stilwerk_bauhaus_hedwig_bollhagen_siebschale_stage

64/100 | Siebschale von Theodor Bogler/Hedwig Bollhagen

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. Dazu gehört auch die Siebschale, die ursprünglich von Theodor Bogler entworfen und dann von Hedwig Bollhagen weiterentwickelt wurde.

Theodor Bogler bereicherte auch während seiner Tätigkeit in der Manufaktur Hedwig Bollhagen 1934 bis 1938 das Keramik-Handwerk mit neuen Impulsen. Die Entwürfe für seine berühmte Obstschale waren bereits ein Jahrzehnt früher entstanden, als Bogler in der Steingutfabrik Velten-Vordamm wirkte.

1972 verbesserte Hedwig Bollhagen die Funktionalität der Schale: Sie ließ in den Boden ein Sieb ein, unter dem sich ein Hohlraum befindet und passte daher auch die Form des Fußes behutsam an. Im Gegensatz zu Boglers Originalentwurf konnte das Wasser des gewaschenen Obstes in der Schale „602“ nun abtropfen – ganz im Sinne der bauhaus-Haltung, die den Gebrauchswert großschrieb.

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler