Mathias Hahn für Zeitraum

Erfahren Sie mehr über den Designer Mathias Hahn, der 2016 die Möbelserie „Kin“ für die deutsche Designmarke Zeitraum entwarf.

Mathias Hahn, 1977 in Deutschland geboren, studierte Industriedesign in Essen und wechselte für seinen Master im Produktdesign ans Royal College of Art in London. Hier studierte er bei Architekt und Designer Ron Arad. Hahn ist Mitgründer des renommierten OKAYstudio und eröffnete 2006 zudem sein eigenes Designbüro. Hahns Produkte sind für den Alltag gedacht. In der Gestaltung steht deshalb immer die Funktion im Vordergrund und in der Herstellung legt der Designer viel Wert auf Langlebigkeit und hochwertige Materialien. Gleichzeitig versucht er immer einen verspielten, humorvollen Ansatz für seine Entwürfe zu finden. Für seine Arbeiten erhielt Hahn bereits mehrere internationale Auszeichnungen, darunter den German Design Award 2010 in der Kategorie „Newcomer Finalist“, den iF Award 2011 für seine Leuchte „Lantern“ für Ligne Roset oder den Red Dot Award 2012 für seine Leuchte „Jinn“ für Vertigo Bird.

Von London aus arbeitet Mathias Hahn heute für Marken wie Ligne Roset, Marset, Kvadrat, Another Country, Vertigo Bird, Asplund, Ikea oder Zeitraum.

Für die deutsche Marke Zeitraum entwarf Mathias Hahn in den vergangenen Jahren bereits einige Tische und Sitzbänke. 2016 folgte mit „Kin“ eine erste Stauraumserie. Die Kollektion besteht aus sechs Möbelstücken, die sich dank ihres geradlinigen Designs und des modularen Systems leicht miteinander kombinieren lassen. Ob als freistehendes Einzelmöbel, in Reihe gestellt oder gestapelt, die „Kin“-Möbel passen sich unterschiedlichen Lebenssituationen an. Das Modul „Kin Big“ ist beispielsweise grundsätzlich als kompakter Kleiderschrank gedacht. Bei Bedarf lässt es sich aber auch für unkonventionelle Anwendungen einsetzen und bietet überall effiziente Verstaumöglichkeiten – zum Beispiel als Küchenschrank oder Flurmöbel. 

Die naturbelassenen, zeitlosen Massivholzmöbel und Leuchten-Kollektionen der deutschen Designmarke Zeitraum finden Sie im stilwerk Hamburg bei bettundraum, im stilwerk Düsseldorf bei Betten Welten, im stilwerk Berlin bei minimum sowie online im stilwerk shop.

Events
15.08.2018
Editor’s Pick: Bauhausfest 2018
Am 31. August und 1. September 2018 lädt das Bauhausfest zu einem bunten Programm: Theater Open-Air,...
News
10.08.2018
Generation Generous
Seit über einem Jahrzehnt erzählen Modemagazine blumige Geschichten aus der Fair Fashion Welt. Doch...
News
10.08.2018
Ocean Cleanup Project
Dass ein 18-Jähriger vom Aufräumen träumt, scheint erstmal verwunderlich. Wenn man dann noch erfährt,...
News
09.08.2018
Sustainability in Design
Verantwortungsvoll, umweltfreundlich und intelligent. Was Nachhaltigkeit in der Möbelbranche bedeutet. Vor dem Hintergrund zunehmenden Umwelt-...
News
20.06.2018
Kolumne: Luxurieren als soziale Strategie
Bazon Brock und seine selbst designten goldenen Essstäbchen. Ein Denkanstoß. Schon vor vierzig Jahren habe ich dem japanischen Staat vorgerechnet, dass es in jederlei Hinsicht vorteilhaft wäre, jedem Einwohner ein Paar goldene Essstäbchen zu schenken. Warum? Japaner benutzen zu jeder Mahlzeit frische Holz- oder Plastik-Essstäbchen, weil im feuchtwarmen...
News
08.08.2018
Visionär wohnen
Futuristisch, ökologisch und autark – eine Kapsel für alles, was Sie vorhaben könnten. Nein, das ist kein Szenenbild aus einem Science-Fiction-Film. Diese futuristische Kapsel ist ein Minihaus für zwei Personen mit Küche, Bett und Bad, entworfen vom slowakischen Büro Nice Architects. Der Clou: Die „Ecocapsule“ versorgt sich komplett selbst mit...
News
09.08.2014
Upcycling | Neues Leben für alte Sachen
Aus alt mach‘ schick: Was man aus ausrangierten Sachen so alles kreieren kann, beweisen internationale Künstler. Ein Trend, der perfekt zum...

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler