stilwerk_bauhaus_tecta_s43_stage_01

23/100 | S43 von Marcel Breuer

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. Dieses Mal: Die Kommode „S43“ von Marcel Breuer.

Marcel Breuer mochte es gern aufgeräumt. Das zeigen Fotos seiner Interieurs aus den späten 1920er-Jahren, wie das des Theaterregisseurs Erwin Piscator. Passende Stauraummöbel waren gefragt und Breuer entwarf sie. Seine Entwürfe produzierte er eine Zeit lang selbst in der Firma Standard Möbel, die er mit dem Architekten Kálmán Lengyel 1926 gründete. Darunter die praktische, schwarz-weiße Kommode auf Rollen, die oben eine Glasplatte trägt. Sie zeigt die Entwicklung des bauhauses von einem handwerklichen zu einem zunehmend sachlich-industriellen Ansatz und wird noch heute für den ihr eigenen Mix aus Wohnlichkeit und Coolness geliebt.

stilwerk_bauhaus_tecta_s43_saturn_page

Die Kommode „S43“ wird heute über Tecta vertrieben.

› Zurück zur Übersicht.

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler