stilwerk_magazin_2016_stage_05

stilwerk Magazin

Ein Magazin über außergewöhnliche Menschen, visionäres Design und besondere Orte. Auf 100 Seiten kuratiert das stilwerk Magazin zweimal im Jahr das Beste aus Design, Interior, Kultur, Leben und Architektur. Es zeigt die Menschen hinter den Ideen. Es ist mutig, innovativ, überraschend.

 

stilwerk_magazin_10_half_page

Inspiring Spaces

Im zehnten stilwerk Magazin mit dem Titel „Inspiring Spaces" begeben wir uns auf die Suche nach Räumen, die inspirieren. Nach Menschen, die diese Räume gestalten und nach Orten, die einen in ihrer Einzigartigkeit sofort in den Bann ziehen… Wir waren in gambischen Graffiti-Dörfern, in der niedersächsischen Provinz bei Tecta und im italienischen Steindorf Matera. Wir sprachen mit Kreativen aus der ganzen Welt, darunter Philipp Mainzer und Farah Ebrahimi von e15, Mathias Hahn, Kinzo u.v.a., wurden entführt in die digitalen Phantasieträume vom Rotterdamer Studio Visual Citizens… und haben sie gefunden, diese „Inspiring Spaces“, von denen wir nicht genug bekommen können.

stilwerk_microsite_space_white

Living Intensified

Living intensified“ lautet das Thema der neunten Ausgabe des stilwerk Magazin. Damit widmen wir uns einem Lebensgefühl, das anders, neu und intensiv ist. Das Heft bringt spannende Persönlichkeiten zusammen, die sich frei machen von Konventionen und unterwegs sind in der Welt – von der Dokumentarfilmerin bis zum Rad-Abenteurer, von Materialexpertinnen bis zum Arbeitsvisionär. Dazu gesellen sich die besten Orte für digitale Nomaden, herausragende Architektur mit spektakulärer Geschichte und Design, das nachhaltig, außergewöhnlich und erstklassig ist. Die exklusiv für das Heft produzierte stilwerk Fotostrecke kreiert ungewöhnliche Bildwelten und garantiert nicht nur für Designenthusiasten ein besonderes Erlebnis.

stilwerk_magazin_9_half_page
stilwerk_microsite_space_white
stilwerk_magazin_8_half_page

Anders

Anders schön. Anders unterwegs. Anders gedacht. Anders gebaut.  Anders bewegt. Anders gestaltet. Das neue stilwerk Magazin rückt ab von der Norm und zelebriert die Schönheit des Unperfekten. Ein Perspektivwechsel, der sich lohnt. Denn die Protagonist*innen der achten Ausgabe des stilwerk Magazin haben ihr „Anderssein“ zum Erfolgsrezept gemacht und wurden für ihren Wagemut belohnt. Dabei verabschiedet sich die Ausgabe „anders" von klassischen Schönheitsidealen, kreiert ungewohnte Bildwelten, zeigt alternative Wohnmodelle, lässt Bewegungen sprechen und noch vieles mehr. Die Geschichten, Orte und Persönlichkeiten werden besonders sein. Besonders anders.

stilwerk_microsite_space_white

Wunder

Sie glauben nicht an Wunder? Wir schon, daher widmen wir ihnen auch eine komplette Ausgabe unseres stilwerk Magazins. Wir stellen wundervolle Menschen wie Natasha Athanasiadou, den Avantgarde-Koch Grant Achatz, die Künstlerin Christine Sun Kim und viele weitere vor. Besuchen wundervolle Orte wie den vergessenen Leuchtturm Vuurtoreneiland in den Niederlanden, die Wunderkammer der Rossana Orlandi in Mailand oder das spektakuläre Fogo Island Inn im kanadischen Neufundland und entdecken Local Wonders an unseren Standorten in Berlin, Düsseldorf und Hamburg…..we make you believe in Magic .... Wunder

stilwerk_magazin_7_half_page
stilwerk_microsite_space_white
stilwerk_magazin_6_half_page

Haltung

Haltung ist eine Einstellungsfrage, keine Charaktereigenschaft. Haltung kann sich jeder aussuchen. Haltung ist verschieden, bunt, missverständlich... menschlich. Unsere Haltung ist unser Stil. Nichts trägt einen souveräner durchs Lebens als: Haltung. Davon erzählen zehn Frauen und Männer, von der Tochter mit dem Künstler-Vater bis zu dem Architekten, der Grenzen sprengt. Dafür sprechen 14 Produkte, die für Mut, Kreativität und Spaß stehen und die zeigen, dass Charaktere keine Frage des Geldes ist. Aber lesen Sie selbst...Haltung

stilwerk_microsite_space_white

Neues

Nur wer Neues wagt, Dinge ausprobiert, andere Wege geht – und dabei das Scheitern mit einkalkuliert – wird etwas verändern und wirklich Neues hervorrufen, im Großen und im Kleinen. Einige Beispiele dafür finden Sie in dieser Ausgabe. Den niederländischen Architekten Chris Collaris, der ausgediente Öltanker zu Kulturzentren umfunktionieren will. Oder die italienische Möbelmanufaktur Lago, ein Familienunternehmen, das nach einem Generationenwechsel einen völlig neuen, mutigen Weg eingeschlagen hat. Oder den Theaterregisseur Kay Voges, der bei jedem neuen Stoff für eine Produktion fragt: „Kann ich damit erzählen, was ich liebe oder meine Wut darin zum Ausdruck bringen oder wir der Stoff mir die Möglichkeit bieten, meinen Horizont zu erweitern?“….lesen Sie am besten selbst. Neues

stilwerk_magazin_5_half_page
stilwerk_microsite_space_white
stilwerk_magazin_04_half_page

Zeit

Nur die Ruhe: Die Sommerausgabe 2015 zeigt Menschen mit Visionen, Orte zum Träumen und zeitlos schönes Design. Bestes Beispiel: horgenglarus, die älteste Möbelmanufaktur der Schweiz, bei der ein Stuhl rund 50 Produktionsschritte durchläuft und mehr als eine Generation hält. Unsere Global Citizens sind ihrer Zeit voraus und DesignerInnen wie Annabelle Selldorf, Sebastian Herkner oder Peter Schmidt ihre Lieblingsobjekte, die von zeitloser Schönheit sind. Für die kurzen Momente zwischendurch erzählen wir 14 schnelle Geschichten, von Kunst zum Anziehen bis Sex mit Style. Unsere 34 Must-Haves dürfen natürlich nicht fehlen…Zeit

stilwerk_microsite_space_white

Mut

Mut kann Dinge verändern und er ist ansteckend: Daher erzählen wir im neuen Magazin Geschichten über ungewöhnliche Menschen, visionäres Design und besondere Orte, die genau das beweisen. Darunter Rolf Fehlbaum, der das Vitra-Produktionsgelände zur Spielwiese für Stararchitekten machte, junge Kreative, die erzählen, was Mut für sie bedeutet, das Familienunternehmens VS, das neben den ikonischen Schulmöbeln Entwürfe der Architektur-Legende Richard Neutra wiederauflegt, die „Booming Vases“ vom Studio Analogia, das Eis der Zukunft und noch vieles mehr….Mut

stilwerk_magazin_03_half_page
stilwerk_microsite_space_white
stilwerk_magazin_2_half_page

Die neue Freiheit

Erlaubt ist, was gefällt – ein Trend, den das stilwerk Magazin in der Sommerausgabe 2014 auf den Punkt bringt: Farben, Formen und Muster werden nach Lust und Laune kombiniert und bilden eine überraschend harmonische Einheit im großen stilwerk Shooting, inszeniert vom Hamburger Studio Besau-Marguerre.
Gesprochen haben wir mit der Design Miami Mitgründerin Ambra Medda, besucht haben wir Gestalterin Gesa Hansen, entdeckt haben wir die schönsten „kleinen Fluchten“ vom coolen Stadthotel bis zum stilvollen Landgasthof, bestaunt haben wir den Kunststoffkult der Kultmarke Kartell und, und, und…..Lesen Sie selbst. Die neue Freiheit

stilwerk_microsite_space_white

Black&White

Klare Kontraste und Designikonen: Das erste stilwerk Magazin bringt Gegensätze zusammen und präsentiert das Beste aus Design, Kultur und Leben. Stylist Wolfram Neugebeuer kombiniert Schwarz mit Weiß und zeigt, dass diese zwei keine Kontrahenten sind, sondern ein sympathisches Duo. Mit dem Ball Chair von Eeero Aarnio nehmen wir einen Klassiker von 1963 genauer unter die Lupe. Die Hamburger Bloggerin Stefanie Luxat hat für uns eine feine Auswahl von wunderbaren Kleinigkeiten für Sie und Ihn zusammengetragen. Textildesignerin Elisa Strozyk entführt uns in ihr Atelier, die Köpfer hinter EOOS und Front Design prallen aufeinander und vieles, vieles mehr…..Black&White

stilwerk_magazin_1_half_page
stilwerk_microsite_space_white

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler