stilwerk_lesung_stage_01

Laura Weißmüller & Johannes Kister | salonfestival

Am 7. Mai 2019 lädt markilux im stilwerk Berlin zum salonfestival ein. Der Abend findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt – als Gäste sind Laura Weißmüller und Johannes Kister dabei.

Gespräch und Diskussion: Laura Weißmüller – Architekturkritikerin im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung – und Johannes Kister – Partner im Architekturbüro kister scheithauer gross und Professor für Entwerfen und Baukonstruktion an der Hochschule Anhalt am Bauhaus Dessau – sprechen an diesem Abend über 100 Jahre Bauhaus und die Zukunft der Moderne.

stilwerk_berlin_markilux_salonfestival_weissmueller_kister_page

Links: Laura Weißmüller / Rechts: Johannes Kister 

Das Bauhaus gilt mit seiner klaren Formsprache, der Reduktion auf das Wesentliche und der normierten Ästhetik des Klaren und Funktionalen als der wohl bedeutendste Beitrag der Deutschen zur Kultur der Moderne des 20. Jahrhunderts. Obwohl tatsächlich nur wenige Entwürfe und Ideen dieser Zeit in Serie gingen, werden die Designs in glatter und geradliniger Formensprache und die schlichten, kubischen Gebäude auch 100 Jahre später noch als innovativ, fortschrittlich und modern wahrgenommen. Im Salon am 7. Mai 2019 im stilwerk Berlin wird anlässlich des Gründungsjubiläums der deutschen Gestaltungsschule darüber diskutiert, wie der Bauhausstil zum Mythos wurde und inwieweit eine Bewegung, die ihre Zeit erneuern wollte, nach 100 Jahren überhaupt noch visionär und relevant sein kann.

„das salonfestival“ ist ein bundesweites Netzwerk von Gastgeberinnen und Gastgebern, die zu Kunstgenuss einladen und den Diskurs führen und fördern. Das Event findet am 7. Mai 2019 in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung im stilwerk Berlin im Showroom von markilux (3. OG) statt. Die Tickets erhalten Sie unter salonfestival.de

News
Arbeiten
Neu: ROOMTOOL
Stylisch, aber trotzdem Umweltschonend! Genau das hat sich das renommierte Label ROOMTOOL als Ziel gesetzt....
News
Aktion
stilwerk DESIGN SALE
Das stilwerk Hamburg lädt vom 13. bis zum 15. Februar 2020 zum großem Design Sale ein. Am 12. Februar...
News
Wohnen
125 Jahre BRETZ– Past, Present, Future
BRETZ startet ins neue Jahrzehnt mit einem Jubiläum, das es in sich hat. stilwerk gratuliert und wirft...
News
Interview
Kreative Welten | Benjamin Hubert
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner....
News
Interview
Kreative Welten | Ineke Hans
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Ineke Hans gilt als eine der wichtigsten Gestalterinnen in den Niederlanden. Renommierte Marken wie Magis, Cappellini und...
News
Interview
Kreative Welten | Mathias Hahn
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Seit 15 Jahren lebt der deutsche Designer Mathias Hahn in London. Seinem Stil hat die neue Heimat gutgetan: Reduziertes...
News
 
stilwerk Magazin Inspiring Spaces
stilwerk Magazin: Inspiring Spaces Ein Magazin über außergewöhnliche Menschen, visionäres Design...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler