stilwerk_bauhaus_alessi_schale_marianne_brandt_stage

75/100 | Schale von Marianne Brandt

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. Erfahren Sie heute mehr über die Schalen von Marianne Brandt.

Wer die auf dem Segment einer Kugel basierende Schale betrachtet, mag sie spontan einem der heutigen Vertreter des Minimalismus in Design und Architektur zuschreiben. 1928 entwickelt zeigt sie das Ringen darum, die Schönheit eines Gegenstandes aus Material und Proportion hervorzubringen. Ursprünglich wurde die Schale aus vernickeltem Messing hergestellt. Heute besteht sie aus Edelstahl – eine Materialwahl, die Marianne Brandt bei gleichen technischen Möglichkeiten wohl selbst getroffen hätte. Edelstahl war im Haushaltsbereich damals relativ neu. Erst 1921 erschien ein erstes Besteck aus diesem Material.

Heute wird das Set von Alessi hergestellt und ist im designforum im stilwerk Berlin und Düsseldorf zu finden. 

› Zurück zur Übersicht.

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler