stilwerk_einefragedesdesigns_jockel_stage

Lucky Strike Junior Designer Award 2012

Das Team Nick Riegler und Ralph Stachulla, die an der Hochschule Augsburg „Interaktive Medien“ studierten, sowie der Produktdesigner Thomas Breun von der Hochschule Coburg erhalten den mit insgesamt 12.000 Euro dotierten Lucky Strike Junior Designer Award 2012.

Nick Riegler und Ralph Stachulla, Absolventen des Studiengangs „Interaktive Medien“ an der Hochschule Augsburg, werden für ihre Bachelor-Teamarbeit „Walze“ mit dem Lucky Strike Junior Designer Award ausgezeichnet. Das Team entwickelte einen poly-rhythmischen Beatsequenzer für das iPad. Bei „Walze“ wird im Gegensatz zu gewöhnlichen linearen Sequenzern die Zeit durch die zurückgelegte Strecke drehen-der Kreisbahnen gezeichnet, mit Samples belegt und abgespielt. Durch unterschied-lich große Kreisradien werden die Länge und das Taktmaß der Loops variiert und es können polyrhythmische Beatstrukturen erzeugt werden.

Thomas Breun von der Hochschule Coburg erhält den Lucky Strike Junior Designer Award für „Muvon“, ein Konzept eines innovativen Campingmobils, das in die Klasse der sogenannten Hochdachkombis einzuordnen ist. Campingfahrzeuge, die einen ähnlich hohen Komfort verglichen zu „Muvon“ bieten, sind derzeit von den Gesamt-abmessungen entschieden größer dimensioniert. Das Innenraumkonzept der Produkt-design-Diplomarbeit ermöglicht es, im Fahrzeug stehend zu kochen, auf einer Sitzgruppe an einem Tisch zu sitzen und mit bis zu vier Personen zu übernachten.

Neben den Preisträgern ehrt die Raymond Loewy Foundation Nachwuchsdesigner mit „Besonderen Anerkennungen“. In diesem Jahr erhalten 21 Absolventen von 16 Ausbildungsstätten diese begehrte Urkunde. Award und Auszeichnungen sind eine anerkannte Eintrittskarte in den Designerberuf. „In diesem Jahr hatten wir unter 150 Arbeiten auszuwählen“, so Prof. Johann Tomforde, Vorsitzender der Jury. „Diese Abschlussarbeiten dokumentieren das hohe Niveau der Designer-Ausbildung an deutschen Hochschulen.“

News
Teppiche | Nachhaltigkeit
Gut gewebt
Langlebig, nachhaltig und in Handarbeit aus Naturmaterialien produziert – bei Kasthall in Schweden...
News
Social Housing
Gut gebaut
So inspirierend können Sozialwohnungen aussehen! Im mexikanischen Bundesstaat Hidalgo entstand ein Dorf...
News
Arbeiten
Homeoffice
Wie das Arbeiten gut gelingen kann, wenn jeder im Homeoffice ist? Hier kommen ein paar Ideen für Ihr...
News
Wohnen
Lækker Dansk Design.
Arne Jacobsen, Hans J. Wegner, Poul Henningsen, Verner Panton, Finn Juhl, Poul Kjaerholm, Kay Bojesen, Georg Jensen… sie alle teilen die Leidenschaft für Design. Und noch etwas haben diese Ikonen der Designgeschichte gemein: Die Heimat Dänemark.  Denkt man an Dänemark, denkt man zwangsläufig auch an Design. Einige der bekanntesten Möbelentwürfe...
News
Architektur | Interview
ReFraming Architecture Talk #3 mit Daniel Schöning
Nach zwei spannenden Architekten-Talks rund um "Hospitality" wendet sich die stilwerk Reihe ReFraming Architecture nun dem Thema "Bauen am Wasser: Hafencity – Elbphilharmonie“ zu. Den Auftakt macht Architekt Daniel Schöning von PLY ATELIER mit nichts Geringerem als der Gestaltung des Interiors einer wahren Kultur-Ikone: der Elbphilharmonie....
News
Wohnen | Zukunftsideen
Visual Citizens
Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Die digitalen Welten des Design-Duos Visual...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler