stilwerk_brand_mono_a_stage1

Mono A - Vom Underdog zum gefeierten Designklassiker

Seit Anbeginn strebt Mono danach in Zusammenarbeit mit Designern Produkte zu entwickeln, die Moden überdauern und mit höchstem Anspruch an Verarbeitung und Material produziert werden. Aus diesem Grund fiel die Wahl für stilwerk Hotel Heimhude auf Besteck von Mono. Die Geschichte dahinter.

Wir schreiben das Jahr 1958. Herbert Seibel führt zusammen mit seinem Vater die Hessischen Metallwerke Gebr. Seibel Ziegenhain. Sie produzieren solide Kaufhausbestecke im unteren bis mittleren Preissegment. Die Geschäfte laufen nicht mehr so gut wie in den Nachkriegsjahren, die Haushalte und Kantinen sind ausgestattet und Konkurrenz aus dem Ausland verschärft den Wettbewerb auf dem deutschen Markt. Herbert Seibel macht sich ohne das Wissen seines Vaters auf den Weg nach Kassel zur Hochschule für Gestaltung und trifft einen jungen Dozenten für Industriedesign, Peter Raacke. Gemeinsam denken sie Besteck neu. In der Gestaltungsphilosophie des Bauhauses entwickeln sie Gabel, Messer und Löffel in einer noch nie da gewesenen Konsequenz und Radikalität. Einfach und ressourcenschonend herzustellen, hochwertig und funktional, in der Form unaufgeregt und zeitlos. Das Mono A Besteck ist die Begründung einer neuen Ära und die Geburtsstunde der Marke Mono.

stilwerk_brand_mono_a_half_page
stilwerk_brand_mono_a_half_page_1

Doch bei der Markteinführung 1959 kommt die innovative Besteckneuheit im Handel nicht gut an. Zu einfach, zu wenig, ein Stück Blech lästerte die Konkurrenz. Es braucht noch gute zehn Jahre bis Mono A mit dem Bundespreis Gute Form 1973 den ersten Designpreis gewinnt, was auch die Verkaufszahlen langsam ankurbelt. Fast 50 Jahre später ist Mono A um viele Auszeichnungen reicher und gilt als das meistverkaufte Designbesteck in Deutschland.

stilwerk_microsite_space_white

2019 ehrte der Rat für Formgebung die Ikone nochmals mit Gold in der der Kategorie Design Klassiker.

Heute mehr denn je sorgt das puristisch klare Design für einen eleganten Auftritt, der jeder Tafel schmeichelt. Ein Klassiker, der vermutlich für immer zeitlos schön bleiben wird.

Die Jurybegründung würde Herbert Seibel wohl mindestens ein kleines Lächeln bereiten. Er schied 1985 im Alter von 75 Jahren aus dem Unternehmen aus. Heute sorgen seine Großenkel dafür, dass Mono A noch vielen Leuten auf der ganzen Welt Freude an Tischgemeinschaft und zeitloser Gestaltung bereitet.

 

Mono Sortiment

Hier eine Auswahl der Produkte von Mono. Das komplette Sortiment können Sie online im stilwerk shop entdecken.

stilwerk_microsite_space_white

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler