occhio_lichgestalten_stage

Lichtgestalten | Occhio

Leuchtendesigner Axel Meise versucht, mit seinen Entwürfen die Sonne zu imitieren. Die Objekte seines Labels Occhio verbinden Hightech mit dem nötigen Hauch Sinnlichkeit – und beherrschen deutlich mehr als den schönen Schein.

„Die einzige gültige Referenz für Occhio ist die Sonne“, sagt Axel Meise, und das klingt erstmal, nun ja, reichlich sendungs­bewusst. Doch wenn sich der Münchner so weit aus dem Fenster lehnt, nähert er sich mit der Lichtqualität seiner High-Color-LEDs seinem Ideal schon sehr. Seit 20 Jahren entwickelt der Unternehmensgründer von Occhio ganzheitliche, multifunktionale Leuchten- und Strahlersysteme aus der Überzeugung heraus, dass gutes Licht Lebensqualität bedeutet. „Das Licht von Occhio ist eine Einladung zu genießen und zu fühlen, Außergewöhnliches zu schaffen, schöne Momente zu teilen sowie der eigenen Indi-vidualität Ausdruck zu verleihen“, sagt der Gestalter. Und so geht es bei Occhio um viel mehr als um einzelne Leuchten – eben um eine neue Kultur des Lichts.

Licht ist elementarer Bestandteil unseres Lebens, mit Licht erschaffen wir Lebensräume, Stimmung und Atmosphäre. – Meise

occhio_lichgestalten_page.jpg

Diesen Pfad schlägt er besonders mit der Reihe „Mito“ ein. Schon ihre Gestalt ist ein Designstatement. Analog eines Schmuckstücks besticht die Serie durch Eleganz und Leichtigkeit. Gleich ob als Bogen- oder Deckenleuchte, vielleicht doch aber am schönsten als Pendel. Solo oder womöglich im Schwarm schwebt der Ring an Carbon-Körpern über einer großen Tafel – das wirkt fast schon sphärisch. Axel Meise taucht seine ikonischen Leuchten in Bronze oder Roségold und lässt sie überirdisch schimmern. Die edle Oberfläche entsteht im PVD-Beschichtungsverfahren, das eine hohe Härte mit sich bringt. Auch in mattem Gold, Silber, Schwarz oder Weiß verfehlt der Leuchtring seine Wirkung nicht. Im eleganten Reif steckt jedoch jede Menge innovative Technik. Ein Wink am Leuchtenkopf und die „Mito sospeso“ erhellt den Tisch. Dank einer feinen Sensorik lässt sich das Licht via Gestensteuerung schalten, dimmen oder über die Fading-Funktion stufenlos zwischen Up- und Downlight verteilen. Alternativ können alle Leuchten der Serie auch ganz kommod per Smart­phone oder Tablet bedient werden; die Bluetooth-basierte Licht­steuerung „Occhio Air“ zählt zum Standard. Ein neues Feature gönnt Axel Meise seinen schmucken Ringen mit Color tune, dem Wechsel der Farbtemperatur nach eigenem Gusto – stufenlos ein­zustellen zwischen 2700 und 4000 Kelvin. Damit passt sich das Licht jeder Situation in jedem Raum an, harmoniert quasi mit der menschlichen Stimmung. So haben wir es zum Feierabend auf dem Sofa behaglich, überm Esstisch aber zeigt warm-weißes Licht die Speisen darauf unverfälscht. Denn: Das Auge isst bekanntlich mit.

Wird hier Zeitung gelesen, das Laptop aufgeklappt, gespielt oder werden Hausaufgaben gemacht, dann ist das Licht ideal zum Konzentrieren. „Mitos“ Licht wird jeder Situation gerecht. Dafür sorgt über dem Tisch eine raffinierte Höhenverstellung der Pendel­leuchte. Der Aufrollmechanismus ermöglicht ein komfortables und exaktes Einstellen der Pendellänge. Wie durch Magie verlängern oder verkürzen sich die Kabel, absolut gleichmäßig und leicht­gängig. Nicht minder flexibel kommen die Schwestern der Serie daher, gleich ob als Aufbau-, Einbau- oder eingeputzte Version für Hohldecken. Dank der getrennten Steuerung von Up- und Downlight lassen sich mit allen die unterschiedlichsten Licht­szenarien spielen. Leuchten sind nettes, atmosphärisches Beiwerk? Von wegen: Leuchten gestalten ganze Räume – und das Leben in ihnen. Wie die Sonne.

Dies ist ein Beitrag aus dem stilwerk Magazin „Living intensified“  verfasst von Tanja Müller. Die aktuelle Ausgabe des stilwerk Magazins erhalten Sie an den stilwerk Standorten Berlin, Düsseldorf und Hamburg sowie im ausgewählten Zeitschriftenhandel.

News
Outdoor
Heiter bis sonnig
Lässig moderne Outdoor-Möbel in lebendigen Farben und schwungvollen Formen. Lassen Sie sich inspirieren,...
News
Online Shop | Kooperation statt Konkurrenz
Gemeinsam stark gegen Corona: wir öffnen unseren Online Shop
"Kooperation statt Konkurrenz" - Wir öffnen unseren Online Shop. Das Coronavirus zwingt den...
News
Stühle
Umweltfreundlich sitzen | A.I. von Kartell
A.I. von Kartell – Der erste Stuhl aus 100 Prozent recyceltem Material. „Jedes Jahr erforscht...
News
Bauhaus
Kein nettes Hobby für nette Mädchen.
Die Geschichte des bauhaus ist eine Geschichte der Männer. Sie hatten an der legendären Kunstschule...
News
Reisen
Places to see: Calgary Stampede in Westkanada
Authentische Western-Erlebnisse bei der größten Outdoor Show der Welt Calgary – der perfekte Ausgangspunkt für eine Reise in den kanadischen Westen. Umgeben von wunderschöner Natur und den nahegelegenen Rocky Mountains bietet die Metropole zahlreiche Aktivitäten für Outdoor-Enthusiasten. Mit rund 800 kilometerlangen Wegen zum Spazieren, Fahrradfahren...
News
Wohnen
Rendez-vous | Ligne Roset
Bis zum 21. März 2020 erhalten Sie bei Ligne Roset im stilwerk Berlin, Düsseldorf und Hamburg besondere Preisvorteile. Die Möbel von Ligne Roset bringen französisches Savoir Vivre zu Ihnen nach Hause. Seit 1860 fertigt das französische Familienunternehmen in der Nähe von Lyon und präsentiert jedes Jahr eine neue Kollektion mit internationalen...
News
Accessoires & Textilien
Königin des weißen Goldes | Dibbern
Sie eint Tradition und Moderne wie kaum eine andere –die Porzellanmanufaktur Dibbern. Ihr Herzstück...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler