stilwerk_hamburg_houe_designpaper_fs2019_stage

Schon schön: HOUE aus Dänemark.

Die skandinavische Marke überzeugt mit wunderbaren Designs zu absolut fairen Preisen. Wir haben mit Jakoba Möser vom HOUE Store im Hamburger stilwerk gesprochen – über Trends, Highlights und Lieblingsstücke.

Outdoor-Möbel, die draußen wie drinnen eine gute Figur machen? Bei HOUE ist genau das garantiert. Dabei kombiniert die Marke beste handwerkliche Qualität mit einer reduzierten Formensprache und natürlichen Materialien. 2019 erweitert HOUE seine Indoor-Kollektion und setzt mit dem Modell „FALK“ auf Nachhaltigkeit: Der Stuhl wird zu 100 Prozent aus dänischem Haushaltsplastik hergestellt. Eine kleine Sensation, die man dem Sitzmöbel auf keinen Fall ansieht: Elegant und reduziert kommt die Sitzschale in minimalistischem Schwarz daher und gibt keinen Hinweis auf seine recycelte Herkunft. Mit welchen Entwürfen die Marke in diesem Jahr sonst noch aufwartet? Jakoba Möser aus dem Showroom im stilwerk Hamburg erzählt es Ihnen – und noch vieles mehr.

Houe 2019. Was können wir in diesem Möbeljahr von HOUE erwarten?
HOUE hat Anfang des Jahres die neue Serie „PAON“ vorgestellt – eine Outdoor-Möbelreihe, die im Unterschied zu unseren klassischen „CLICK Chairs“ komplett aus Metall besteht und in vielen unterschiedlichen Farben erhältlich ist. Die Form von „PAON“ ist deutlich romantischer und nostalgischer als unsere anderen Linien. Auf den ersten Blick sieht der Metallstuhl vielleicht unbequem aus, sobald man aber auf ihm sitzt, wird man sofort vom Gegenteil überzeugt. Zudem haben wir einige neue Tische vorgestellt, die unsere Kollektion erweitern. 

Welche neuen Trends sieht und setzt Houe?
„PAON“ kommt in klassischen Outdoor-Farben wie Schwarz, Weiß und Grün auf den Markt – allerdings auch im eher extravaganten Farbton Paprika, der wunderbar zum aktuellen Rotton-Trend passt. Damit wird der Stuhl zum Eyecatcher im Garten oder auf dem Balkon.

stilwerk_houe_paon_page_01

„PAON“

stilwerk_houe_click_page_01

„CLICK Chairs“

Gibt es einen Dauerbrenner?
Der HOUE Designklassiker ist der „CLICK Dining Chair“ (Design von Henrik Pedersen), mit dem wir 2016 den German Design Award gewonnen haben. Er ist bequem, kann ohne Kissen genutzt werden, stapelbar und bedarf so gut wie keiner Pflege. Auch unsere „LEVEL Lounge“ hat seit der Einführung an Beliebtheit gewonnen. Durch ihr schlichtes Design und ihren Komfort ist sie ein absolutes Highlight unserer Kollektion. Man kann die Lounge-Module selbst zusammenstellen und so seine eigene Outdoor-Oase schaffen. In diesem Jahr kommt das Lounge-Möbel in zwei neuen Farben daher: Dunkelgrau und Hellblau.

stilwerk_houe_level_lounge_page

„LEVEL Lounge“

Ihr kommt aus Dänemark – unserem unglaublich designaffinen Nachbarland. Merkt ihr Unterschiede hier und dort?
Auf jeden Fall! Wenn man dänische und deutsche Wohnungen vergleicht, gibt es immense Unterschiede. Die Gestaltung von Wohnräumen in Dänemark ist deutlich schlichter als die in Deutschland. Dort sind vornehmlich Farben wie Weiß und Grau zu finden und die Linienführung der Einrichtungsgegenstände ist eher schlicht. Es steht fast ausschließlich dänisches Design in den Wohnräumen. Die Deutschen sind da ein bisschen anders. Zwar wird hier auch auf Design geachtet, allerdings eher weniger auf den Herkunftsort. Hier werden Stile und Epochen mehr gemischt und durch persönliche Gegenstände erweitert. HOUE passt dadurch perfekt in das deutsche Wohnzimmer, da wir eine schlichte Leinwand für die eigene Dekoration bieten.

stilwerk_hamburg_houe_designpaper_fs2019_page_01

Kannst Du unseren Lesern einen persönlichen „Design-Rat“ geben?
Mein Rat an alle Leser: Richten Sie Ihre Wohnung in schlichten Farben wie Weiß, Schwarz oder Grau ein und setzten Sie mit Accessoires farbliche Akzente. Dadurch kann man seine Möbel lange Zeit nutzen und die Dekoration nach Belieben ändern, falls man sich an einer Farbe sattgesehen hat. Zudem kann man seine gesammelten Lieblingsstücke saisonal zeigen und sich immer wieder in einem neuen Kontext an ihnen erfreuen. 

Was ist dein persönliches Lieblingsstück und was begeistert dich daran?
Mein Lieblingsstück ist unser „SPÄN Lounge Chair“. Dieser ist unglaublich bequem und eine Bereicherung für jeden Wohnbereich. Durch seine Gestaltung wirkt er sehr offen und leicht, bietet aber genügend Platz. Mit Eichenbeinen wird aus ihm ein klassisch, dänisches Designobjekt, mit schwarzen Eschenbeinen wird er hingegen zum modernen Blickfang. 

Wie würdest Du deinen persönlichen Einrichtungsstil beschreiben?
Kurz und knapp: Bunte Highlights in minimalistischer Atmosphäre. Denn meiner Meinung kommen extravagante Sammlerstücke nur in einer ruhigen Umgebung perfekt zur Geltung. 

 

News
17.03.2019
72/100 | LC5 von Le Corbusier, Pierre Jeanneret & Charlotte Perriand
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden...
News
01.03.2019
Re:Form
Das Bauhaus – eine der wichtigsten Schulen der Moderne – wird 100. Zum Jubiläum feiert das stilwerk...
News
22.02.2019
Frühlingswochen | Ligne Roset
In der Zeit vom 7. bis zum 30. März 2019 erhalten Sie bei Ligne Roset im stilwerk Berlin, Düsseldorf...
News
07.03.2019
#einefragedesdesigns: Ineke Hans
Brauchen wir in der Zukunft weniger Dinge? Die niederländische Designerin Ineke Hans über Helden, Lieblingsstücke und eben auch die Zukunft...
News
08.03.2019
#trustthegirls. Design. Emanzipiert.
Von Vorreitern der Moderne wie Charlotte Perriand und Greta M. Grossman über Multitalente wie Patricia Urquiola bis zu Nachwuchsdesignern wie Elisa Strozyk und Signe Hytte – Design von und für Frauen ist einfach gut. Die Designwelt ist bis heute ein von Männern dominiertes Feld. Zum Weltfrauentag präsentiert stilwerk deshalb starkes Design von und für...
News
03.12.2018
Kein nettes Hobby für nette Mädchen.
Die Geschichte des bauhaus ist eine Geschichte der Männer. Sie hatten an der legendären Kunstschule nicht nur das Sagen, sondern drängten die Studentinnen systematisch ins Abseits. Höchste Zeit also, Geschichte anders zu erzählen — und zu zeigen, dass die bauhaus Frauen alles andere als Randfiguren waren. Alle Zeichen stehen auf Rot. Und auf Blau....
News
03.03.2019
70/100 | Cadre von Trude Petri
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. Heute die...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen die limitierte Auflage des neuen stilwerk Magazins „anders“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*
So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken.
Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier ›.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler