stilwerk_bauhaus_cassina_lc17_stage

52/100 | LC17 von Le Corbusier

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. In dieser Woche geht es um das „Portemanteau" – bekannt als „LC17“-Garderobe – von Le Corbusier.

Farben und Form des Portemanteau lassen sofort ans bauhaus denken, doch entwarf Le Corbusier die Garderobe erst 1957 und zwar für sein „Schloss“, wie er die kaum 16 Quadratmeter große Hütte in Roquebrune Cap-Martin nannte. Damit die geringe Fläche sich nicht in minderen Komfort übersetzt, wandte er auf alles das Proportionsschema „Modulor“ an, das er von einem durchschnittlich großen Menschen ausgehend entwickelt hatte. Wie der Gestaltungsansatz des bauhauses zielte es auf eine Versöhnung zwischen dem Lebendigen und dem Technischen. Daher zeigt auch die klar gestaltete, praktische „LC17“-Garderobe einen spielerischen Charme, der ihre anhaltende Beliebtheit begründet.

stilwerk_bauhaus_cassina_lc17_page

Hergestellt wird die Garderobe von Cassina und ist bei minimum im stilwerk Berlin und bei clic Inneneinrichtung im stilwerk Hamburg erhältlich.

› Zurück zur Übersicht.

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler