stilwerk_brand_tobias_grau_salt_pepper_stage_01

Salt & Pepper | Tobias Grau

In der Zeit vom 13. bis 28. Oktober 2018 präsentiert Tobias Grau die neue Generation kabelloser Leuchten in einer Ausstellung im Foyer des stilwerk Hamburg.

Kabellose Leuchten wie die neue „Salt & Pepper“-Tischleuchte von Tobias Grau wandeln das Wesen der Beleuchtung von fixierten Lichtquellen hin zu beweglichen, transzendierenden Gebilden mit denen überall stimmungsvolle Lichtsituationen geschaffen werden können.

Die neugewonnene kreative Freiheit lässt sich beispielsweise bei einem Candlelight Dinner – atmosphärisch beleuchtet von der „Salt & Pepper“ – ausleben. Hier versprüht die kabellose, dimmbare und mobile Tischleuchte genauso viel Charme, Wärme und Geborgenheit wie an langen Winterabenden im Wohnzimmer oder beim Picknick unter freiem Himmel.

stilwerk_brand_tobias_grau_salt_pepper_page_01

Die Helligkeit und Farbtemperatur lassen sich parallel über den im Leuchtenkopf integrierten Touchdimmer oder via Bluetooth intuitiv steuern. Auf höchster Stufe strahlt die „Salt & Pepper“ klares, helles Licht aus und leuchtet für 10 Stunde. Gedimmt reduzieren sich Lichtintensität und Farbe auf einen warmen Kerzenschein, der über 100 Stunden lang Licht spenden kann. Aufgeladen wird die „Salt & Pepper“-Leuchte ganz einfach über ein USB-C-Kabel. Die „Salt & Pepper“-Tischleuchte ist mattiert in einer hellen und einer dunklen Ausführung bei Tobias Grau im stilwerk Berlin und Hamburg erhältlich.

Im stilwerk Hamburg stellt die Hamburger Leuchtenmarke Tobias Grau die Produktneuheit in der Zeit vom 13. bis 28. Oktober 2018 im Foyer aus. Die Installation wird von Videos auf allen Etagen und einer Klanglandschaft im ganzen Haus begleitet.

News
Outdoor
Heiter bis sonnig
Lässig moderne Outdoor-Möbel in lebendigen Farben und schwungvollen Formen. Lassen Sie sich inspirieren,...
News
Online Shop | Kooperation statt Konkurrenz
Gemeinsam stark gegen Corona: wir öffnen unseren Online Shop
"Kooperation statt Konkurrenz" - Wir öffnen unseren Online Shop. Das Coronavirus zwingt den...
News
Stühle
Umweltfreundlich sitzen | A.I. von Kartell
A.I. von Kartell – Der erste Stuhl aus 100 Prozent recyceltem Material. „Jedes Jahr erforscht...
News
Bauhaus
Kein nettes Hobby für nette Mädchen.
Die Geschichte des bauhaus ist eine Geschichte der Männer. Sie hatten an der legendären Kunstschule...
News
Reisen
Places to see: Calgary Stampede in Westkanada
Authentische Western-Erlebnisse bei der größten Outdoor Show der Welt Calgary – der perfekte Ausgangspunkt für eine Reise in den kanadischen Westen. Umgeben von wunderschöner Natur und den nahegelegenen Rocky Mountains bietet die Metropole zahlreiche Aktivitäten für Outdoor-Enthusiasten. Mit rund 800 kilometerlangen Wegen zum Spazieren, Fahrradfahren...
News
Leuchten
Lichtgestalten | Occhio
Leuchtendesigner Axel Meise versucht, mit seinen Entwürfen die Sonne zu imitieren. Die Objekte seines Labels Occhio verbinden Hightech mit dem nötigen Hauch Sinnlichkeit – und beherrschen deutlich mehr als den schönen Schein. „Die einzige gültige Referenz für Occhio ist die Sonne“, sagt Axel Meise, und das klingt erstmal, nun ja, reichlich...
News
Wohnen
Rendez-vous | Ligne Roset
Bis zum 21. März 2020 erhalten Sie bei Ligne Roset im stilwerk Berlin, Düsseldorf und Hamburg besondere...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler