bretz_ed_sofa_stage_001

ED – THE POWER OF PLAY | BRETZ

BRETZ präsentiert im stilwerk Hamburg seine Neuheit “ED” vom 4. Januar bis 9. Februar 2020 im Foyer.

„THE POWER OF PLAY“ ist ein Thema, das in der heutigen Zeit eine immer größer werdende Rolle spielt, nicht nur im privaten Wohnen, sondern gerade auch bei New Work Konzepten. Es geht ums Experimentieren, die Qualitäten seines inneren Kinds wieder zu entdecken und Dinge einfach auszuprobieren. Das Spiel ist etwas sehr Emotionales und Intuitives. Das neue Sofasystem „ED“ von BRETZ ermöglicht all dies. Er verbirgt sich zwar hinter einer geometrischen Form, wird allerdings durch seine Vielfältigkeit und der Wahl der Bezugsstoffe zu einem emotionalen Möbel, das man spielerisch bewohnen kann. So können die Rollen überall auf oder vor dem Korpus platziert und montiert werden. Großzügige, federnde Sitzelemente mit quadratischem Raster bilden dabei einen ausgewogenen Kontrast zu den runden Elementen.

Angelehnt an den Gedanken eines Baukastens basiert „ED“ auf klaren, symmetrischen Grundformen, dem Quadrat und dem Kreis, welche sich einfach zu einem skulpturalen Gesamtbild zusammenfügen lassen. Mit nur drei Grundmodulen und den flexibel anschraubbaren, sowie lose aufliegenden Rollen mit „Roll-Back-Effekt“ können zahllose Kombinationsmöglichkeiten in einem 40 cm Raster realisiert werden. Von klein und kompakt bis riesengroß. Dem Spielen sind keine Grenzen gesetzt. Dabei ist „ED“ auch noch ein guter Gastgeber: Für die (spontanen) Übernachtungsgäste ist er dank passenden Matratzentopper gut vorbereitet und kann in wenigen Augenblicken zu einem bequemen Gästebett umfunktioniert werden.

Entdecken Sie die Neuheit „ED – THE POWER OF PLAYjetzt im stilwerk Hamburg bei BRETZ im 1. OG und vom 4. Januar bis 9. Februar 2020 im Foyer.

News
Hospitality
Coming soon: stilwerk Hotel Heimhude
Im Frühjahr 2020 eröffnet in Hamburg das erste stilwerk Hotel.  Ein Zuhause in der Fremde. Eine...
News
Arbeiten
5 Tipps für entspanntes Arbeiten
Ob im Büro oder im Homeoffice – oft kann bei der Arbeit Stress aufkommen. Aber das muss nicht sein....
News
Aktion
stilwerk DESIGN SALE
Das stilwerk Hamburg lädt vom 13. bis zum 15. Februar 2020 zum großem Design Sale ein. Am 12. Februar...
News
Wohnen
125 Jahre BRETZ– Past, Present, Future
BRETZ startet ins neue Jahrzehnt mit einem Jubiläum, das es in sich hat. stilwerk gratuliert und wirft...
News
Interview
Kreative Welten | Benjamin Hubert
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Mit gerade mal 26 Jahren gründete Benjamin Hubert seine Designagentur in London. Seither hat sich der Brite mit LAYER einen...
News
Interview
Kreative Welten | Ineke Hans
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Ineke Hans gilt als eine der wichtigsten Gestalterinnen in den Niederlanden. Renommierte Marken wie Magis, Cappellini und...
News
Interview
Kreative Welten | Mathias Hahn
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner....

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler