stilwerk_brand_louis_poulsen_ph5_artichoke_snowball_stage_01

Leuchtende Ikonen: PH 5, PH Artichoke & PH Snowball

2018 feiern gleich drei Leuchtenikonen von Poul Henningsen ihren 60. Geburtstag. Hersteller Louis Poulsen ehrt die Arbeit der dänischen Designlegende mit frischen Sondereditionen der Jubiläumsleuchten. Das stilwerk feiert mit und präsentiert die drei Ikonen in den Weihnachtsausstellungen an den Standorten Berlin und Hamburg.

Poul Henningsen, 1894 in Ordrup/Dänemark geboren, war Autodidakt und gehört zu den bedeutensten Architekten und Designern Dänemarks. Ab 1925 gestaltete er Leuchten für die Firma Louis Poulsen und prägte deren Beleuchtungstheorie nachhaltig. Daneben entwarf er Häuser und Möbel, arbeitete als Schriftsteller und Autor und übernahm die Rolle des leitenden Architekten des Vergnügungsparks Tivoli in Kopenhagen. 1958 krempelte Henningsen die Designwelt mit „PH 5“, „PH Artichoke“ und „PH Snowball“ um. Alle drei Leuchten spiegeln den Wunsch des Architekten und Designers wider, elektrische Leuchten zu entwickeln, die blendfreies, behagliches und zielgerichtetes Licht spenden. Im Mittelpunkt seiner Arbeit stand also nicht allein die Optik des Leuchtenkörpers, sondern vielmehr die Schaffung von freundlichem und funktionalem Licht.

Der erste Meilenstein war 1926 die Entwicklung eines Dreischirmsystems bei dem der Glühfaden des Leuchtmittels im Inneren der Leuchte aus keinem Blickwinkel zu sehen ist. Dieses Konzept entwickelte Henningsen in den 1950er Jahren weiter. 1958 präsentierte Poul Henningsen die „PH 5“. Die innovative Leuchte wurde mit zahllosen internationalen Designpreisen ausgezeichnet und gehört bis heute zu den meistverkauften Leuchten des Herstellers Louis Poulsen. Mit dem sanften, blendfreien Licht sorgt der Klassiker im Wohnraum für eine warme, einladende Atmosphäre. In der Jubiläumsedition kommt die Leuchte in einer eleganten Kombination aus Kupfer und Weiß daher.

stilwerk_brand_louis_poulsen_ph5_page_01

Die „PH Artichoke“ entwarf Henningsen ursprünglich für das Interieur des Restaurants „Langelinie Pavillonen“ in Kopenhagen, wo sie auch heute noch hängt. Inspiriert wurde der Designer nicht nur namentlich von der Artischoke. Auch in der Form spiegelt die Leuchte mit 72 „Blättern“ die skulpturale Natur der Pflanze wider. Zum 60. Geburtstag präsentiert Louis Poulsen die Pendelleuchte in gebürstetem Messing.

stilwerk_brand_louis_poulsen_artichoke_page_01

„PH Snowball“, Ebenfalls 1958 entworfen, allerdings erst ab 1983 in Serie produziert, wurde die „PH Snowball“. Zusammen mit der „PH 5“ wurde die „PH Snowball“ im Dänischen Kunstgewerbemuseum in Kopenhagen ausgestellt. Damals wie heute präsentiert Louis Poulsen die „PH Snowball“ im zum Namen passenden, klassischen Weiß.

Entdecken Sie die ikonischen Leuchten im stilwerk Hamburg und Berlin im Rahmen unserer Weihnachtsausstellung sowie weitere Leuchtenklassiker der dänischen Marke bei Lichthaus Mösch und Cramer Möbel in Berlin, bei P.Art1 Einrichtung in Düsseldorf oder bei clic Inneneinrichtung und punct.object in Hamburg.

News
Bauhaus
84/100 | Study Rug von Anni Albers
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden...
News
Neuheiten | Wohnen
Stacheliger Besuch im stilwerk
Im Frühjahr war Stachelschwein Paul gemeinsam mit dem F.A.Z. Magazin zu Besuch im stilwerk und hat einige...
News
Wohnen | Sitzmöbel | Bauhaus
83/100 | Westhausen von Ferdinand Kramer
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden...
News
Wohnen
Vipp: 80 Jahre zeitloses Design
Anlässlich des 80-jährigen Jubiläums der dänischen Designmarke Vipp verraten wir, wie ein Zufall schöne Formen schuf... Angefangen hat alles mit ein bisschen Glück. Holger Nielsen, Metallarbeiter ohne Führerschein, gewann bei einer Fußballwette ein Auto. Ohne echten Bedarf an seinem neuen Gefährt verkaufte er seinen Hauptgewinn und investierte...
News
Accessoires | Bauhaus
82/100 | 90010 von Marianne Brandt
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. Dazu gehört auch der Aschenbecher „90010" von Marianne Brandt. Der Aschenbecher „90010" ist ein weiteres Objekt der emblematischen Formensprache, die Marianne Brandt entwickelte. Er basiert auf der...
News
Reisen
Places to See: Mighty Five
Die bunte Vielfalt in fünf Nationalparks in den USA erleben. Im Südwesten der USA, dort wo außergewöhnliche...

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler