stilwerk_berlin_auktionshaus_dannenberg_flip_schulke_ali_underwater_stage

Auktionshaus Dannenberg im stilwerk

Am 28. Januar 2018 kamen im stilwerk Berlin exklusive Kunstwerke und Designstücke unter den Hammer. Der eigens für das Event angesetzte, verkaufsoffene Sonntag lud zudem zum Stöbern auf fünf Etagen ein.

Gutes Design ist für die Ewigkeit. – Alberto Alessi

Innovatives Design begeistert und begleitet länger als nur eine Saison. Im Gegenteil, oft werden beliebte Designwerke zu gefragten Sammlerobjekten, die mit der Zeit immer weiter an Charme und Wert gewinnen. Solch besondere Design-Trüffel finden Sie im stilwerk Berlin: in den über 50 Stores auf fünf Etagen, online im stilwerk shop oder bei exklusiven Veranstaltungen, wie der Versteigerung, die in Kooperation mit dem Auktionshaus Dannenberg am 28. Januar 2018, stattfand.

An dem extra für das Event angesetzten, verkaufsoffenen Sonntag erwartete die Gäste im stilwerk Berlin über 100 außergewöhnliche Exponate – teils eigens für diese Auktion importierte Kunstwerke, Designmöbel und begehrte Sammlerobjekte des 20. Jahrhunderts sowie ausgefallene Designstücke der stilwerk Händler.

 

Highlights

Schreibtisch | Bodil Kjaer
Die dänische Professorin, Architektin und Designerin Bodil Kjaer entwarf von 1955 bis 1963 entwarf Möbel, Leuchten und Glasobjekte, für die sie heute in der Designwelt bekannt ist. Besondere Beachtung bekam ihre Büromöbelserie, die bereits in den 1960er Jahren sehr begehrt war.  

Im stilwerk Berlin kam am 28. Januar 2018 nun einer ihrer großen Schreibtische unter den Hammer, der bereits in drei James Bond Filmen zum Einsatz kam: Bei „You only live twice" stand er im Büro von Tiger Tanaka, des Weiteren war er in „From Russia with love" und „On Her Majesty's Secret Service" zu sehen. 2014 tauchte er im Agentenfilm „Kingsman: The Secret Service" auf. Unter den ersten Käufern waren auch bekannte Persönlichkeiten wie Prinz Philip von England.

Entworfen: 1959, Bodil Kjaer
Hersteller: E. Pedersen & Son, Dänemark (mit Etikett)
Beschreibung: Holzkastenkonstruktion mit vier innen liegenden Schubfächern, abschließbar. Palisanderfurnier. Gestell aus verchromtem Vierkantstahlrohr.
Maße: 73 x 184 x 91,5 cm
Online-Katalog abrufen ›

 

Ali Underwater | Flip Schulke
Die bekanntesten Werke des Fotografen Flip Schulke zeigen Ikonen wie Elvis Presley, Muhammad Ali, Martin Luther King Jr., Fidel Castro, John F. Kennedy sowie die frühen Astronauten des amerikanischen Weltraumprogramms. Er war Pionier in der Unterwasserfotografie und tauchte mit Jacques Cousteau. Während der Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre verblüfften Schulkes Bilder die Leser amerikanischer Zeitschriften und trugen dazu bei, die öffentliche Meinung zu verändern und den Lauf der Geschichte zu beeinflussen.

stilwerk_berlin_auktionshaus_dannenberg_flip_schulke_ali_underwater_page

Bei der Auktion im stilwerk Berlin stand am 28. Januar 2018 ein besonderes Exemplar seiner Unterwasseraufnahmen zur Versteigerung: Ein posthumer Gelatinesilberabzug der ikonischen Aufnahme „Ali Underwater“. Das Bild entstand 1961 im Pool des Sir John Hotel in Miami, als Muhammad Ali noch unter seinem bürgerlichen Namen Cassius Clay trainierte.

When Sports Illustrated assigned me a story about a young boxer, Cassius Clay, I had never heard of him. […]  Then I turned around, and there he was, standing on the bottom of the pool. I mean, that's very hard to do, and he's in a perfect boxing pose. So I swam over real quick and I got about six pictures of him. He was holding his breath all this time and not making any movement. – Flip Schulke

Aufnahme: 1961, Flip Schulke
Beschreibung: Prägestempel der „Flip Schulke Archives“. Editionsstempel, darin Bleistiftsignaturen von Donna Schulke und Nachlassverwalter Gary Truman. Nummeriert mit Angaben zum Abzug. Exemplar 15/99.
Maße: 35,6 x 28 cm (Blattmaß)
Online-Katalog abrufen ›

 

Egg | Arne Jacobsen

Unter den dänischen Architekten und Designern ist Arne Jacobsen der weltweit bekannteste. Seine Entwürfe sind puristisch schön und zeitlos – Sitzmöbel wie „Ant“, „Serie 7“ und „Swan“ oder Leuchten wie die „AJ“ prägen die Designwelt bis heute.

stilwerk_berlin_auktionshaus_dannenberg_arne_jacobsen_egg_page

Im stilwerk Berlin konnte am 28. Januar 2018 auf gleich zwei der ikonischen „Egg“-Sessel geboten werden, die Jacobsen 1958/59 für das SAS Royal Hotel in Kopenhagen designte.  

Entwurf: 1958/59, Arne Emil Jacobsen
Hersteller: Republic of Fritz Hansen, Dänemark
Beschreibung: Modell 3316. Fußkreuz aus Aluminium, drehbarer Mittelschaft, Sitzschale und loses Sitzkissen bezogen mit rotem Wollstoff. Eine weitere Ausführung mit cognacfarbenem Leder wird ebenfalls versteigert.
Höhe: ca. 106 cm
Online-Katalog abrufen › 

Wir bedanken uns bei allen Gästen, dem Auktionshaus Dannenberg, den teilnehmenden Händlern aus dem stilwerk Berlin sowie beim Hotel „Das Stue" für einen fantastischen Tag. Für alle, die es am 28. Januar 2018 nicht ins stilwerk Berlin geschafft haben, hier ein kleiner, filmischer Eindruck von dem Auktionsevent.

Kunst & Design unter'm Hammer: Auktionshaus Dannenberg im stilwerk Berlin

Am 28. Januar kamen im stilwerk Berlin ganz besondere Kunst- & Designlieblinge unter den Hammer. Wir schauen zurück auf einen fantastischen Tag und möchten uns bei allen Gästen, dem Auktionshaus Dannenberg Berlin, den teilnehmenden Händlern aus dem stilwerk sowie beim Das Stue - Hotel Berlin Tiergarten herzlich bedanken.

Posted by stilwerk on Montag, 5. Februar 2018

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler