stilwerk_ligne_roset_jubi_160_stage

160 Jahre Ligne Roset – Bon Anniversaire!

Ligne Roset schreibt das 160. Jahr seines Bestehens und stilwerk gratuliert.

Familiäre Tradition in Einklang mit der rastlos und wechselwütig erscheinenden Welt der Möbel und Accessoires zu bringen, vermag einer besonderen Kompetenz. Jene darf Ligne Roset seit nun 160 Jahren sein eigen nennen.

Bei einem Kauf im Zeitraum vom 06. Juni bis zum 21. Juni 2020 bietet Ligne Roset anlässlich des Jubiläums 15 Prozent auf das komplette Sortiment (außer auf die Serie „Multy“ bei Sonderpreisen für die Bezüge Amalfi, Cloud und Saparella).

Als Forstwirt in Montagnieu arbeitend, initiierte Antoine Roset mit der Inbetriebnahme eines beschaulichen, holzverarbeitenden Betriebs den Startschuss für das heutige Unternehmen. Mit innovativen Ideen zur Geschäftserweiterung führten Pierre und Michel Roset, die Söhne Antoines, das Projekt in das nächste Zeitalter, indem sie die Wichtigkeit des konstanten Adaptierens, sowie den Mut zur Kreativität in den Vordergrund stellten. Dies geschah von nun an vor allem in Form der Zusammenarbeit mit etablierten, als auch aufstrebenden, jungen Designern und Architekten weltweit. Diese Kooperationen werden bis heute fortgeführt und gehören zu den markantesten Alleinstellungsmerkmalen Ligne Rosets. So zählen beispielsweise das „MANAROLA“ und das „PLOUM“ zu bekannten Schöpfungen der Neuzeit durch Philippe Nigros beziehungsweise den Bouroullec Brüdern. Ligne Roset steht jedoch geanauso für zeitlose Klassiker, wie dem „TOGO“, welches 1973 von Michel Ducaroy entworfen wurde.

stilwerk freut sich, Ligne Roset von Beginn im stilwerk Berlin, Düsseldorf und Hamburg dazuzählen zu dürfen und gratuliert herzlich zum Jubiläum!

News
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Welcome back!
In der Zeit von Corona machen wir es uns Zuhause und im Garten schön. Viele von Ihnen – und auch wir...
Pop-up
Fashion I Schlafen I Kooperation
LONELINESS KEEPS ME RUNNING
Am 17. und 18. Juli 2020 launcht die Streetwear-Marke IN PRIVATE STUDIO ihre neue Kollektion „LONELINESS...
News
Wohnen
Aktion | Ligne Roset
Bis zum 31.August 2020 erhalten Sie bei Ligne Roset im stilwerk Berlin, Düsseldorf und Hamburg besondere...
Events
Architektur | Event
ReFraming Architecture
Insbesondere Architekturschaffende, Interior Designer und Immobilienplaner profitieren bei anspruchsvoller...
News
Sustainability
Wave of Change
Vergessen wir für einen Moment den Wortmüll von Donald Trump. Mindestens so brisant ist die Verschmutzung der Weltmeere. Die Welle machen jetzt engagierte Kreative mit ihren Ideen. Der Herbstmonsun peitscht die Wellen bis zu fünf Meter hoch an die Strände der Insel Java. Der sonst dicht besiedelte Staat gleicht in den frühen Morgenstunden einem...
News
Charity
VIVE LA BOHÈME SAUVAGE
Erst gut ein halbes Jahr ist es her, dass das stilwerk Berlin gemeinsam mit 1100 Gästen sein 20-jähriges Jubiläum mit einer rauschenden Party-Nacht im Chic der Goldenen Zwanziger feiern durfte. Über 30 Berliner Künstler begeisterten das Publikum. Doch die Corona-Krise hat auch Kulturinstitutionen in der Hauptstadt schwer getroffen. Daher unterstützt...
News
Architektur
Auf diese Steine können Sie bauen
Wir möchten Ihnen nur ungern Steine in den Weg legen. Aber diese hier muss man gesehen haben: Im süditalienischen...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler