stilwerk_will_aslop_nachruf_stage

In memoriam I Star-Architekt Will Alsop

Seine Architektur sollte das Leben von Menschen schöner und besser machen. Nach diesem Prinzip gestaltete der britische Visionär Will Alsop (1947 – 2018) bunte, urbane Meisterwerke, meist auf charakteristischen Stelzen ruhend. stilwerk gedenkt dem Ausnahmetalent.

William Alsop, geboren 1947 in Northampton, war ein international herausragender Architekt, Maler und Dozent. Mit seinem 2011 gegründeten Londoner Kreativkollektiv aLL Design entwarf er bis zu seinem Tod im Mai 2018 Ikonen jeder Größenordnung – von der Alessi Pfeffermühle bis hin zu innovativen Stadtentwicklungsprojekten. Dabei nutzte Alsop die Malerei, um sich vor Beginn eines neuen Projektes mit klarem Kopf dem unbeeinflussten kreativen Designprozess hinzugeben zu können. Was sich besonders in seinen avantgardistischen, modernistischen Gebäuden widerspiegelt, die durch leuchtend helle Farben und ungewöhnliche Formen auffallen.

Sein Markenzeichen: Häuser auf Stelzen, wie die Londoner Peckham Library, für die Alsop im Jahr 2000 mit dem Stirling-Preis des Royal Institute of British Architects ausgezeichnet wurde. Der prämierte Entwurf ist ein Musterbeispiel für Alsops kühnen Baustil und dafür, wie Gebäude heruntergekommenen Quartieren neues Leben einhauchen können.

stilwerk_will_aslop_nachruf_page_01

Eine seiner vielen weiteren architektonischen Meisterleistungen ist das Sharp Centre, das er 2005 für das Ontario College of Art & Design im kanadischen Toronto kreierte. Eine wagemutig auf bunten Stelzen liegende Box mit verpixelten Supergrafiken.

Auch in Deutschland hat Alsop seinen Fingerabdruck in Form des heutigen Fähr- und Kreuzfahrtterminals hinterlassen, das unweit vom stilwerk im ehemaligen Fischereihafen Hamburg-Altona liegt. Ein Projekt, das er 1993 zusammen mit seinem deutschen Architektenpartner Jan Störmer realisierte.

stilwerk_will_aslop_nachruf_page 02

stilwerk Inhaber Alexander Garbe kannte das Architektur-Genie Alsop sogar persönlich. Sie arbeiteten Anfang 2000 für das Victoria House Projekt am Londoner Bloomsbury Square zusammen. Garbe erinnert sich:

„Für mich war Will Alsop ein Verrückter im positiven Sinne, eine fantastische Symbiose aus Künstler und Architekt. So soll die Welt ihn in Erinnerung behalten.“

News
17.06.2018
33/100 Wassily von Marcel Breuer
100 Jahre bauhaus. 100 Designikonen. Aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire stellen wir 100 Dinge...
News
15.06.2018
Recycled Architecture
So bringen Architekten ihr Publikum zum Staunen: eben noch Abrisskandidaten, können sie sich zu echten...
News
10.05.2018
Meissen x Bocci
2018 haben sich die aus Kanada stammende Leuchtenmarke Bocci und die deutsche Porzellanmanufaktur zusammengetan...
News
10.06.2018
32/100 | Bibendum von Eileen Gray
100 Jahre bauhaus. 100 Designikonen. Aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire stellen wir 100 Dinge vor. Diese Woche steht der Sessel „Bibendum“...
News
09.04.2018
Icons of Colour and Design | 1960er
Unter dem Motto „Icons of Colour and Design – Wandfarben und Möbel mit Kultcharakter“ präsentieren stilwerk und CAPAROL ICONS eine gemeinsame Wanderausstellung, die 60 Jahre Zeitgeschichte in inspirierende, aktuelle Wohnwelten übersetzt. Unvergessen das wilde Jahrzehnt der 1960er, in dem Revolte und Establishment auch in Farben und Formen aufeinander...
News
09.04.2018
Icons of Colour and Design | 1990er
Unter dem Motto „Icons of Colour and Design – Wandfarben und Möbel mit Kultcharakter“ präsentieren stilwerk und CAPAROL ICONS eine gemeinsame Wanderausstellung, die 60 Jahre Zeitgeschichte in inspirierende, aktuelle Wohnwelten übersetzt. Auf den ersten Blick unscheinbar wirken die 1990er Jahre. Dabei bringen sie ein neues Bewusstsein für Natur und Umwelt...
News
03.06.2018
31/100 | Hampelmann von Margaretha Reichardt
100 Jahre bauhaus. 100 Designikonen. Aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire stellen wir 100 Dinge vor. Erfahen Sie heute mehr über den Hampelmann...

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler