Mathias Hahn für Zeitraum

Erfahren Sie mehr über den Designer Mathias Hahn, der 2016 die Möbelserie „Kin“ für die deutsche Designmarke Zeitraum entwarf.

Mathias Hahn, 1977 in Deutschland geboren, studierte Industriedesign in Essen und wechselte für seinen Master im Produktdesign ans Royal College of Art in London. Hier studierte er bei Architekt und Designer Ron Arad. Hahn ist Mitgründer des renommierten OKAYstudio und eröffnete 2006 zudem sein eigenes Designbüro. Hahns Produkte sind für den Alltag gedacht. In der Gestaltung steht deshalb immer die Funktion im Vordergrund und in der Herstellung legt der Designer viel Wert auf Langlebigkeit und hochwertige Materialien. Gleichzeitig versucht er immer einen verspielten, humorvollen Ansatz für seine Entwürfe zu finden. Für seine Arbeiten erhielt Hahn bereits mehrere internationale Auszeichnungen, darunter den German Design Award 2010 in der Kategorie „Newcomer Finalist“, den iF Award 2011 für seine Leuchte „Lantern“ für Ligne Roset oder den Red Dot Award 2012 für seine Leuchte „Jinn“ für Vertigo Bird.

Von London aus arbeitet Mathias Hahn heute für Marken wie Ligne Roset, Marset, Kvadrat, Another Country, Vertigo Bird, Asplund, Ikea oder Zeitraum.

Für die deutsche Marke Zeitraum entwarf Mathias Hahn in den vergangenen Jahren bereits einige Tische und Sitzbänke. 2016 folgte mit „Kin“ eine erste Stauraumserie. Die Kollektion besteht aus sechs Möbelstücken, die sich dank ihres geradlinigen Designs und des modularen Systems leicht miteinander kombinieren lassen. Ob als freistehendes Einzelmöbel, in Reihe gestellt oder gestapelt, die „Kin“-Möbel passen sich unterschiedlichen Lebenssituationen an. Das Modul „Kin Big“ ist beispielsweise grundsätzlich als kompakter Kleiderschrank gedacht. Bei Bedarf lässt es sich aber auch für unkonventionelle Anwendungen einsetzen und bietet überall effiziente Verstaumöglichkeiten – zum Beispiel als Küchenschrank oder Flurmöbel. 

Die naturbelassenen, zeitlosen Massivholzmöbel und Leuchten-Kollektionen der deutschen Designmarke Zeitraum finden Sie im stilwerk Hamburg bei bettundraum, im stilwerk Düsseldorf bei Betten Welten, im stilwerk Berlin bei minimum sowie online im stilwerk shop.

News
15.02.2018
Frühlingswochen | Ligne Roset
In der Zeit vom 24. Februar bis zum 24. März 2018 erhalten Sie bei Ligne Roset im stilwerk Berlin, Düsseldorf...
News
15.02.2018
Editor’s Pick: The Polaroid Project
Ab dem 16. März 2018 ist im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg die Ausstellung „The Polaroid Project“...
News
15.02.2018
Editor’s Pick: New bauhaus Chicago
Zum 80. Jubiläum der Gründung der amerikanischen bauhaus-Nachfolgeschule zeigt das bauhaus-Archiv Berlin...
News
11.02.2018
16/100 | Kaiser Idell von Christian Dell
100 Jahre bauhaus. 100 Designikonen. Aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire stellen wir 100 Dinge vor. Heute: Die „Kaiser Idell“ von Christian...
News
08.02.2018
Cecilie Manz | Maison & Objet Designer of the Year 2018
Zu Beginn diesen Jahres ehrte die Maison & Objet Paris das Talent der dänischen Designerin Cecilie Manz und zeichnetete sie als Designer of the Year 2018 aus. Ein neues Wort muss erfunden werden, um ihre Arbeit genau zu beschreiben, ein Wort, das sowohl Wärme als auch Minimalismus einschließt – zwei besonders charakteristische Merkmale der ebenso inspirierten...
News
08.02.2018
ip20: Einrichtung nach Maß
Seit mehr als 40 Jahren sorgt die Hamburger Möbelmarke ip20 für langlebige Stauraumlösungen vom Bücherregal bis zum begehbaren Kleiderschrank. Wir waren zu Besuch im ip20-Showroom im stilwerk Hamburg. 1974 in Hamburg gegründet steht der Name ip20 für innovative Produktideen und alle 20 Milimeter eine neue Möglichkeit. Damit bezieht sich das Label auf...
News
06.02.2018
#einefragedesdesigns: Nils Holger Moormann
1982 gründete er die gleichnamige Designfirma in Aschau im Chiemgau: Nils Holger Moormann. Mit stilwerk spricht der Autodidakt, Quereinsteiger...

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler