stilwerk_bauhaus_naef_hampelmann_stage

31/100 | Hampelmann von Margaretha Reichardt

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. Erfahen Sie heute mehr über den Hampelmann von Margaretha Reichardts.

Margaretha Reichardts Holzspielzeuge entstanden 1926, als die spätere Textilkünstlerin bei Josef Albers und László Moholy-Nagy den bauhaus-Vorkurs besuchte. Ihr Hampelmann ist die erste moderne Version des Spielzeugs, das schon die alten Ägypter liebten. Das Oszillieren zwischen Mechanik und Lebendigkeit trägt ihm ungebrochene Faszination ein. Reichardts Hampelmann bedient sich weniger Farben, vereinfachter Formen und eines fröhlichen Spiels der Asymmetrie innerhalb einer symmetrischen Grundkonstruktion und Bewegung. Dass er – bühnengleich – vor einen schwarzen Rahmen gesetzt ist, unterstreicht seine Nähe zum Marionettentheater.

Produziert wird das Holzspielzeug vom Schweizer Hersteller Naef, der seit 1954 für qualitative und kreative Holzspiele und Designobjekte steht.

› Zurück zur Übersicht.

Schön, dass Sie da sind!

Mit dem stilwerk Newsletter erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – im stilwerk Kosmos lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für uns ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr. 

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler