stilwerk_hamburg_circleculturegallery_frideriks_stage01

Schwarz und Weiß in Kunst und Design

Das Spiel mit Gegensätzen in der Malerei beherrscht die Künstlerin Katrin Fridriks. Die Circle Culture Gallery zeigt ausgewählte Arbeiten dieser außergewöhnlichen Künstlerin gemeinsam mit Objekten der stilwerk limited edition design gallery im REBELLE Pop-Up Space am Neuen Wall in Hamburg.

Die Werke von Katrin Fridriks entstehen in einem choreografischen Malprozess. Farben, Formen und Linien scheinen zu fließen. Bewegung und Energie machen die Bilder zum erfahrbaren Erlebnis, das an Naturereignisse, wie zum Beispiel an den Ausbruch eines Geysirs in ihrem Heimatland Island, erinnert. Auch die Erfahrung von Raum und Zeit spielt sowohl in diesen performativ entstandenen Bildern als auch in den raumgreifenden Installationen eine bedeutende Rolle. Freuen Sie sich auf ausgewählte Arbeiten von Katrin Fridriks als Teil einer Gruppenausstellung mit Künstlern aus dem Galerieprogramm der Circle Culture Gallery. Darunter finden Sie Werke von Johnny Abrahams, Adrian Falkner, Shannon Finley, Lennart Grau, Aaron Rose, André Saraiva, Olivia Steele, Stefan Strumbel und XOOOOX.     

hh_cicrcleculturegallery_fridriks_bild

Der Künstlerin Oskar Rink widmet die Circle Culture Gallery im REBELLE Pop-Up Space zudem eine Einzelausstellung. Auch sie arbeitet mit Gegensätzen. Ausgehend vom künstlerischen Impuls des Bauens und Konstruierens entwickelte sie eine eigene Handschrift, die von einem steten Wechsel zwischen Zwei- und Dreidimensionalität geprägt ist. Im Durchdeklinieren von Eindrücken und Erfahrungen in den verschiedenen künstlerischen Medien stellt sie unterschiedliche Wahrnehmungszusammenhänge her.

Ergänzt werden die Ausstellungen der Circle Culture Gallery mit Stühlen und Hockern der stilwerk limited edition design gallery, die sich an der Schnittstelle zwischen Kunst und Design bewegen.

Die Serie „Pearl-S“ der Designerin Silvia Knüppel verbindet Holzperlen in Anlehnung an marokkanische Poufs zu Sitzhockern mit einer ungewöhnlich weichen Haptik. Das aufgeblasenen Blech-Mobiliar des Architekten Oskar Zieta fasziniert mit seiner schillernden Oberfläche. Der „Layer Chair“ der koreanischen Designerin Sohyun Yun antwortet mit seinen individuellen Kombinationen auf die Schnelllebigkeit der modernen Industriegesellschaft. Vier bemalte Stuhlklassiker von Designer Arne Jacobsen und L & C Stendal ergänzen die Reihe ausgefallener Sitzgelegenheiten. Aus der Street Art und Graffiti Kunst kommend, haben Sozyone Gonzalez, Jaybo Monk, Felix Schlüter und Benjamin Kakrow die Stühle mit malerischen bis hin zu geometrisch-abstrakten Formen bemalt und die Klassiker zu skulpturalen Unikaten erhoben.

Kommen Sie vorbei und entdecken Sie die spannende Ausstellung im REBELLE Pop-Up Space.

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler