stilwerk_einefragedesdesigns_peter_de_vries_stage_01

#einefragedesdesigns: Peter de Vries

Seit mehr als 25 Jahren produziert Peter de Vries erstklassige Kopfbedeckungen in Handarbeit. Im Interview spricht der holländische Hutmacher und Kurator des craftstil | Der Manufakturmarkt über seine persönlichen Designlieblinge.

1989 eröffnete der Produktdesigner Peter de Vries seine Hutmacher-Werkstatt in Hamburg. Bekannt wurde er mit seinem „Sushehat“ – gemacht für Frauen, die gerne mit offenem Verdeck Cabrio fahren und inspiriert von den Kopfbedeckungen japanischer Krieger. Das Besondere an dem flexiblen Hut? Während Damenhüte üblicherweise in großen Schachteln gelagert und transportiert werden müssen, lässt sich der „Sushehat“ ganz einfach zusammenrollen. Mit einem Augenzwinkern verweist de Vries dabei auch auf die Namensanalogie zu japanischen „Sushi“-Rollen. 

Der sympathische Holländer ist außerdem seit 2011 als Dozent für das Department Mode, Kostüm und Textil für Prof. Renata Brink (M.A.) an der Fakultät für Design, Medien und Information der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg tätig. Darüber hinaus arbeitet er als Kurator der Designmesse Nordstil und des ersten craftstil | Der Manufakturmarkt im stilwerk Hamburg.

craftstil | Peter de Vries

Kommt am verkaufsoffenen Wochenende vom 3. bis zum 5. November ins stilwerk Hamburg und lasst euch von jeder Menge #craftstil – kuratiert vom Hamburger Hutmacher Peter de Vries – begeistern:

Posted by stilwerk on Mittwoch, 18. Oktober 2017

Im Vorfeld zu dem verkaufsoffenen Wochenende Anfang November 2017, an dem sich rund 50 Hersteller von Wohnaccessoires über Fashion bis Feinkost präsentieren, sprach der Wahlhamburger mit stilwerk über seine persönlichen Designlieblinge.

Initialzündung?
Die Liebe zu Frauen und Design.

Liebstes Designstück im Alltag?
Der „S32“-Stuhl von Thonet.

stilwerk_shop_promo_bauhaus_thonet_s32

Lieblingsplatz zu Hause?
Bei meinem Thorens Plattenspieler, um Blue Note Jazz zu hören.

Kreativster Ort?
In meinem Design-Werkstatt-Labor in Eppendorf.

Helden?
Ludwig Mies van der Rohe, Michael Thonet und Ulrich Schärer.

Stil?
Bauhaus.

#einefragedesdesigns

News
Aktion
stilwerk DESIGN SALE
Das stilwerk Hamburg lädt vom 13. bis zum 15. Februar 2020 zum großem Design Sale ein. Am 12. Februar...
News
Wohnen
125 Jahre BRETZ– Past, Present, Future
BRETZ startet ins neue Jahrzehnt mit einem Jubiläum, das es in sich hat. stilwerk gratuliert und wirft...
News
Interview
Kreative Welten | Benjamin Hubert
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner....
News
Interview
Kreative Welten | Ineke Hans
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner....
News
Interview
Kreative Welten | Mathias Hahn
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Seit 15 Jahren lebt der deutsche Designer Mathias Hahn in London. Seinem Stil hat die neue Heimat gutgetan: Reduziertes...
News
 
stilwerk Magazin Inspiring Spaces
stilwerk Magazin: Inspiring Spaces Ein Magazin über außergewöhnliche Menschen, visionäres Design...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler