stilwerk_rolf_benz_berlinale_stage_01

ROLF BENZ | Berlinale 2018

Auf der 68. Berlinale wurden vom 15. bis 25. Februar 2018 in der Bundeshauptstadt über 380 Filme aus aller Welt gezeigt. ROLF BENZ sorgte als „Official Supplier" mit ausgewählten Highlights der Kollektion für ein ebenso filmreifes Ambiente. 

Jeden Februar strahlen Stars aus aller Welt auf dem roten Teppich vor dem Berlinale Palast um die Wette und begeisterte Filmfans strömen zu Tausenden in die Kinosäle der Hauptstadt. In diesem Jahr wurden über 380 nationale und internationale Filme während des renommierten Filmfests gezeigt, rund 20 davon hatten konnten auf eine der begehrten Trophäen hoffen. Am Ende durfte sich unter anderem die rumänische Regisseurin Adina Pintilie ganz besonders freuen, denn für ihren Film „Touch me not" wurde sie mit gleich zwei Goldenen Bären in den Kategorien „Bester Film" und „Bester Erstlingsfilm" ausgezeichnet.

Ein Beitrag geteilt von Rolf Benz (@rolfbenz) am

Für filmreiche Auftritte während des Filmfestivals sorgte in diesem Jahr übrigens auch ROLF BENZ: Als „Official Supplier“ der Berlinale hat der deutsche Möbelhersteller mit seinem Interior-Team beispielsweise den Berlinale VIP-Club mit seinen mehrfach prämierten Sofaprogrammen „TONDO" und „NUVOL" stilgerecht aufgemöbelt.

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler