stilwerk_bechstein_stage_29

Konzert: Thomas Krüger & Ina Reni

Am 15. Dezember 2018 lädt das C. Bechstein Centrum zum dritten Adventskonzert ins stilwerk Berlin ein und präsentiert Pianist Thomas Krüger und Sängerin Ina Reni.

Thomas Krüger ist ein herausragender Pianist, Komponist, Musiker und Produzent. In der RTL-Show „Das Supertalent“ erreichte er 2013 das Halbfinale, wodurch er erstmals deutschlandweit hohe Wellen schlug und sein Talent einem breiten Publikum vorstellen konnte. Mittlerweile ist Krüger auch bei YouTube erfolgreich: So erzielte eines seiner Videos, das ihn im Pariser Flughafen am Piano zeigt, bereits über 15 Millionen Aufrufe. Sein Kanal „Mr. Pianoman“ hat mehr als 100.000 Abonnenten.

 Guido Maria Kretschmer (u.a. bekannt durch die Show „Shopping Queen“), der bei „Das Supertalent“ in der Jury saß, sagte folgendes über den jungen Künstler: „Ich habe so viele Pianisten gehört, aber du warst so toll, du bist speziell und berührst einen so sehr."

Die deutsch bulgarische Popsängerin Ina Reni begann ihre musikalische Reise in London, wo sie als Straßenmusikerin von Snoop Doggs Manager Ted Chung entdeckt wurde. Nach der Veröffentlichung ihrer ersten EP namens „Down To Mars“, begann Reni mit diversen internationalen Verlagen und Plattenfirmen zusammenzuarbeiten – zunächst als Songwriterin und später auch als Künstlerin. Wie Thomas Krüger führt auch Ina Reni einen erfolgreichen YouTube-Kanal, der innerhalb eines Jahres mehr als 100.000 Abonnenten für sich gewinnen konnte.

Im stilwerk treten Thomas Krüger und Ina Reni am 15. Dezember 2018 auf. Nach den Auftritten von Marie Chain und Yuliya Drogalova ist das Konzert bereits das Dritte der Konzertreihe vom C. Bechstein Centrum in der Adventszeit im stilwerk Berlin.

› Zur Übersicht aller Konzerte von C. Bechstein.

News
11.02.2019
A True Revolution in Sound
Die Neuheit aus dem Hause Bang & Olufsen kommt als ein ununterbrochener, perfekt ausbalancierter Kreis...
News
01.02.2019
60 Jahre Team 7
60 Jahre Leidenschaft für Natur, Holz und Nachhaltigkeit „Made in Austria“: Team 7 feiert 60-jähriges...
News
03.02.2019
66/100 | Rot-Blauer Stuhl Version Zeilmaker
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. Eine der...
News
29.01.2019
Von Textilabfällen zu Design-Bodenbelag | Bolon
Bolon ist ein schwedisches Designunternehmen, das innovative Fußbodenlösungen für öffentliche Räume herstellt. 1949 entstand der erste Flickenteppich aus Textilabfällen, heute ist Bolon der Vorreiter für nachhaltig hergestellte Design-Fußbodenbeläge. Bolon: Ein Familienbetrieb in der dritten Generation, gegründet von Nils-Erik Eklund, und heute unter...
News
01.02.2019
+VENOVO | Poggenpohl
Poggenpohl feiert 125-jähriges Jubiläum und präsentiert eine neue Serie zwischen  Möbelstück und Küche, zwischen klassischer Eleganz und moderner Flexibilität. Entdecken Sie „+VENOVO“. Die Küche ist mehr als nur der Raum zum Kochen. Sie ist der Raum, in dem das ganze Leben stattfinden kann. Als ältester deutscher Küchenhersteller schenkt Poggenpohl Ihnen...
News
17.05.2017
Kunst mit Bodenhaftung.
Das Comeback der Teppiche hat mit jungen Designern, spannenden Materialien und mutigen Entwürfen zu tun. Manche Unikate sind fast zu schön,...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen die limitierte Auflage des neuen stilwerk Magazins „anders“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*
So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken.
Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier ›.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler