stilwerk_weihnachten_2019_shelter_of_love_protection_meadow_stage_001

PROTECTION meadow

Liebe ist Rettung. Eine Installation des Shelters of Love von Max Brückner & Monique Holthuizen.

Damals waren es die Hirten, die von den Engeln als Erste die frohe Botschaft erhielten, dass Jesus Christus geboren war. Natürlich verstanden die Schafe nichts. Die Hirten kamen jedoch zur Krippe und versammelten sich mit ihren Schafen um die junge Familie. In einem modernen Kontext finden sich die beiden Rollen nun im Shelter of Love wieder.

DIE HIRTEN & DIE HERDE

Jeder ist Teil einer Gesellschaft. Geformt wird sie durch jedes einzelne Individuum. Die Schafe repräsentieren eine Gemeinschaft aus engagierten und protestierenden Menschen. Sie haben die Aufgabe, einen unserer wichtigsten Werte zu beschützen: Die Würde des Menschen. Der Hirte wird folglich durch den ersten Satz aus dem Grundgesetz personifiziert.

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Der Gedanke der Menschenwürde lenkt und schützt wie ein Hirte, muss jedoch von jedem Individuum entschlossen verteidigt werden. Es entsteht eine Symbiose aus der Gesellschaft und dem Gesetz.

Zwei zueinander gewandte Dreiecke am Boden symbolisieren den Hirten. In den Dreiecken sind Aluminium Netze und Gitter gespannt, auf denen der erste Satz des Grundgesetzes und ein Aufruf zum Protest zu lesen sind. Über dem Hirten erstreckt sich ein Cluster aus Trillerpfeifen, der die Schafe darstellt. Die Trillerpfeifen sind wie eine Herde oder Menschenmenge angeordnet und symbolisieren die Fähigkeiten jedes Individuums zu protestieren. Die Gegenüberstellung des Hirten, als Grundgesetz und der Herde, als protestierende Gemeinschaft, betont die Notwendigkeit von Aktivismus, ohne den die Menschenwürde gefährdet ist.

News
Pflanzen I Kunst
Botanical Art Culture
Die Blumenkünstler DIEHL UND WAGENBACH aus Hamburg.  Text: Lena Schindler Wenn die Floristenmeister...
News
Designer
Authentisch und visionär: Ein Portrait von Philippe Starck
Erfinder, Schöpfer, Architekt, Designer, Kunstdirektor. Mit all diesen Begriffen lässt sich Philippe...
News
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Welcome back!
In der Zeit von Corona machen wir es uns Zuhause und im Garten schön. Viele von Ihnen – und auch wir...
Pop-up
Fashion I Schlafen I Kooperation
LONELINESS KEEPS ME RUNNING
Am 17. und 18. Juli 2020 launcht die Streetwear-Marke IN PRIVATE STUDIO ihre neue Kollektion „LONELINESS...
News
Wohnen
Aktion | Ligne Roset
Bis zum 31.August 2020 erhalten Sie bei Ligne Roset im stilwerk Berlin, Düsseldorf und Hamburg besondere Preisvorteile. Die Möbel von Ligne Roset bringen französisches Savoir Vivre zu Ihnen nach Hause. Seit 1860 fertigt das französische Familienunternehmen in der Nähe von Lyon und präsentiert jedes Jahr eine neue Kollektion mit internationalen...
Events
Architektur | Event
ReFraming Architecture
Insbesondere Architekturschaffende, Interior Designer und Immobilienplaner profitieren bei anspruchsvoller Objektplanung und Ausstattung vom gebündelten Kompetenzpotential im stilwerk. Darüber hinaus schafft stilwerk in 2020 unter dem Titel „ReFraming Architecture“ einen exklusiven B2B-Hub für Professionals − mit dem Ziel, einen lebendigen...
News
Sustainability
Wave of Change
Vergessen wir für einen Moment den Wortmüll von Donald Trump. Mindestens so brisant ist die Verschmutzung...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler