stilwerk_einefragedesdesigns_jockel_stage

Lucky Strike Junior Designer Award 2012

Das Team Nick Riegler und Ralph Stachulla, die an der Hochschule Augsburg „Interaktive Medien“ studierten, sowie der Produktdesigner Thomas Breun von der Hochschule Coburg erhalten den mit insgesamt 12.000 Euro dotierten Lucky Strike Junior Designer Award 2012.

Nick Riegler und Ralph Stachulla, Absolventen des Studiengangs „Interaktive Medien“ an der Hochschule Augsburg, werden für ihre Bachelor-Teamarbeit „Walze“ mit dem Lucky Strike Junior Designer Award ausgezeichnet. Das Team entwickelte einen poly-rhythmischen Beatsequenzer für das iPad. Bei „Walze“ wird im Gegensatz zu gewöhnlichen linearen Sequenzern die Zeit durch die zurückgelegte Strecke drehen-der Kreisbahnen gezeichnet, mit Samples belegt und abgespielt. Durch unterschied-lich große Kreisradien werden die Länge und das Taktmaß der Loops variiert und es können polyrhythmische Beatstrukturen erzeugt werden.

Thomas Breun von der Hochschule Coburg erhält den Lucky Strike Junior Designer Award für „Muvon“, ein Konzept eines innovativen Campingmobils, das in die Klasse der sogenannten Hochdachkombis einzuordnen ist. Campingfahrzeuge, die einen ähnlich hohen Komfort verglichen zu „Muvon“ bieten, sind derzeit von den Gesamt-abmessungen entschieden größer dimensioniert. Das Innenraumkonzept der Produkt-design-Diplomarbeit ermöglicht es, im Fahrzeug stehend zu kochen, auf einer Sitzgruppe an einem Tisch zu sitzen und mit bis zu vier Personen zu übernachten.

Neben den Preisträgern ehrt die Raymond Loewy Foundation Nachwuchsdesigner mit „Besonderen Anerkennungen“. In diesem Jahr erhalten 21 Absolventen von 16 Ausbildungsstätten diese begehrte Urkunde. Award und Auszeichnungen sind eine anerkannte Eintrittskarte in den Designerberuf. „In diesem Jahr hatten wir unter 150 Arbeiten auszuwählen“, so Prof. Johann Tomforde, Vorsitzender der Jury. „Diese Abschlussarbeiten dokumentieren das hohe Niveau der Designer-Ausbildung an deutschen Hochschulen.“

News
Leuchten | Bauhaus
81/100 | BH 23
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden...
News
Bauhaus
Re:Form | Eröffnung im stilwerk Hamburg
Am 9. Mai 2019 feierte das stilwerk Hamburg mit rund 450 Gästen die Eröffnung der Wanderausstellung...
News
Wohnen | Aktion
Sale | Ligne Roset
Noch bis zum 25. Mai 2019 erhalten Sie bei Ligne Roset im stilwerk Düsseldorf und im stilwerk Hamburg...
News
Nachhaltigkeit | Kooperation
Design für alle | Revive Interior
Wie das Kölner Start Up mit einer Nachhaltigkeitsidee Gutes tut und gleichzeitig das Thema Design einem...
News
Interview | Designer | Kooperation
#einefragedesdesigns: Bastian Goecke
Zwei Männer wollen grillen. Und zwar richtig. Mit Holzkohle, Stil und viel Geschmack. Gemeinsam mit Designstudenten entwickelte das aus dieser Idee geborene Start-Up GRILLWERK „KENIA“. Ein Gespräch mit Bastian Goecke, einem der Gestalter des preisgekrönten Grills. Bastian Goecke und Hisham Almannai entwarfen den „KENIA“-Grill als Studenten...
News
Interview | Designer | Kooperation
#einefragedesdesigns: Hisham Almannai
Zwei Männer wollen grillen. Und zwar richtig. Mit Holzkohle, Stil und viel Geschmack. Gemeinsam mit Designstudenten entwickelte das aus dieser Idee geborene Start-Up GRILLWERK „KENIA“. Ein Gespräch mit Hisham Almannai, einem der Gestalter des preisgekrönten Grills. Hisham Almannai, 1982 in Manama/Bahrain geboren, studierte an der Staatlichen...
News
Essen | Outdoor | Kooperation
Einfach gut | GRILLWERK
Zwei Männer wollen grillen. Und zwar richtig. Mit Holzkohle, Stil und viel Geschmack. In der Saison...

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler