stilwerk_houe_falk_stage1

FALK | HOUE

So schön kann Recycling sein: 2019 zeigt die dänische Designmarke mit dem Stuhl „FALK“ wie aus Abfällen Möbelstücke werden. 

Plastik hat viele Vorteile – es ist leicht, robust und praktisch. Doch während Kunststoff in den 1960er Jahren noch eine echte Revolution war, die von Herstellern und Verbrauchern gleichermaßen gefeiert wurde, kämpft das Material heute angesichts der weltweiten Umweltverschmutzung durch Plastikmüll um sein Image.

Das dänisch Designunternehmen HOUE macht aus der Not eine Tugend und präsentiert 2019 mit „FALK“ einen Stuhl aus recyceltem Kunsstoff. Der Rohstoff wird aus deutschen Haushaltsabfällen gewonnen und mithilfe eines Plastic-Moulding-Verfahrens in Dänemark in die richtige Form gebracht. Grenzenlos ist das Material natürlich noch nicht: die Grundfarbe ist grau – wenn andere Farben gewünscht sind, müssen dem aufgearbeiteten Werkstoff Farbpigmente dazu gegeben werden – ein strahlendes Weiß ist somit nicht möglich. Eine Grenze, die man im Namen der Umwelt aber gerne in Kauf nimmt, um die Ressource „Müll" nutzbar zu machen und einen zukunftsfähigen Produktionskreislauf zu entwickeln. Das Ergebnis ist eine Sitzschale, die zu 75 Prozent aus wiederverwertetem Kunsstoff und Zusätzen wie Glasfasern und Farbpigmenten besteht. 

Optisch überzeugt „FALK“ – entworfen von Thomas Pedersen – mit seinen fließenden Linien. Funktional erlauben das organische Design und die flexible Rückenlehne unendliche Einsatzmöglichkeiten vom Esszimmer bis zum Büro. Je nach persönlicher Vorliebe kann „FALK“ dann mit oder ohne Armlehnen sowie mit verschiedenen Beinen und Sitzpolstern ausgestattet werden.

stilwerk_brand_houe_logo_page_01

Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie zum Probesitzen vorbei: „Falk“ gibt's bei HOUE im stilwerk Hamburg.

News
Hospitality
Coming soon: stilwerk Hotel Heimhude
Im Frühjahr 2020 eröffnet in Hamburg das erste stilwerk Hotel.  Ein Zuhause in der Fremde. Eine...
News
Arbeiten
5 Tipps für entspanntes Arbeiten
Ob im Büro oder im Homeoffice – oft kann bei der Arbeit Stress aufkommen. Aber das muss nicht sein....
News
Aktion
stilwerk DESIGN SALE
Das stilwerk Hamburg lädt vom 13. bis zum 15. Februar 2020 zum großem Design Sale ein. Am 12. Februar...
News
Wohnen
125 Jahre BRETZ– Past, Present, Future
BRETZ startet ins neue Jahrzehnt mit einem Jubiläum, das es in sich hat. stilwerk gratuliert und wirft...
News
Interview
Kreative Welten | Benjamin Hubert
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Mit gerade mal 26 Jahren gründete Benjamin Hubert seine Designagentur in London. Seither hat sich der Brite mit LAYER einen...
News
Interview
Kreative Welten | Ineke Hans
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Ineke Hans gilt als eine der wichtigsten Gestalterinnen in den Niederlanden. Renommierte Marken wie Magis, Cappellini und...
News
Interview
Kreative Welten | Mathias Hahn
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner....

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler