Jazzmusiker Nils Wülker begeistert

Rund 250 Gäste lauschten am Abend des 31. März 2017 dem begnadeten Jazztrompeter Nils Wülker und seiner Band im stilwerk Hamburg.

Aus Design wird Musik: Im Rahmen eines exklusiven Konzertes präsentierte Nils Wülker, bekannter Preisträger des ECHO JAZZ und German Jazz Award, am Abend des 31. März 2017 im stilwerk Hamburg sein neues Album „ON“. Damit verwandelte sich das Designcenter in der Großen Elbstrasse 68 in einen Soundtempel und schöne Möbel wichen wunderbaren Klängen.

stilwerk_hamburg_nils_wuelker_nachbericht_stage_03
v.l.n.r.: Bernd Dopp (Chairman & CEO Warner Music Central Europe), Beatrix Suppra (Center-Managerin stilwerk Hamburg), Delf Ness (Mitglied der Geschäftsführung stilwerk), Nils Wülker, Thomas Carstensen (Geschäftsführer INKLANG Lautsprecher Manufaktur), Miho Nishimoto (Warner Music Group) (Fotos © Alexander Heil). 

Gemeinsam mit Warner Music und der INKLANG Lautsprecher Manufaktur hat stilwerk den Abend möglich gemacht, an dem die rund 250 geladenen Gäste und Medienvertreter einen 70-minütigen musikalischen Einblick in das Album des Trompeters und Songwriters erhielten.

Das Besondere dabei: Das Konzert war eine exklusive Preview, denn der offiziell Album-Release folgt erst am 2. Juni 2017. Das intime Konzerterlebnis begeisterte die Zuhörer, die nach dem Showcase noch die Gelegenheit hatten, mit Nils Wülker persönlich ins Gespräch zu kommen.

Soundcheck #areyouON

Ein Beitrag geteilt von Nils Wülker (@nils_wuelker) am

Die geladenen Gäste durften sich den gesamten Abend über eine Weinauswahl vom weinladen und kulinarische Köstlichkeiten vom Steigenberger-Hotel Treudelberg freuen. Für das technische Know-How geht ein großes Dankeschön an CARL Eventtechnik. 

stilwerk_hamburg_nils_wuelker_nachbericht_page_01
News
Hospitality
Coming soon: stilwerk Hotel Heimhude
Im Frühjahr 2020 eröffnet in Hamburg das erste stilwerk Hotel.  Ein Zuhause in der Fremde. Eine...
News
Arbeiten
5 Tipps für entspanntes Arbeiten
Ob im Büro oder im Homeoffice – oft kann bei der Arbeit Stress aufkommen. Aber das muss nicht sein....
News
Aktion
stilwerk DESIGN SALE
Das stilwerk Hamburg lädt vom 13. bis zum 15. Februar 2020 zum großem Design Sale ein. Am 12. Februar...
News
Wohnen
125 Jahre BRETZ– Past, Present, Future
BRETZ startet ins neue Jahrzehnt mit einem Jubiläum, das es in sich hat. stilwerk gratuliert und wirft...
News
Interview
Kreative Welten | Benjamin Hubert
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Mit gerade mal 26 Jahren gründete Benjamin Hubert seine Designagentur in London. Seither hat sich der Brite mit LAYER einen...
News
Interview
Kreative Welten | Ineke Hans
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Ineke Hans gilt als eine der wichtigsten Gestalterinnen in den Niederlanden. Renommierte Marken wie Magis, Cappellini und...
News
Interview
Kreative Welten | Mathias Hahn
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner....

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler