100 Prozent Verantwortung

Zusammen mit Schauspieler Idris Elba macht das niederländische Label Tony's Chocolonely auf Themen wie Kinderarbeit und moderne Sklaverei aufmerksam und setzt sich für 100 Prozent sklavenfreie Herstellung von Kakaoprodukten ein.

Bereits seit seiner Gründung im Jahr 2005 kämpft das niederländische Unternehmen Tony's Chocolonely für eine weltweit 100 Prozent sklavenfreie Herstellung von Schokolade und baut dafür langfristige Beziehungen zu Kakaofarmern in Ghana und der Elfenbeinküste auf. Im stilwerk Kosmos sind die bunten Schokoladentafeln im stilwerk Hotel Heimhude und im kiosk im stilwerk Hamburg zu finden.

Zusammen mit der Kreativagentur HERC und dem britischen Schauspieler Idris Elba macht Tony's Chocolonely in einem neuen Kampagnenfilm darauf aufmerksam, dass es allein in Westafrika auf Kakaoplantagen nach wie vor mehr als 30.000 Fälle moderner Sklaverei und mehr als zwei Millionen Fälle von Kinderarbeit gibt. Der Film soll deutlich machen, was der Begriff Fairness im Kontext der Kakaoproduktion bedeutet und dazu aufrufen, sich für 100 Prozent sklavenfreie Produktion einzusetzen. Unterstützbar direkt auf der Webseite des Schokoladenlabels mit einer Petition für eine Anpassung der internationalen Gesetzgebung, damit Verstöße gegen die existierenden Gesetze wie den UK Slavery Act besser geahndet und bestraft werden können. Mehr dazu hier ›

Schön, dass Sie da sind!

Mit dem stilwerk Newsletter erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – im stilwerk Kosmos lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für uns ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr. 

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler