Menorca_Places-to-see_stilwerk-Magazin

Places to see

Würden Sie auch gerne von Sehnsuchtsort zu Sehnsuchtsort reisen? Eine eigenstände Künstlerinsel auf Menorca besuchen, in einer futuristischen Bibliothek in China stöbern oder zwischen Vogelnestern in Lappland übernachten. Worauf noch warten! Einzigartige Design-Destinationen finden Sie hier.  

stilwerk_microsite_space_white

Hauser & Wirth, Menorca 

Die internationale Kunstszene staunte nicht schlecht als der renommierte Schweizer Art-Player Hauser & Wirth im letzten Jahr eine neue Galerie mitten im Hafenbecken von Mahón, der Hauptstadt Menorcas, eröffnete. Auf der Illa del Rei wurden die Gemäuer eines britischen Marinekrankenhauses in eine eindrucksvolle Galerie mit acht Ausstellungsräumen umgestaltet. Museums-Shop und Restaurant gehören dazu. Eingebettet ist die Anlage in einen mediterranen Garten aus der Hand des bekannten Landschaftsgärtners Piet Oudolf. Wem nicht nach Kunst ist, nimmt unter den Bäumen der Cantina Platz, trinkt Kaffee und liest ein Buch. Verweilen zwischen Keramikschalen und blühender Natur könnte nicht inspirierender sein. Wie kommt man hin? Mit einem gelben Katamaran der stündlich von 10-21 Uhr im Hafen (Moll de Llevant) abfährt. Der Eintritt ist kostenlos, lediglich die Fähre kostet 5 Euro (Hin-und Rückfahrt).

Weitere Informationen finden Sie hier

Menorca_Hauser-und-Wirth
stilwerk_microsite_space_white
Treehouse_Bjarke-Ingelsa-Group

Treehotel Biosphere, Schweden

Haben Sie schon mal in einer Kugel gewohnt, die hoch in den Kiefernwäldern Schwedisch-Lapplands hängt? Während man in den Baumkronen mit 360-Grad Aussicht schlummert, umgeben 340 echte Vogelhäuser diese Unterkunft. Der Zugang zum ausgewöhnlichen Gästezimmer erfolgt über eine Hängebrücke. Dusche, Sauna, Verbrennungstoilette, nachhaltiges Nutzwassersystem und ein begehbares Dach gibt es auch. Für den Bau hatte sich das Architektur Büro BIG (Bjarke Ingels Group) Tipps von versierten Ornithologen eingeholt.  „Wir wollten das Eintauchen in die Natur einen Schritt weiterbringen. So entstand die Idee, nicht nur menschliche Besucher, sondern auch die ansässige Vogel- und Fledermauspopulation dazu einzuladen, in einem kugelförmigen Schwarm von Nestern zusammenzuleben“, verraten die dänischen Kreativen. Das Hotelzimmer reiht sich zu weiteren Design-Baumhäusern im gleichen Wald ein.

Weitere Informationen finden Sie hier  

stilwerk_microsite_space_white

Museum of the Future, Dubai 

Größer, höher, schneller, weiter – im Land der Superlativen sind historische Museen rar und eine Ausstellungen mit Artefakten kein Publikumsmagnet. Deshalb wurde beim frisch eröffneten Zukunftsmuseum, unweit des Burj Khalifa, alles anders gemacht. Eine computergestützte Bauart aus rostfreiem Stahl und komplexer Geometrie, macht den 77 Meter hohen, siebenstöckige Torus standfest ohne eine einzige Säule. Die markant-arabische Kalligrafie auf einer Außenfläche von 17.600 Quadratmetern wird, wie das gesamte Gebäude, mit Solarstrom aus dem eignen Solarpark versorgt. Um was es drinnen überhaupt geht? Hier dreht sich alles um neue Ideen, Visionen und Neuheiten, welche die Gesellschaft und Umwelt verbessern sollen. Dazu gehören interaktive Vorträge und Workshops, Erlebnisausstellungen und Innovationswerkstätten für die Bereiche Gesundheit, Bildung, Smart Cities, Energie und Verkehr. Selbst internationale Universitäten und Forschungsinstitute können die Labore nutzen, um an neuen Erkenntnissen in den Humanwissenschaften zu arbeiten.

Weitere Informationen finden Sie hier

Museum-of-the-future_Dubai
stilwerk_microsite_space_white

Dies ist eine Preview in den Beitrag "Places to see" von Silke Roth aus dem neuen stilwerk Magazin „re:framing“. Ihr Exemplar des stilwerk Magazins erhalten Sie an den stilwerk Standorten sowie im ausgewählten Zeitschriftenhandel.

Schön, dass Sie da sind!

Mit dem stilwerk Newsletter erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – im stilwerk Kosmos lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für uns ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr. 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und wir schicken Ihnen die aktuelle Ausgabe des stilwerk Magazin per Post.* Viel Spaß beim Schmökern. 

 

* Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier ›

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler