stilwerk_bauhaus_richard_lampert_barwagen_stage

96/100 | Barwagen von Herbert Hirche

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. Diese Woche stellen wir den Barwagen von Herbert Hirche vor.

Herbert Hirche war einer der letzten, die noch ein Studium am Dessauer bauhaus genießen durften, bevor es 1933 nach Berlin umzog und dort auf Druck der Nationalsozialisten aufgelöst wurde. Seine Lehrer waren Wassily Kandinsky und Ludwig Mies van der Rohe. Hirche, der einer der bedeutendsten Gestalter der deutschen Nachkriegszeit wurde, interessierte sich für das Serielle und verständlich Zerlegbare ebenso wie für elegante Zurückhaltung. Mit dem 1956 entworfenen Barwagen aus Stahl und Riffelglas überträgt er die Gestaltungsprinzipien des bauhauses auf ein Produkt seiner Zeit. Heute erscheint uns der klar gestaltete Barwagen – hergestellt von der Firma Richard Lampert – aktueller denn je.

Richard Lampert finden Sie im stilwerk bei ferro und minimum Einrichten in Berlin oder bei punct.object in Hamburg.

› Zurück zur Übersicht.

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler