Ausstellung: Alain Signori

Noch bis zum 30. Juni 2017 zeigt der französische Künstler Alain Signori seine Werke im stilwerk Hamburg. Die Finissage findet am 29. Juni 2017 statt. 

1962 in Paris geboren, wohnt Alain Signori heute in Südfrankreich und lebt von der Malerei, Gouachen, Zeichnungen und Metallskulpturen. In seiner Kunst setzt Signori sich stets mit dem menschlichen Kopf und allem, was sich darin abspielen kann, auseinander. Dabei malt er keine aber weder Porträts noch unterschiedlichen Arten des Gesichtsausdrucks, sondern einen von ihm stets verwendeten Archetypus der äußeren Form des menschlichen Kopfes, dargestellt mittels einer klaren und typisierenden Linienführung, ohne Perspektive und Räumlichkeit.

Dieses stilisierte Kopfprofil bildet jedoch nur den Rahmen, ähnlich einem Bildrahmen oder einem Spielfeld, in das der französische Künstler einen seelischen Zustand, emotionale Beweggründe oder ein inneres gedankliches Geschehen projiziert, Geheimnisse, die wir in uns tragen und die er auf seinen Erkundungsfahrten durch die Seelenlandschaften entdeckt. Alain Signori analysiert dabei gedanklich all das, was wir, meist in camouflierter Form, an Ideen, Gedanken, Plänen, Phantasien, Motiven und Vorstellungen in unserem Kopf tragen – häufig tabuisiert oder in vorbewusstem Zustand, Träumen oder Tagträumen verwandt, um sie anschließend in seiner Bildsprache zu chiffrieren. Neben surrealen Einflüssen lassen sich dabei auch Assoziationen an Künstler, wie Henri Matisse oder Horst Antes, feststellen.

Les dernières têtes d'Alain. Quelles-sont vos préfèrées ? Bon week-end !

Posted by Alain Signori on Samstag, 21. Januar 2017

Am 29. Juni 2017 laden stilwerk und der Verlag Edition Virgines zur Finissage der Ausstellung des französischen Künstlers Alain Signori ein. Wie schon bei der Vernissage am 12. Mai 2017 führt der Düsseldorfer Verleger und Kunstkritiker Georg Aehling auch an diesem Abend durch das Werk. Die Veranstaltung wird musikalisch von der amerikanischen Pianistin Teri Wheeler Pinzolas begleitet und Sie haben vor Ort auch die Gelegenheit, den Künstler persönlich kennenzulernen. 

News
11.10.2017
Von Beere bis Bordeaux.
Wohnen im Comeback der Farbornamentik. Zum Herbstbeginn wechseln nicht nur die Laubbäume ihr Farbenkleid....
News
19.10.2017
#einefragedesdesigns: Peter de Vries
Seit mehr als 25 Jahren produziert Peter de Vries erstklassige Kopfbedeckungen in Handarbeit. Im Interview...
News
12.10.2017
Bedside Stories
Von Kisten mit Federn und dem erholsamen Schlaf. Der Schlaf ist unser bester Freund, der uns täglich...
News
11.10.2017
Komplementäres Kompliment.
Kreatives Spiel mit Blau-Gelb-Kontrasten. Gegensätze ziehen sich bekanntermaßen an und bestechen durch eine starke Wechselwirkung. Das gilt...
News
01.10.2017
craftstil | Der Manufakturmarkt
Erstklassige Handwerkskunst inmitten von hochwertigem Möbeldesign. Das ist die Idee vom Manufaktur Markt „craftstil", der im stilwerk Hamburg erstmalig über das verkaufsoffene Wochenende vom 3. bis zum 5. November 2017 stattfindet. Die Location, eine ehemalige Malzfabrik am Altonaer Fischmarkt an der Elbe, verleiht dem Markt einen ganz besonderen...
News
12.10.2017
Die erste Adresse für Licht in Berlin.
Der Leuchtenexperte Lichthaus Mösch aus dem stilwerk Berlin stellt sich vor. Der Mensch braucht Helligkeit und Wärme. Davon ist man bei Lichthaus Mösch überzeugt. Doch so vielfältig der Einsatz von Licht ist, so umfangreich ist auch seine Wirkung: Punktuelles Licht erschafft aufregende Inszenierungen, indirekte Systeme zaubern subtile Stimmungen. Mit...
Events
17.10.2017
ZEITmagazin Stilgespräch
Am 25. Oktober 2017 laden stilwerk und das ZEITmagazin zum Stilgespräch mit Sängerin Leslie Clio ins stilwerk Hamburg ein. 1986 in Hamburg...

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler