stilwerk_magazin_ inspiring_spaces_gut_gebaut_stage.jpg

Gut gebaut

So inspirierend können Sozialwohnungen aussehen! Im mexikanischen Bundesstaat Hidalgo entstand ein Dorf aus Modellhäusern. Die Gebäude mit ihren modernen Formen und hochtechnologischen Materialien erdachten sich renommierte, internationale Architekturbüros – die sich die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner normalerweise kaum leisten könnten.

Wie wollen wir in Zukunft leben? Immer wieder fällt diese Frage, wenn es um Stadtplanung und Architektur, aber auch um Gesellschaft und Politik geht. Ein bisschen hört sich das an, als sei die Zukunft eine Art Wunschkonzert: alles nur eine Frage der persönlichen Vorstellungs- und Willenskraft. Dabei sind die Rahmen und Räume, in denen viele Menschen ihren Alltag gestalten, nur bedingt frei gewählt. Sie können nicht aus einem Mehr an Optionen wählen, wo sie morgens aufwachen und abends wieder einschlafen – die harte Grenze zieht das eigene Portemonnaie. Umso wichtiger, dass auch Lebensräume für schmalere Budgets gut gestaltet werden, dass sie einladen zum Leben und zum Träumen.

stilwerk_living_intensified_gut_gebaut_half_page_3
stilwerk_living_intensified_gut_gebaut_half_page_2

Mexikanische Sozialwohnungen jedenfalls könnten bald schon von dieser Idee profitieren. Hinter dem Projekt „Practical Experimentation and Research in Housing Lab“ steckt Infonavit, das landesweite Bundesinstitut für Arbeiterwohnungen. Infonavit ließ 32 internationale Architekturbüros nicht  nur nach neuen Konstruktionen und Techniken für den sozialen Wohnungsbau suchen, sondern auch nach wassersparenden Systemen und nachhaltigen Energiequellen – alles, ohne die Kosten in die Höhe zu treiben. Und erstaunlicherweise sieht das Dorf aus 32 Modellhäusern, das nun im mexikanischen Bundesstaat Hidalgo entstanden ist, dann doch ein bisschen nach Wunschkonzert aus: ein Märchenwald, aber ein alltagstauglicher.

Das Ziegelhaus der mexikanischen Architektin Frida Escobedo etwa wölbt sein kugeliges Dach fast ulkig dem Himmel entgegen, andere Häuser sehen auf wie kleine Festungstürme oder extrem erschlankte Museumsbauten im Industriestil. Der gläserne Kubus mit hohem Satteldach des mexikanischen Studios Ambrosi Etchegaray wiederum wird von seiner Backsteinmauer umschlungen wie ein wärmender Mantel – von der feingliedrigen Schönheit der Glasfassade im Inneren ahnt also nur, wer von den künftigen Bewohnern in ihr Heim eingeladen wurde. Genau so wollen wir leben.

stilwerk_living_intensified_gut_gebaut_half_page_1
stilwerk_living_intensified_gut_gebaut_half_page_4

Dies ist ein Beitrag aus dem stilwerk Magazin „Living intensified“  verfasst von Manuel Almeida Vergara. Die aktuelle Ausgabe des stilwerk Magazin erhalten Sie an den stilwerk Standorten Berlin, Düsseldorf und Hamburg sowie im ausgewählten Zeitschriftenhandel.

News
Outdoor
Heiter bis sonnig
Lässig moderne Outdoor-Möbel in lebendigen Farben und schwungvollen Formen. Lassen Sie sich inspirieren,...
News
Online Shop | Kooperation statt Konkurrenz
Gemeinsam stark gegen Corona: wir öffnen unseren Online Shop
"Kooperation statt Konkurrenz" - Wir öffnen unseren Online Shop. Das Coronavirus zwingt den...
News
Stühle
Umweltfreundlich sitzen | A.I. von Kartell
A.I. von Kartell – Der erste Stuhl aus 100 Prozent recyceltem Material. „Jedes Jahr erforscht...
News
Bauhaus
Kein nettes Hobby für nette Mädchen.
Die Geschichte des bauhaus ist eine Geschichte der Männer. Sie hatten an der legendären Kunstschule...
News
Reisen
Places to see: Calgary Stampede in Westkanada
Authentische Western-Erlebnisse bei der größten Outdoor Show der Welt Calgary – der perfekte Ausgangspunkt für eine Reise in den kanadischen Westen. Umgeben von wunderschöner Natur und den nahegelegenen Rocky Mountains bietet die Metropole zahlreiche Aktivitäten für Outdoor-Enthusiasten. Mit rund 800 kilometerlangen Wegen zum Spazieren, Fahrradfahren...
News
Leuchten
Lichtgestalten | Occhio
Leuchtendesigner Axel Meise versucht, mit seinen Entwürfen die Sonne zu imitieren. Die Objekte seines Labels Occhio verbinden Hightech mit dem nötigen Hauch Sinnlichkeit – und beherrschen deutlich mehr als den schönen Schein. „Die einzige gültige Referenz für Occhio ist die Sonne“, sagt Axel Meise, und das klingt erstmal, nun ja, reichlich...
News
Wohnen
Rendez-vous | Ligne Roset
Bis zum 21. März 2020 erhalten Sie bei Ligne Roset im stilwerk Berlin, Düsseldorf und Hamburg besondere...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler