stilwerk_reform_bauhaus_saturn_tecta_stage_04

Re:Form | Saturn

Die „Saturn"-Tischleuchte fotografisch, malerisch und transzendent in ihren Materialfarben überhöht, ist nach der Bauhaus-Lehre eine „Aufforderung zur Umwertung des Sehens“. Eine assoziative Auseinandersetzung der Künstler Olff Appold, Kai Brüninghaus und Jürgen Sandfort mit einer Bauhaus-Ikone im Rahmen der Wanderausstellung „Re:Form – Eine Hommage an 100 Jahre Bauhaus“.

Die „Saturn“-Tischleuchte, nach einem Formentwurf des Bauhaus-Lehrers Josef Albers aus dem Jahr 1926 gestaltet, lässt die Ideen der Raumgestaltung, die am Bauhaus entwickelt wurden, lebendig werden. Erhältlich ist das Original von der Marke Tecta.

Als Reminiszenz an die fotografische Experimentierfreude des Bauhaus haben die drei Künstler Olff Appold, Kai Brüninghaus und Jürgen Sandfort die Tischleuchte als beispielhaftes Zeugnis der modulierten Raumgestaltung von der abbildenden Fotografie zu einem „Lichtbild“ weiterentwickelt.

Der Gegenstand wird malerisch aufgeladen – das Licht als Bestandteil der Lampe wird zum tragenden Element des Bildes. Doppelbelichtungen und invertierte Formen zitieren den Gedanken der „reflektorischen Lichtspiele“, die am Bauhaus entwickelt wurden und geben dem statischen Objekt eine symbolhafte Dynamik, die der Bewegung des Planeten innewohnt.

Farblich greift das Bild die Materialität der Lampe auf, indem die an Stahl und Chrom erinnernde Grauschattierungen mit dem grünlichen Schimmer des verwendeten Glases eine transzendente Atmosphäre erschaffen.

stilwerk_reform_bauhaus_logos_004

Ausstellungstermine

8. Mai bis 8. Juni 2019 | stilwerk Hamburg*
*Eine Veranstaltung im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers 2019.

17. Juni bis 17 Juli 2019 | stilwerk Berlin

19. August bis 19. September 2019 | stilwerk Düsseldorf

 

Fotos © Künstler-Trio Appold, Brueninghaus, Sandfort (Model: Sarah/LOUISA MODELS)
News
Nachhaltigkeit | Wohnen
Falk | HOUE
So schön kann Recycling sein: 2019 präsentiert die dänische Designmarke mit „Falk“ den weltweit...
News
Weihnachten | Aktion | Shelter of Love
Kinderwunschbaum
Mit der Aktion Kinderwunschbaum lassen Sie gemeinsam mit stilwerk Kinderwünsche wahr werden und unterstützen...
News
Architektur
High Line | Reclaimed Architecture
Da geht noch was: Zum Glück gibt es Menschen, die nicht nur die stillgelegte Bahnstrecke sehen, sondern...
News
Architektur
TWA Flight Center & Met Breuer | Reclaimed Architecture
Da geht noch was: Marode, alt, vergessen – manche Bauwerke sind erst auf den zweiten Blick schön....
News
 
Reclaimed Architecture
So bringen Architekten ihr Publikum zum Staunen: eben noch Abrisskandidaten, können sich die ehemaligen Silos, Fabriken und Bunker dieser Welt zu echten Juwelen entfalten – fantasievoll, elegant und inspirierend.
Events
Networking
Architekten Talk: Reclaimed Architecture
Am 6. November 2019 luden stilwerk und die Kooperationspartner Wittmann und JUNG zu einem Architekten Talk als neuen Hub für Professionals ins stilwerk Hamburg ein. Mit einer neuen Talk-Reihe schafft stilwerk Raum für ein lebendiges Netzwerk an Architekten, Interior Designern und Immobilienplanern – direkt verknüpft mit den über 800 Premiummarken...
News
Kooperation | Nachhaltigkeit
Originaldesign | Revive Interior
Nach dem Motto „Das Original ist die beste Wahl“ zeigt das Kölner Startup Revive Interior, fünf...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler