Ausstellung: Alain Signori

Noch bis zum 30. Juni 2017 zeigt der französische Künstler Alain Signori seine Werke im stilwerk Hamburg. Die Finissage findet am 29. Juni 2017 statt. 

1962 in Paris geboren, wohnt Alain Signori heute in Südfrankreich und lebt von der Malerei, Gouachen, Zeichnungen und Metallskulpturen. In seiner Kunst setzt Signori sich stets mit dem menschlichen Kopf und allem, was sich darin abspielen kann, auseinander. Dabei malt er keine aber weder Porträts noch unterschiedlichen Arten des Gesichtsausdrucks, sondern einen von ihm stets verwendeten Archetypus der äußeren Form des menschlichen Kopfes, dargestellt mittels einer klaren und typisierenden Linienführung, ohne Perspektive und Räumlichkeit.

Dieses stilisierte Kopfprofil bildet jedoch nur den Rahmen, ähnlich einem Bildrahmen oder einem Spielfeld, in das der französische Künstler einen seelischen Zustand, emotionale Beweggründe oder ein inneres gedankliches Geschehen projiziert, Geheimnisse, die wir in uns tragen und die er auf seinen Erkundungsfahrten durch die Seelenlandschaften entdeckt. Alain Signori analysiert dabei gedanklich all das, was wir, meist in camouflierter Form, an Ideen, Gedanken, Plänen, Phantasien, Motiven und Vorstellungen in unserem Kopf tragen – häufig tabuisiert oder in vorbewusstem Zustand, Träumen oder Tagträumen verwandt, um sie anschließend in seiner Bildsprache zu chiffrieren. Neben surrealen Einflüssen lassen sich dabei auch Assoziationen an Künstler, wie Henri Matisse oder Horst Antes, feststellen.

Les dernières têtes d'Alain. Quelles-sont vos préfèrées ? Bon week-end !

Posted by Alain Signori on Samstag, 21. Januar 2017

Am 29. Juni 2017 laden stilwerk und der Verlag Edition Virgines zur Finissage der Ausstellung des französischen Künstlers Alain Signori ein. Wie schon bei der Vernissage am 12. Mai 2017 führt der Düsseldorfer Verleger und Kunstkritiker Georg Aehling auch an diesem Abend durch das Werk. Die Veranstaltung wird musikalisch von der amerikanischen Pianistin Teri Wheeler Pinzolas begleitet und Sie haben vor Ort auch die Gelegenheit, den Künstler persönlich kennenzulernen. 

News
10.12.2017
7/100 | Standard von Jean Prouvé
100 Jahre bauhaus. 100 Designikonen. Aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire stellen wir 100 Dinge...
News
09.12.2017
BeoLit 17 | Jetzt gewinnen.
Gemeinsam mit dem Bang & Olufsen Store im stilwerk Berlin verlosen wir das Klangwunder BeoLit 17. Jetzt...
News
06.12.2017
#einefragedesdesigns: Dawid Ryski
Der polnische Illustrator Dawid Ryski kreierte schon Album Cover und Konzertplakate für Bands wie Danko...
News
04.12.2017
#einefragedesdesigns: Jenni Desmond
Ihre Bücher wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt und bereits mehrfach ausgezeichnet. Mit stilwerk spricht die britische Illustratorin Jenni...
News
11.08.2017
Editor's Pick: Mars
Die NASA feiert 20 Jahre auf dem Mars. Die Aufnahmen aus dem All sind jeden Applaus wert. Faszination Weltall: Schon 1964 – Jahre vor der Mondlandung – schaffte es die amerikanische Luft- und Raumfahrtbehörde NASA erstmals mit der „Mariner“-Serie so nah an unseren roten Nachbarplaneten heranzufliegen, dass erste Aufnahmen der Oberfläche möglich...
News
03.12.2017
6/100 | 611 von Alvar Aalto
100 Jahre bauhaus. 100 Designikonen. Aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire stellen wir 100 Dinge vor. Heute geht es um den Stuhl „611“ von Alvar Aalto für Artek. Alvar Aalto, Großmeister der finnischen Moderne, war vom bauhaus angetan. Daher experimentierte auch er mit Stahlrohr, ließ es dann aber sein. Das Material war ihm zu kühl. Sein Favorit:...
News
01.12.2017
Places to see: Vipp Shelter
Vom Treteimer bis zum Fertighaus. Vipp kreeiert ein begehbares Design-Highlight als Rückzugsort im Süden Schwedens. 78 Jahre Erfahrung übersetzen...

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler