Places to See: Château de Monboucher

Leben wie Gott in Frankreich. Diesen Traum können Sie sich mit einem eigenen Appartement im Château de Monboucher in der Dordogne im Südwesten Frankreichs erfüllen.

Unweit von Bergerac in der Dordogne findet sich das Château de Monboucher. Versteckt auf 23 Hektar Naturpark, immitten von Wald und Wiesen, wurde das Schloss im 17. Jahrhundert als Residenz von Baron de Fontvieille errichtet. Neben dem zweistöckigen Hauptgebäude entstanden zwei Pavillone, eine Remise, Stallungen für etwa 40 Pferde und eine eigene Schlosskapelle.

Viele Jahre versank das Château de Monboucher im Dornröschenschlaf bis der international tätige Wirtschaftsanwalt und -mediator Prof. Dr. Axel Bösch sich dazu entschloss, das Schlösschen in ein Paradies für gleichgesinnte Frankophile zu verwandeln. Das Projekt bietet nun die einmalige Gelegenheit, sich den Traum vom Zweitwohnsitz in Frankreich zu erfüllen.

Als „Châtelain“ – zu Deutsch Schlossherr – würden Sie dann in einer der 14 Eigentumswohnungen leben, die Axel Bösch im Rahmen der Renovierung und Sanierung des historischen Gebäudes und der umliegenden Anlagen begonnen hat. Originale Stilelemente und Details der klassischen Architektur bleiben  erhalten, während die neuen Wohnflächen für höchste Ansprüche und nach modernsten Standards ausgebaut werden. Als neuer Eigentümer könnten Sie die Gestaltung Ihres Schlossteils aktuell noch aktiv mitgestalten. Darüber hinaus sind historische Schmuckstücke wie der Salon, die Bibliothek, das Billardzimmer und der Weinkeller erhalten geblieben und dienen als Gemeinschaftsfläche für alle Schlossherren. Das Château de Monboucher verfügt außerdem über ein eigenes Schwimmbecken und die ehemalige Schlosskapelle dient nun als Raum der Ruhe. Der klassisch gestaltete Park sowie die umliegenden Wälder und Wiesen laden zum Flanieren, Joggen, Reiten oder Wandern ein. Weiter sind ein Tennisplatz, ein Rosengarten, Hobbywerkstätten und ein Wellnessbereich vorgesehen.

Aus den zukünftigen Schlossherren soll eine lebendige internationale Gemeinschaft entstehen, die neben der Vorliebe für französische Lebensart, Kultur und Sprache auch die Passion für schöne Automobile teilt. Für letztere steht der schlosseigene Fuhrpark mit Old- und Youngtimern zur Verfügung. Auf Wunsch kümmert sich der ansässige Mechaniker auch um mitgebrachte Schätzchen – inklusive regelmäßiger Wartung und Reinigung. So lässt sich die Region der Dordogne, die zu den schönsten in Frankreich gehört, unbesorgt mit den klassischen Automobilen erkunden. Unzählige Routen abseits von Autobahnen führen Sie dabei durch wunderschöne Landschaften, zu urigen Dörfern und historischen Stätten.

Die Gegend um das nahegelegene Bergerac ist für ihre schönen Weinberge und herausragenden Weine bekannt, die Ihnen die Winzer bei Interesse gerne näher bringen. Auch für einen eigenen Schlosswein – am besten an lauen Sommerabenden im Schlosspark zu genießen – ist bereits ein Partner gefunden.

Und weil Schönes am besten mit Freunden und Familie geteilt wird, gibt es im Château de Monboucher neben den Eigentumswohnungen zwei weitere voll ausgestatte Appartements, die als Unterkunft für Gäste auf Zeit dazugebucht werden können. Abgerundet wird das Land-Schloss-Leben à la française durch ein umfangreiches Serviceangebot, das unter anderem auch die Pflege der Anlagen in Ihrer Abwesenheit, die Reinigung und/oder Vorbereitung Ihrer Wohnung auf Ihre Ankunft, Lebensmittellieferungen sowie einen Chauffeur- oder Valet-Service vom Flughafen beinhaltet. So lässt es sich im Château de Monboucher tatsächlich ganz sorgenfrei leben – sprichwörtlich: wie Gott in Frankreich.

stilwerk_places_to_see_chateau_de_monboucher_page_08

Interessenten können sich gern direkt per E-Mail an Axel Bösch wenden.

News
17.06.2018
33/100 Wassily von Marcel Breuer
100 Jahre bauhaus. 100 Designikonen. Aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire stellen wir 100 Dinge...
News
15.06.2018
Recycled Architecture
So bringen Architekten ihr Publikum zum Staunen: eben noch Abrisskandidaten, können sie sich zu echten...
News
10.05.2018
Meissen x Bocci
2018 haben sich die aus Kanada stammende Leuchtenmarke Bocci und die deutsche Porzellanmanufaktur zusammengetan...
News
10.06.2018
32/100 | Bibendum von Eileen Gray
100 Jahre bauhaus. 100 Designikonen. Aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire stellen wir 100 Dinge vor. Diese Woche steht der Sessel „Bibendum“...
News
09.04.2018
Icons of Colour and Design | 1960er
Unter dem Motto „Icons of Colour and Design – Wandfarben und Möbel mit Kultcharakter“ präsentieren stilwerk und CAPAROL ICONS eine gemeinsame Wanderausstellung, die 60 Jahre Zeitgeschichte in inspirierende, aktuelle Wohnwelten übersetzt. Unvergessen das wilde Jahrzehnt der 1960er, in dem Revolte und Establishment auch in Farben und Formen aufeinander...
News
09.04.2018
Icons of Colour and Design | 1990er
Unter dem Motto „Icons of Colour and Design – Wandfarben und Möbel mit Kultcharakter“ präsentieren stilwerk und CAPAROL ICONS eine gemeinsame Wanderausstellung, die 60 Jahre Zeitgeschichte in inspirierende, aktuelle Wohnwelten übersetzt. Auf den ersten Blick unscheinbar wirken die 1990er Jahre. Dabei bringen sie ein neues Bewusstsein für Natur und Umwelt...
News
03.06.2018
31/100 | Hampelmann von Margaretha Reichardt
100 Jahre bauhaus. 100 Designikonen. Aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire stellen wir 100 Dinge vor. Erfahen Sie heute mehr über den Hampelmann...

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler