stilwerk_designpaper_hw2017_roche_bobois_stage_01

Roche Bobois | Mark Cheret im Gespräch

Seit über 50 Jahren prägt Roche Bobois die Möbelbranche. Ein Gespräch mit Mark Cheret aus dem Showroom im stilwerk Berlin.

Chapeau! Seit über 50 Jahren kreiert das französische Familienunternehmen Roche Bobois kleine und große Besonderheiten. Nachhaltig, ökologisch und „Made in Europe“. In den Showrooms in Berlin, Düsseldorf und Hamburg steht die komplette Kollektion bereit. In diesem Herbst hüllt Roche Bobois seinen absoluten Klassiker in fernöstliches Gewand: das „MAH JONG“-Sofa ist 2017 von Kimonos inspiriert und vom japanischen Modedesigner Kenzo Takada gestaltet.

Im stilwerk Berlin haben wir mit Mark Cheret, Germany Manager bei Roche Bobois, über die französische Designmarke gesprochen.

Initialzündung?
Ich finde es toll, mich jeden Tag mit schönen Sachen zu beschäftigen. Daher habe ich mich damals explizit für die Einrichtungsbranche entschieden.

Lieblingsstück von Roche Bobois?
Das „MAH JONG“!

Das Besondere an Roche Bobois?
Roche Bobois ist ein in den 1950er Jahren gegründetes Familienunternehmen mit über 250 Stores in mehr als 50 Ländern vertreten. Sämtliche Materialien (Leder, Stoffe, Holz) stammen aus Europa  – auch die gesamte Produktion der Möbel findet hier statt. Wir arbeiten mit vielen namenhaften Designern u.a. aus der Modeindustrie zusammen, darunter Missoni und Jean Paul Gaultier. 

Der Showroom im stilwerk Berlin?
Den Kunden erwartet ein schön eingerichteter Showroom mit den neusten Modellen unserer Kollektion. Meine Kollegen und ich freuen uns darauf,  gemeinsam eine ganz persönliche Einrichtung zu planen und zu realisieren. Wir legen großen Wert darauf, die Bedürfnisse, Wünsche und Geschmäcker unserer Kunden herauszufinden und umzusetzen. Dabei können wir zum einen auf eine riesige Bandbreite an unterschiedlichen Materialien zurückgreifen; zum anderen haben wir die Möglichkeit, bereits bei der Produktion auf Sonderwünsche einzugehen.  Abgerundet wird die Konzeption durch ein 3D-Planungsprogramm. So gibt es bereits vorab einen virutellen Eindruck der neuen Einrichtung.

Über allem steht aber das besondere Einkaufserlebnis! Bei uns herrscht zwar eine professionelle, aber auch lockere und freundschaftliche Atmosphäre. Schließlich plant es sich bei einem Kaffee und einem persönlichen Plausch doch am besten…

Trends?
Durch unser wachsendes Bewusstsein für unsere Umwelt, bekommt das Thema Öko-Design eine immer größere Bedeutung. Das betrifft vor allem die Nachhaltigkeit in Design und Produktion, beispielsweise unsere „SAGA“-Kollektion. Bei den Möbeln selbst erkennen wir wieder einen Trend hin zur Flexibilität und Personalisierung. Nicht wir, sondern unsere Möbel – beispielsweise das „ESCAPADE“ oder das „MAH JONG“ – passen sich unseren Bedürfnissen an.

Goldene Einrichtungsregel?
Wir glauben, dass es bei der individuellen Einrichtung keine festen Regeln gibt. Natürlich kann man sich an ein paar Trends orientieren, aber das Wichtigste ist es doch, die eigene Individualität zu wahren.

Entdecken Sie Roche Bobois in den den stilwerk Häusern in Berlin, Düsseldorf und Hamburg

News
Arbeiten
Neu: ROOMTOOL
Stylisch, aber trotzdem Umweltschonend! Genau das hat sich das renommierte Label ROOMTOOL als Ziel gesetzt....
News
Aktion
stilwerk DESIGN SALE
Das stilwerk Hamburg lädt vom 13. bis zum 15. Februar 2020 zum großem Design Sale ein. Am 12. Februar...
News
Wohnen
125 Jahre BRETZ– Past, Present, Future
BRETZ startet ins neue Jahrzehnt mit einem Jubiläum, das es in sich hat. stilwerk gratuliert und wirft...
News
Interview
Kreative Welten | Benjamin Hubert
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner....
News
Interview
Kreative Welten | Ineke Hans
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Ineke Hans gilt als eine der wichtigsten Gestalterinnen in den Niederlanden. Renommierte Marken wie Magis, Cappellini und...
News
Interview
Kreative Welten | Mathias Hahn
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner. Doch wie arbeiten diese Ideengeber eigentlich selbst? Wo sind ihre Inspiring Spaces? Und was brauchen sie, um kreativ zu sein? Seit 15 Jahren lebt der deutsche Designer Mathias Hahn in London. Seinem Stil hat die neue Heimat gutgetan: Reduziertes...
News
 
stilwerk Magazin Inspiring Spaces
stilwerk Magazin: Inspiring Spaces Ein Magazin über außergewöhnliche Menschen, visionäres Design...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler