Places to See: Westkanada zu Wasser

Der Westen Kanadas verzaubert mit spektakulären Landschaften, tiefblauen Gewässern und einer beeindruckenden Tierwelt.

Mystische Fjorde, geschwungene Meeresarme und wildromantische Ufer – die magische Küste Westkanadas und ihre tierischen Bewohner entdeckt man am besten zu Wasser, denn die schönsten Orte liegen meist versteckt.

Ein besonderes Erlebnis verspricht eine exklusive Segelsafari mit der SV Maple Leaf, die im Jahre 1904 in Vancouver vom Stapel lief und noch immer fahrtüchtig ist. Gerade einmal acht Personen finden auf dem restaurierten, 28 Meter langen Zweimaster Platz, welcher sich seinen Weg von Vancouver Island bis zum Great Bear Rainforest – der „Serengeti“ Kanadas – durch unzählige Fjorde bahnt. Unterwegs dorthin passiert das Segelschiff tosende Wasserfälle und malerische Flusstäler. Nicht selten wird die SV Maple Leaf von Delfinen begleitet und auch Wale, Bären und Adler können vom Deck aus in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden.

In den warmen Sommermonaten tummeln sich rund 250 Orcas in der Johnstone Strait Meerenge vor der Kanadischen Westküste. Eine Begegnung auf Augenhöhe mit den kraftvollen Meeresbewohnern gelingt am besten ganz klassisch kanadisch bei einer geführten mehrtägigen Kajaktour. Wahrscheinlich nirgendwo sonst auf der Welt kann man den faszinierenden Wesen so nahe kommen wie hier. Nach einem aufregenden Tag auf dem Wasser lässt sich der Abend dann gemütlich am Lagerfeuer unter Sternen ausklingen, bevor es am nächsten Morgen wieder ins Kajak geht.

Wale und Delfine hautnah erleben – Walbeobachtungstouren vor der Küste Westkanadas machen diese einzigartige Erfahrung möglich. Die auf den Schutz der Wale ausgelegten Speedboat-Touren werden von erfahrenen Kapitänen durchgeführt um einen möglichst geringen Einfluss auf den natürlichen Lebensraum der sanften Riesen zu nehmen. Kleine Boote und Zodiacs ermöglichen es dabei, abgelegene Buchten und Fjorde zu erreichen und so den Tieren besonders nah zu kommen.

Vom Wasser aus  können auch Bären hervorragend aus sicherer Entfernung beobachtet werden – Bootstouren werden zum Beispiel ab Tofino angeboten. Wenn die Kanadischen Wildlachse im Herbst wieder in seichtere Gewässer zurückkehren, um dort zu Laichen, kommen auch die Bären zurück um sich dort für den kommenden Winterschlaf zu stärken. Ein einmaliges Naturphänomen!

stilwerk_places_to_see_crd_westkanada_wasser_page_02
stilwerk_places_to_see_crd_westkanada_wasser_page_04

Die unberührte Natur beobachten und sich von den Wellen treiben lassen kann man zum Beispiel beim Stand-Up Paddling, Kanufahren oder Surfen im Pazifik. Viele Hotels, die direkt an der Küste vor Vancouver Island liegen, bieten Outdoor-Aktivitäten für Naturliebhaber und Aktive an. Ganz egal, ob Sie die Schönheit Westkanadas auf einem historischen Segelschiff, mit dem Kanu oder im Speedboat entdecken möchten – mit unserem Reise-Partner CRD International im stilwerk Hamburg planen Sie Ihre Traumreise.

stilwerk_places_to_see_crd_westkanada_wasser_page_05
Fotos oben: © Destination British Columbia
News
Bauhaus
84/100 | Study Rug von Anni Albers
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden...
News
Neuheiten | Wohnen
Stacheliger Besuch im stilwerk
Im Frühjahr war Stachelschwein Paul gemeinsam mit dem F.A.Z. Magazin zu Besuch im stilwerk und hat einige...
News
Wohnen | Sitzmöbel | Bauhaus
83/100 | Westhausen von Ferdinand Kramer
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden...
News
Wohnen
Vipp: 80 Jahre zeitloses Design
Anlässlich des 80-jährigen Jubiläums der dänischen Designmarke Vipp verraten wir, wie ein Zufall schöne Formen schuf... Angefangen hat alles mit ein bisschen Glück. Holger Nielsen, Metallarbeiter ohne Führerschein, gewann bei einer Fußballwette ein Auto. Ohne echten Bedarf an seinem neuen Gefährt verkaufte er seinen Hauptgewinn und investierte...
News
Accessoires | Bauhaus
82/100 | 90010 von Marianne Brandt
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. Dazu gehört auch der Aschenbecher „90010" von Marianne Brandt. Der Aschenbecher „90010" ist ein weiteres Objekt der emblematischen Formensprache, die Marianne Brandt entwickelte. Er basiert auf der...
News
Reisen
Places to See: Mighty Five
Die bunte Vielfalt in fünf Nationalparks in den USA erleben. Im Südwesten der USA, dort wo außergewöhnliche...

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler