stilwerk_duesseldorf_art_edition_fils_liebchen_stage_01

#einefragedesdesigns: Sabine Liebchen

Mit ihren Werken schafft sie verblüffende Illusionen von Realität. Ein Interview mit der Künstlerin Sabine Liebchen.

Sabine Liebchen, 1960 in Düsseldorf geboren, studierte visuelle Kommunikation in ihrer Heimatstadt und begeisterte sich schon früh für Künstler wie Gerhard Richter, Edward Hopper oder Vermeer. Diese Prägung spiegelt sich in jedem ihrer Gemälde wieder, in denen Sabine Liebchen Menschen in spontanen Alltagsbewegungen festhält und mit großer Liebe fürs Detail aus Körperschatten und Lichtfeldern klare und spannende Illusionen der Realität erschafft.

Liebchens Werke finden sich heute in verschiedensten Sammlungen, darunter das Scherenga Museum in den Niederlanden, der HGN Duderstadt oder die APO Bank Düsseldorf. Im stilwerk Düsseldorf wird die Künstlerin von der Art Edition-Fils | Fils Fine Art repräsentiert. Einen Überblick über die aktuell verfügbaren Werke finden Sie hier.

Initialzündung?
Der Wunsch als Künstlerin zu arbeiten war schon immer da. Mein Beruf ist Berufung.

Liebstes Designstück im Alltag?
Der Stuhl von Charles und Ray Eames für Vitra aus dem Jahr 1958, der in meinem Atelier steht.

Lieblingsplatz zu Hause?
Im Sommer mit meiner Familie am großen Esstisch draußen und im Winter am großen Tisch drinnen.

Kreativster Ort?
Das kann überall sein.

Helden?
Menschen mit Rückgrat, die vorbehaltlos sich für andere einsetzen, auch wenn sie damit allein stehen.

Lieblingsmaterial?
Hochwertige Pinsel und Farben

Stil?
Klar, nordisch, hell – weniger ist mehr.

#einefragedesdesigns

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler