stilwerk_bauhaus_jenaer_glas_eierkoch_stage

98/100 | Eierkoch von Wilhelm Wagenfeld

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. Heute präsentieren wir Ihnen den Eierkoch von Wilhelm Wagenfeld.

Wilhelm Wagenfelds Eierkoch entstand 1933. Bis heute kocht man darin nicht nur Eier, sondern bereitet in ihm auch Pasteten, Soufflés und Desserts zu. Er reflektiert das Bestreben, ein Kochgeschirr herzustellen, in dem gleich serviert werden kann, das ästhetisch, praktisch, hygienisch  und ökonomisch ist. Das gläserne Hausgeschirr wurde zum Verkaufsschlager, als Haushalte ohne Dienstmädchen zunahmen und das Essen im Wohnzimmer in Mode kam. Es entspricht den Anforderungen der 1926 entwickelten Frankfurter Küche an Arbeitserleichterung, Zeitersparnis und Wirtschaftlichkeit, die für viele Haushalte noch immer gültig sind.

› Zurück zur Übersicht.

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler