stilwerk_workspace_stage_01

Neu: stilwerk workspace

Mit dem stilwerk workspace erweitert das stilwerk Hamburg ab sofort sein Konzept um einen inspirierenden Ort zum Arbeiten und Netzwerken für Interior Professionals und kreative Freelancer.

Am 15. August 2019 eröffnete der stilwerk workspace. Das neue Konzept im stilwerk Hamburg vereint Einzelarbeitsplätze, Open Spaces, geschlossene Einheiten und Konferenzräume auf einer lichtdurchfluteten Fläche im siebten Obergeschoss des denkmalgeschützten Gebäudes in der Großen Elbstraße. Zusätzlich zum stilwerk workspace sind auch die Virtual Reality-Lounge im sechsten Stock und die Eventfläche im siebten Geschoss des stilwerk Hamburg buchbar – die erstklassige Gastronomie Vincenzo im Erdgeschoss rundet das Angebot ab. 

Bei der Ausstattung der rund 200 Quadratmeter des stilwerk workspace wurde mit Marken aus dem stilwerk Kosmos kooperiert: So stammt der Boden der rund 200 Quadratmeter großen Fläche aus dem Hause Bolon. Das schwedische Unternehmen steht für nachhaltige Vinylböden und Teppiche aus recycelten Kunststoffabfällen. Bei der Wandgestaltung wiederum setzt stilwerk auf die Expertise des deutschen Farbenherstellers Caparol und verwendet frische Töne wie „No. 115 Electrifying" oder „No. 80 Youthquake" aus der Luxus-Innenfarbenkollektion CAPAROL ICONS. Ebenfalls aus Deutschland: die Schaltersyteme von Gira und die Armaturen von AXOR.

Weiter geht's mit der Ausstattung der Büroflächen: Das Arbeitsplatzsystem „BIVI“, das sich durch eine umweltfreundliche Höhenverstellung vom Sitzen ins Stehen auszeichnet, ermöglicht es jedem Nutzer – jedem Team – seine Arbeitshaltung selbst zu wählen und immer wieder zu verändern. Weiterhin wurden viele kommunikationsfördernde und kreativitätsanregende Kösungen in den Bereichen Konferenz-, Rückzug und Loungemöblierung in der stilwerk workspace Flache umgesetzt worden. Kurzum – alles was das Arbeiten leichter macht, hat der amerikanische Hersteller Steelcase übernommen. Die Glastrennwände stammen vom Hersteller Q.

Die Küche im neuen stilwerk workspace stammt vom deutschen Küchenhersteller bulthaup. Die eingesetzte Serie „b3“ spielt mit handverlesenen Werkstoffen und maßgeschneiderten Formen. Abgestimmt auf die Ergonomie des Menschen und die Architektur des Raumes wird die neue Küche zum Herzstück des gemeinschaftlichen Arbeitens im stilwerk.

stilwerk_workspace_page_11

„b3“-Küche von bulthaup & „SIKO“-Stühle von HOUE

Rund um den großen Esstisch im Zentrum des Küchenbereichs gesellen sich „SIKO“-Stühle von HOUE – ideal für die Gedankenpause in der Mittagszeit oder für anregende Gespräche mit dem Netzwerk. Und wer sich lieber etwas zurückziehen möchte – auf den warten auf dem Rest der Fläche die gemütlichen Lounge-Sessel aus derselben Serie des dänischen Designlabels. Den letzten Schliff verleihen die Blumen und Pflanzen aus der Johs-Wortmann Baumschule, die seit 1878 Garten- und Pflanzenliebhaber aus Hamburg und Umgebung versorgt. 

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Besichtigungstermin ab dem 15. August 2019 – einfach per Mail unter workspace@stilwerk.de.

News
Bauhaus
98/100 | Eierkoch von Wilhelm Wagenfeld
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden...
News
Wohnen | Sitzmöbel
Bubble | Roche Bobois
Rund, straff und komplett handgefertigt. Entdecken Sie die Kollektion „Bubble“ von Roche Bobois....
News
Wohnen
Massivholz im Maßanzug
Von wegen Holz vor der Hütte: Die Möbelmanufaktur Janua freut sich viel mehr, wenn sie ihre maßgefertigten...
News
Neuheiten | Bauhaus
MODERNISM | möve
Inspiriert von einer der wohl einflussreichsten Gestaltungsschule Europas präsentiert möve anlässlich...
News
 
20 Jahre stilwerk Berlin
Im November 1999 eröffnete das stilwerk Berlin an der Kantstraße 17. 20 Jahre später ist das Designcenter mit seiner einzigartigen Markenvielfalt noch immer die erste Adresse für Liebhaber guter Gestaltung. Ein Jubiläum, das es lohnt zu feiern. Feiern Sie mit uns. Goldener Herbst: Ab September stehen im stilwerk Berlin alle Zeichen auf Jubiläum....
News
Wohnen | Sitzmöbel
DROP CITY | BRETZ
Das neue Sofa „DROP CITY“ von Dagmar Marsetz für BRETZ lässt das unbeschwerte Lebensgefühl der 1960er wiederaufleben. Entdecken Sie die Neuheit ab sofort im stilwerk. „Let loose in Drop City“ – das war das Motto der gleichnamigen, ersten Hippie-Kommune der 1960er Jahre in Kalifornien. Den dort ausgelebten Traum von Freiheit und Unbeschwertheit...
News
Bauhaus | Wohnen
97/100 | LC4 von Charlotte Perriand
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler