stilwerk_kinderwunschbaum_2019_shelter_of_love_stage1

Kinderwunschbaum

Mit der Aktion Kinderwunschbaum lassen Sie gemeinsam mit stilwerk Kinderwünsche wahr werden und unterstützen regionale Kinderhilfsprojekte in Düsseldorf und Hamburg.

Die 2004 vom stilwerk ins Leben gerufene Aktion Kinderwunschbaum sorgt auch in diesem Jahr an den stilwerk Standorten Düsseldorf und Hamburg dafür, dass Weihnachtswünsche bedürftiger Kinder und Jugendlicher in Erfüllung gehen.

Ab sofort erwartet Sie beim Besuch im stilwerk Düsseldorf oder Hamburg jeweils die begehbare Rauminstallation mit dem Titel Shelter of Love – eine zeitgenössisch interpretierte Krippenszene mit sechs verschiedenen Design-Positionen auf Basis der traditionellen Rollen aus der Weihnachtsgeschichte. Im Mittelpunkt  – dem Center of hope  – hängen unzählige, handgeschriebenen Kärtchen, auf denen Kinder ihre Weihnachtswünsche hinterlassen haben. Es sind die bescheidenen Wünsche der Kinder und Jugendlichen regionaler Hilfsprojekte: die Stiftung Kinderhilfezentrum aus Düsseldorf sowie das Theodorus-Kinder-Tageshospiz aus Hamburg. Das stilwerk selbst unterstützt die Projekte jeweils mit einer Spende von 1.000 Euro.

Es ist ermutigend zu sehen, dass viele Hamburger Gutes tun wollen. Auch unser Haus hält soziales Engagement für wichtig und hat deswegen den Kinderwunschbaum ins Leben gerufen. – Sven Berghäuser, Center-Manager stilwerk Hamburg

Mitmachen & Freude schenken

Und so einfach können Sie die Aktion Kinderwunschbaum unterstützen und in der Weihnachtszeit ein bisschen Freude schenken: Einfach ein Wunschkärtchen vom Tannenbaum im Foyer des stilwerk Hamburg bzw. von der zentralen Lichtgestalt, dem CENTER of hope, der Rauminstallation Shelter of Love im Foyer des stilwerk Düsseldorf pflücken, das beschriebene Geschenk im Wert von maximal 30 Euro besorgen, verpacken und im stilwerk Düsseldorf bis zum 19. Dezember 2019 bei C. Bechstein Centrum bzw. in Hamburg bis zum 21. Dezember 2019 bei WohnArt abgeben. Die Händler verwahren die Geschenke, bis sie kurz vor Weihnachten an die Kinder übergeben wurden.

Über die Organisationen

stilwerk Düsseldorf

In Düsseldorf haben rund 300 Kinder, die von der Stiftung Kinderhilfezentrum unterstützt werden, ihre Weihnachtsträume an den Kinderwunschbaum gehängt. Die Organisation ist eine Einrichtung des Städtischen Jugendamtes mit dem Ziel, Familien zu unterstützen, die durch individuelle, gesellschaftliche oder soziale Belastungssituationen ihre Kinder nicht ausreichend versorgen können oder deren Entwicklung und Gesundheit gefährdet ist. Mit dem Fachwissen und der Erfahrung der Mitarbeiter vor Ort soll das Selbstvertrauen der Kinder, Jugendlichen und Familien gestärkt werden. Sie sollen bei der  Entfaltung ihrer Persönlichkeit und der Gestaltung eines selbstbestimmten Lebens unterstützt werden.

Weitere Informationen zur Stiftung Kinderhilfezentrum Düsseldorf sowie zu allen Spendenmöglichkeiten finden Sie unter stiftung-kinderhilfezentrum.de. Oder spenden Sie direkt:

Stichwort: Kinderwunschbaum
Freundeskreises des Kinderhilfezentrums e.V. bei der
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE11 3005 0110 0041 0106 46
BIC: DUSS DEDD XXX

 

stilwerk Hamburg

In Hamburg erfüllen Sie die bescheidenen Wünsche der Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen aus dem Theodorus-Kinder-Tageshospiz. Seit 2013 betreut und versorgt die paliativ-medizinische Einrichtung in Hamburg-Eidelstedt schwerkranke Kinder und ihre Familien und stellt dabei das Leben und all die schönen Dinge, die es mit sich bringt, in den Vordergrund.

Weitere Informationen zum Theodorus-Kinder-Tageshospiz und alle Spendenmöglichkeiten finden Sie unter theodorus-hamburg.de. Oder spenden Sie direkt:

Stichwort: Kinderwunschbaum
Theodorus-Kinder-Tageshospiz bei der
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE 63 2005 0550 1002 2093 00

BIC/SWIFT: HASPDEHHXXX

News
Hospitality
Coming soon: stilwerk Hotel Heimhude
Im Frühjahr 2020 eröffnet in Hamburg das erste stilwerk Hotel.  Ein Zuhause in der Fremde. Eine...
News
Arbeiten
5 Tipps für entspanntes Arbeiten
Ob im Büro oder im Homeoffice – oft kann bei der Arbeit Stress aufkommen. Aber das muss nicht sein....
News
Aktion
stilwerk DESIGN SALE
Das stilwerk Hamburg lädt vom 13. bis zum 15. Februar 2020 zum großem Design Sale ein. Am 12. Februar...
News
Wohnen
125 Jahre BRETZ– Past, Present, Future
BRETZ startet ins neue Jahrzehnt mit einem Jubiläum, das es in sich hat. stilwerk gratuliert und wirft...
News
Interview
Kreative Welten | Benjamin Hubert
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Mit gerade mal 26 Jahren gründete Benjamin Hubert seine Designagentur in London. Seither hat sich der Brite mit LAYER einen...
News
Interview
Kreative Welten | Ineke Hans
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Ineke Hans gilt als eine der wichtigsten Gestalterinnen in den Niederlanden. Renommierte Marken wie Magis, Cappellini und...
News
Interview
Kreative Welten | Mathias Hahn
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner....

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler