stilwerk_all_event_architects_not_architecture_stage_01

Architects, not Architecture

Am 29. November 2017 kommt Fermín Tribaldos mit seiner Eventreihe „Architects, not Architecture“ nach Berlin.

Der spanische Architekt und Unternehmer Fermín Tribaldos blickt mit seiner Veranstaltungsreihe „Architects, not Architecture“­ hinter die Fassade und zeigt die Geschichten zu den großen Namen der Architektur. Mit seiner Veranstaltungsreihe begeistert er seit mehreren Jahren das architekturinteressierte Publikum. Die Person hinter dem spannenden Konzept, Fermín Tribaldos, konnten wir Anfang des Jahres im Rahmen der Interviewreihe #einefragedesdesigns bereits vorstellen.

Am 29. November 2017 begrüßt Tribaldos bei der Abendveranstaltung in Berlin Max Dudler, Mario Botta und Laura Fogarasi-Ludloff.

Max Dudler, in der Schweiz geboren, studierte Architekture an der Städelschule in Frankfurt am Main und an der Hochschule der Künste Berlin bevor er 1992 sein eigenes Büro gründete. In immer neuen Kontexten hat Max Dudler seinen konzeptuellen Ansatz inzwischen auf städtebauliche Planungen, Verkehrsbauten, Konversionen, denkmalpflegerische Aufgaben und Ausstellungen bis hin zu Möbelentwürfen übertragen. Seit 2004 ist der mehrfach ausgezeichnete Architekt außerdem als Professor an der Kunstakademie Düsseldorf tätig. 

Der ebenfalls aus der Schweiz stammende Architekt Mario Botta machte zunächst eine Ausbildung als Hochbauzeichner in Lugano und besuchte das Liceo Artistico in Mailand. Direkt nach seinem Architekturstudium amInstituto Universitario d'Architetture die Venezia (IUAV) öffente Botto 1969 sein eigenes Studio in Lugano. Als wichtiger Vertreter der „Tessiner Schule" gehört er mit seinem rationalistischen Stil zu den wichtigsten zeitgenössischen Architekten der Schweiz. Neben zahlreichen Gebäuden gestaltete er auch einige Bühnenbilder für das  Stadttheater Basel und das Opernhaus Zürich. Seit 2011 leitet er die Accademia die Architettura der Università della Svizzera italiana. 

Laura Fogarasi-Ludloff studierte Architektur in Wien und Dortmund und begann ihre Karriere in den Büros von Bolles-Wilson, Anderhalten, David Chipperfield, Ortner & Ortner und Josef P. Kleihues. Ihr eigenes Büro gründete sie 2007 mit ihrem Mann Jens Ludloff. 2013/2014 war Fogarasi-Ludloff außerdem als Gastprofessorin an der Fachhochschule Erfurt tätig.

Im Gespräch mit Gastgeber Fermín Tribaldos gewähren die drei Bühnengäste bei „Architects, not Architecture“­ am 29. November 2017 in Berlin einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Architekturwelt. 

Beim vorherigen Termin in Düsseldorf waren Will Alsop, Gründer von aLL Design aus London, Karl-Heinz Petzinka, der Gründer von Petzinka Architekt und Rektor der Kunstakademie Düsseldorf sowie Christa Reicher, die Gründerin von rha Architekten, aus Aachen/Dortmund/Vianden zu Gast. Bei der Veranstaltung in Hamburg sprach Tribaldos mit Massimiliano Fuksas (FUKSAS),  Odile Decq (Studio Odile Decq und Confluence Institute) und Patrik Schumacher (Zaha Hadid Architects). 

Events
Networking
Women in Furniture Dinner
Am 24. Oktober 2019 trafen sich rund 40 Powerfrauen aus der Home & Living Branche für das zweite „Women...
News
20 Jahre stilwerk Berlin
Eine Nacht voll Goldstaub
Am 2. November 2019 feierten mehr als 1.100 Gäste das 20-jährige Jubiläum des stilwerk Berlin mit...
News
Architektur | Kunst
Johann König: Hier wird groß gedacht
Auf die Idee, in einer leerstehenden Kreuzberger Kirche eine Galerie zu eröffnen, muss man auch erstmal...
Events
Kunst
#06 PHOTO POPUP FAIR
Vom 8. bis 17. November 2019 steht im stilwerk Düsseldorf alles im Zeichen der Photokunst: Zum sechsten...
News
Architektur
Insel Hombroich | Recycled Architecture
Natur, Kunst und Architektur: auf der Insel Hombroich an der Erft verbinden sie sich auf ungewöhnliche Art und Weise. Bei einem Spaziergang über das weitläufige Gelände der ehemaligen Raketenstation findet der Besucher Ruhe und Inspiration zugleich. In der Serie Recycled Architecture widmet sich stilwerk architektonischen Fossilien, die dank...
News
Architektur | Raumkonzepte
Elbphilharmonie Hamburg
Ein Traum aus Holz, Glas und Backstein: Nach 10 Jahren Bauzeit wurde die Elbphilharmonie Hamburg am 11. und 12. Januar 2017 eröffnet. Werfen Sie mit uns einen Blick in das neue Wahrzeichen der Hansestadt Hamburg. Entworfen von den Architekten Herzog & de Meuron thront die Elbphilharmonie auf dem ehemaligen Kaispeicher am Elbufer der HafenCity....
News
Wohnen
Rendez-vous | Ligne Roset
Bis zum 2. November 2019 erhalten Sie bei Ligne Roset im stilwerk Berlin, Düsseldorf und Hamburg besondere...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler