#einefragedesdesigns: Matthias Gfrörer

Der Hamburger Matthias Gförer setzt auf Grün. In seinem Restaurant „Gutsküche“ dreht sich alles um regionale, hochwertige Bio-Produkte. Mit stilwerk spricht der Koch über Helden, Traumpartner und persönliche Lieblinge.

Natürlich, saisonal, nachhaltig – das sind die zentralen Trends der Esskultur. Auch für den Hamburger Koch Matthias Gfrörer: Gemeinsam mit seiner Frau Rebecca führt er das Restaurant „Gutsküche“ auf Gut Wulksfelde im Norden Hamburgs. Nach Stationen im Vier Jahreszeiten und dem Landhaus Scherrer in Hamburg, in den Arabischen Emiraten, den USA, Frankreich, Spanien und Monaco übernahm Matthias Gfrörer 2009 die „Gutsküche“ als Küchenchef und setzt seitdem auf regionale und internationale Klassiker der Landhausküche. Alles Bio, versteht sich. Seit 2015 ist Matthias Gfrörer außerdem Partner des Netzwerks Green Chefs, das Gastronomen auszeichnet, die fair und verantwortungsvoll gegenüber Natur, Lebensmitteln Herstellern und Mitarbeitern handeln.

Im Interview mit stilwerk spricht der Koch über Helden, Traumpartner und persönliche Lieblinge.

Initialzündung?
Die guten Lebensmittel, handgeschabte Spätzle und eine Menge Butter aus den Händen meiner Großmütter haben es mir angetan. Ich war als „Bub" oder „Spatzel" schon immer gern in Omas Herdnähe. Hier entstand eine herzliche und intensive Bindung zu dem wohl schönsten Ort in jedem Haus.

Liebstes Designstück im Alltag?
Mein geöltes Naturholzbrett und ein scharfes Kochmesser. Ich koche am liebsten mit meinen Kindern und der Familie.

Lieblingsplatz zu Hause?
Nun, generell bin ich gerne in der Küche, sogar zu Hause. Doch auch mein offen gestaltetes Wohnzimmer zwischen Küche und Garten gehört zu meinen Oasen.

Kreativster Ort?
Glücklicherweise reicht mir der direkte Kontakt mit „guten" und nachhaltigen Produkten, um kreativ zu werden. Am besten in ihrem natürlichen Umfeld oder bei den Erzeugern. Manchmal reicht auch ein Spaziergang mit dem Hund im Hamburger Brook.

Helden?
Kulinarisch: Michael Hoffmann – kaum ein deutscher Kollege ist so konsequent und kreativ wie er. Und natürlich Santi Santamaria, der Vollblut-Katalane, der es verstand, eine Jahrhunderte alte Küche in die Gegenwart zu übersetzen, zu Hochform und Klasse zu bringen – entgegen jedem Trend und ohne Traditionsverlust.
Lyrisch: Rainer-Maria Rilke und die Musiker Jamiroquai.

Stil?
Eine moderne und saisonale Landhausküche mit der Liebe zum Lebensmittel. Mein Motto: „Geschmack ist Heimat", denn wo man sich wohl fühlt und es schmeckt, fühlt man sich auch zu Hause.

Traumpartner?
Ich würde sehr gerne mal mit dem französischen Sternekoch Pierre Gagnaire in der Gutsküche kochen. Ich verehre die Energie in seinen Gerichten.

Lieblingsessen?
Am liebsten genieße ich die vollreifen Früchte der Saison direkt aus der Natur – zum Beispiel Himbeeren beim Waldspaziergang im Sommer oder Steinpilze nach einem warmen Herbstregen. Doch auch ein frisch gebackenes Bauernbrot aus unserer Wulksfelder Hof-Bäckerei mit salziger Butter und einem wachsweichen Ei ist schon sehr nah an der Perfektion am freien Tag.

News
Outdoor
Heiter bis sonnig
Lässig moderne Outdoor-Möbel in lebendigen Farben und schwungvollen Formen. Lassen Sie sich inspirieren,...
News
Online Shop | Kooperation statt Konkurrenz
Gemeinsam stark gegen Corona: wir öffnen unseren Online Shop
"Kooperation statt Konkurrenz" - Wir öffnen unseren Online Shop. Das Coronavirus zwingt den...
News
Stühle
Umweltfreundlich sitzen | A.I. von Kartell
A.I. von Kartell – Der erste Stuhl aus 100 Prozent recyceltem Material. „Jedes Jahr erforscht...
News
Bauhaus
Kein nettes Hobby für nette Mädchen.
Die Geschichte des bauhaus ist eine Geschichte der Männer. Sie hatten an der legendären Kunstschule...
News
Reisen
Places to see: Calgary Stampede in Westkanada
Authentische Western-Erlebnisse bei der größten Outdoor Show der Welt Calgary – der perfekte Ausgangspunkt für eine Reise in den kanadischen Westen. Umgeben von wunderschöner Natur und den nahegelegenen Rocky Mountains bietet die Metropole zahlreiche Aktivitäten für Outdoor-Enthusiasten. Mit rund 800 kilometerlangen Wegen zum Spazieren, Fahrradfahren...
News
Leuchten
Lichtgestalten | Occhio
Leuchtendesigner Axel Meise versucht, mit seinen Entwürfen die Sonne zu imitieren. Die Objekte seines Labels Occhio verbinden Hightech mit dem nötigen Hauch Sinnlichkeit – und beherrschen deutlich mehr als den schönen Schein. „Die einzige gültige Referenz für Occhio ist die Sonne“, sagt Axel Meise, und das klingt erstmal, nun ja, reichlich...
News
Wohnen
Rendez-vous | Ligne Roset
Bis zum 21. März 2020 erhalten Sie bei Ligne Roset im stilwerk Berlin, Düsseldorf und Hamburg besondere...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler