Elbphilharmonie Hamburg

Ein Traum aus Holz, Glas und Backstein: Nach 10 Jahren Bauzeit wurde die Elbphilharmonie Hamburg am 11. und 12. Januar 2017 eröffnet. Werfen Sie mit uns einen Blick in das neue Wahrzeichen der Hansestadt Hamburg.

Entworfen von den Architekten Herzog & de Meuron thront die Elbphilharmonie auf dem ehemaligen Kaispeicher am Elbufer der HafenCity. Über dem alten Backstein schillert die neue Glasfassade je nach Wetterlage leuchtend blau bis stahlgrau und fängt Himmel und Elbe in ihrer gekrümmten Oberfläche ein. Reflexion und Hommage an die Elbe zugleich. Im Inneren harmonieren geschwungene Glasfronten, edle Holzvertäfelungen, schwarz- und weiß-verputzte Wände mit glänzenden Einsätzen.

Für das Interior Design der Foyers der beiden Konzertsäle sowie der Backstage-Bereiche, Büros und Konferenzräume der Elbphilharmonie haben sich Daniel Schöning von WRS Architekten & Stadtplaner und das Hamburger Design Duo Studio Besau Marguerre zusammen getan:

stilwerk_hamburg_elbphilharmonie_eroeffnung_stage_02

Gemeinsam entwarfen Sie eine Serie von Möbeln, die in ihrem Design außergewöhnlich und dennoch klar und unaufdringlich wirken: Die Linien der Sitzbänke, Steh- und Beistelltische sind geradlinig  und die Farben monochrom gehalten – weiß für das Foyer des großen Saals und schwarz für das des Kleinen. Während vor den Konzertsälen Stahl, Marmor und Textil verwendet wurden, erstrahlt die Sky Lounge in einer Materialkombination aus Holz und Glas – extravagant in schwarz gehalten. Die Kollektion von Daniel Schöning, Eva Marguerre und Marcel Besau wird unter dem Namen „Elbe“ von dem Designlabel e15 produziert und auf der imm Cologne 2017 vorgestellt. 

Neben den selbstentworfenen Möbeln, wählte das Designtrio Schöning-Besau-Marguerre auch Designhighlights aus fremder Feder aus: Darunter das „Shiraz“-Sofa von Philipp Mainzer und Farah Ebrahimi, die „Stuhlhockerbank“ von Krauds und der „Leo“-Sessel, die „Yard“-Serie oder der „Houdini“-Stuhl – alle von Stefan Diez. Damit alles zusammenpasst, wurden auch Sondereditionen angefertigt. So erhielt beispielsweise der „About A Chair“ der dänischen Marke HAY einen Überzug aus einem von den Elbphilharmonie-Architekten Herzog & de Meuron entworfenen Kvadrat-Stoff. Das monochrome Farbkonzept der drei Kuratoren schenkt der Elbphilharmonie einen ikonischen Look und sorgt in der Welt aus Holz, Glas und Backstein für ein harmonisches Gesamtbild. Das Ergebnis: Ein Ambiente, in dem sich Touristen, Konzertgäste, Musiker, Dirigenten und Designliebhaber gleichermaßen wohl fühlen. Wir kommen auf jeden Fall gerne wieder.

Ort: Elbphilharmonie Hamburg (Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg)

News
Weihnachten
Shelter of Love
stilwerk, Lettes are my friends und die Köln International School of Design (KISD) laden Sie über die...
News
Interview | Medienkünstlerin
#einefragedesdesigns: Prof. Nina Juric
Von der Staatsoper Stuttgart, einem alten Mercedes, Bärbel Bold und den neuen Medien: Nina Juric ist...
Events
Kunst
#06 PHOTO POPUP FAIR
Vom 8. bis 17. November 2019 steht im stilwerk Düsseldorf alles im Zeichen der Photokunst: Zum sechsten...
Events
Networking
Women in Furniture Dinner
Am 24. Oktober 2019 trafen sich rund 40 Powerfrauen aus der Home & Living Branche für das zweite „Women...
News
20 Jahre stilwerk Berlin
Eine Nacht voll Goldstaub
Am 2. November 2019 feierten mehr als 1.100 Gäste das 20-jährige Jubiläum des stilwerk Berlin mit einer rauschende Party-Nacht im Chic der Goldenen Zwanziger. Zum runden Geburtstag verwandelten die Spezialisten von Bohème Sauvage das luftige, von hängenden Galerien umgebene stilwerk Foyer in ein glanzvolles Varieté im Stil der 1920er Jahre....
News
Architektur | Kunst
Johann König: Hier wird groß gedacht
Auf die Idee, in einer leerstehenden Kreuzberger Kirche eine Galerie zu eröffnen, muss man auch erstmal kommen. Besuch bei einem der wichtigsten Händler für Gegenwartskunst in Deutschland. Die Alexandrinenstraße zählte bis vor kurzem nicht gerade zu den Sehenswürdigkeiten Berlins. Zwar mitten im angesagten Kreuzberg gelegen, zwischen Landwehrkanal...
News
Architektur
Insel Hombroich | Recycled Architecture
Natur, Kunst und Architektur: auf der Insel Hombroich an der Erft verbinden sie sich auf ungewöhnliche...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler