stilwerk_will_aslop_nachruf_stage

In memoriam I Star-Architekt Will Alsop

Seine Architektur sollte das Leben von Menschen schöner und besser machen. Nach diesem Prinzip gestaltete der britische Visionär Will Alsop (1947 – 2018) bunte, urbane Meisterwerke, meist auf charakteristischen Stelzen ruhend. stilwerk gedenkt dem Ausnahmetalent.

William Alsop, geboren 1947 in Northampton, war ein international herausragender Architekt, Maler und Dozent. Mit seinem 2011 gegründeten Londoner Kreativkollektiv aLL Design entwarf er bis zu seinem Tod im Mai 2018 Ikonen jeder Größenordnung – von der Alessi Pfeffermühle bis hin zu innovativen Stadtentwicklungsprojekten. Dabei nutzte Alsop die Malerei, um sich vor Beginn eines neuen Projektes mit klarem Kopf dem unbeeinflussten kreativen Designprozess hinzugeben zu können. Was sich besonders in seinen avantgardistischen, modernistischen Gebäuden widerspiegelt, die durch leuchtend helle Farben und ungewöhnliche Formen auffallen.

Sein Markenzeichen: Häuser auf Stelzen, wie die Londoner Peckham Library, für die Alsop im Jahr 2000 mit dem Stirling-Preis des Royal Institute of British Architects ausgezeichnet wurde. Der prämierte Entwurf ist ein Musterbeispiel für Alsops kühnen Baustil und dafür, wie Gebäude heruntergekommenen Quartieren neues Leben einhauchen können.

stilwerk_will_aslop_nachruf_page_01

Eine seiner vielen weiteren architektonischen Meisterleistungen ist das Sharp Centre, das er 2005 für das Ontario College of Art & Design im kanadischen Toronto kreierte. Eine wagemutig auf bunten Stelzen liegende Box mit verpixelten Supergrafiken.

Auch in Deutschland hat Alsop seinen Fingerabdruck in Form des heutigen Fähr- und Kreuzfahrtterminals hinterlassen, das unweit vom stilwerk im ehemaligen Fischereihafen Hamburg-Altona liegt. Ein Projekt, das er 1993 zusammen mit seinem deutschen Architektenpartner Jan Störmer realisierte.

stilwerk_will_aslop_nachruf_page 02

stilwerk Inhaber Alexander Garbe kannte das Architektur-Genie Alsop sogar persönlich. Sie arbeiteten Anfang 2000 für das Victoria House Projekt am Londoner Bloomsbury Square zusammen. Garbe erinnert sich:

„Für mich war Will Alsop ein Verrückter im positiven Sinne, eine fantastische Symbiose aus Künstler und Architekt. So soll die Welt ihn in Erinnerung behalten.“

Events
15.08.2018
Editor’s Pick: Bauhausfest 2018
Am 31. August und 1. September 2018 lädt das Bauhausfest zu einem bunten Programm: Theater Open-Air,...
News
10.08.2018
Generation Generous
Seit über einem Jahrzehnt erzählen Modemagazine blumige Geschichten aus der Fair Fashion Welt. Doch...
News
10.08.2018
Ocean Cleanup Project
Dass ein 18-Jähriger vom Aufräumen träumt, scheint erstmal verwunderlich. Wenn man dann noch erfährt,...
News
09.08.2018
Sustainability in Design
Verantwortungsvoll, umweltfreundlich und intelligent. Was Nachhaltigkeit in der Möbelbranche bedeutet. Vor dem Hintergrund zunehmenden Umwelt-...
News
20.06.2018
Kolumne: Luxurieren als soziale Strategie
Bazon Brock und seine selbst designten goldenen Essstäbchen. Ein Denkanstoß. Schon vor vierzig Jahren habe ich dem japanischen Staat vorgerechnet, dass es in jederlei Hinsicht vorteilhaft wäre, jedem Einwohner ein Paar goldene Essstäbchen zu schenken. Warum? Japaner benutzen zu jeder Mahlzeit frische Holz- oder Plastik-Essstäbchen, weil im feuchtwarmen...
News
08.08.2018
Visionär wohnen
Futuristisch, ökologisch und autark – eine Kapsel für alles, was Sie vorhaben könnten. Nein, das ist kein Szenenbild aus einem Science-Fiction-Film. Diese futuristische Kapsel ist ein Minihaus für zwei Personen mit Küche, Bett und Bad, entworfen vom slowakischen Büro Nice Architects. Der Clou: Die „Ecocapsule“ versorgt sich komplett selbst mit...
News
09.08.2014
Upcycling | Neues Leben für alte Sachen
Aus alt mach‘ schick: Was man aus ausrangierten Sachen so alles kreieren kann, beweisen internationale Künstler. Ein Trend, der perfekt zum...

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler