stilwerk_bauhaus_cassina_lc4_chaiselongue_stage

97/100 | LC4 von Charlotte Perriand

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. Heute: Die „LC4"-Chaislongue von Charlotte Perriand.

Wer bewegten Zeiten nicht hinterherhinken will, sollte hin und wieder ein Nickerchen machen. Das war in den 1920er Jahren nicht anders als heute. Gegen den gesunden Schlaf zwischendurch hatte die Architektin Charlotte Perriand offensichtlich keine Vorbehalte. Ihr 1928 entworfenes Liegemöbel „LC4" gilt heute als Inbegriff der Chaiselongue. Kein Wunder, vereint sie doch eine unvergleichliche Eleganz mit Ergonomie und kluger Konstruktion. Zu Werbezwecken ließ sich Perriand, die auch Fotografin war, selbst in ihrer Chaiselongue ablichten – mit vom Betrachter abgewandten Kopf, um von ihrem bildschönen Produkt nicht abzulenken.

Vertrieben wird die „LC4“-Chaiselongue, wie auch der Rest der LC-Serie, von der italienischen Marke Cassina, die Sie bei clic Inneneinrichtung im stilwerk Hamburg finden können.

› Zurück zur Übersicht.

Schön, dass Sie da sind!

Mit dem stilwerk Newsletter erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – im stilwerk Kosmos lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für uns ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr. 

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler