stilwerk_arbeit_heute_morgen_usm_stage_02

Tipps für effizienteres Arbeiten

Die Feriensaison neigt sich für viele dem Ende. Das heißt, zurück an die Arbeit. Wir halten einige Tipps bereit, mit denen die Arbeit besser wird und mehr Spaß macht:

  • Gelassenheit und Struktur: Der Schreibtisch ist sowieso immer voll. Lassen Sie sich davon nicht entmutigen und setzen Sie sich nicht mehr als 3 Prioritäten pro Tag, auf die Sie sich fokussieren. Übermäßiger Ehrgeiz führt oft dazu, dass man den Überblick verliert.
  • Organisation: Unterscheiden Sie zwischen wichtigen und dringenden Aufgaben. Was nur wichtig ist, kann warten. Manchmal werden aus wichtigen Aufgaben unwichtige.
  • Teamarbeit: Nehmen Sie sich in regelmäßigen Abständen Zeit, um zu besprechen, was gut klappt und wo noch Potenzial besteht.
  • Ruhe: Vereinbaren Sie mit Ihren Kollegen und Mitarbeitern Time Slots, in denen ungestörtes Arbeiten möglich ist.
  • Kooperation: Spitze Ellenbogen waren gestern – seien Sie kooperativ. Das schafft eine bessere Atmosphäre und hilft allen, produktiver zu sein.
  • Bewegung: Ideen lassen sich nicht immer erzwingen, vor allem nicht, wenn man nur auf seinen Bildschirm starrt. Vergessen Sie nicht, auch mal aufzustehen und sich zu bewegen. Das bringt Sauerstoff ins Gehirn und aktiviert die grauen Zellen. Manche schwören auch auf Achtsamkeitsübungen. Probieren Sie's einfach mal aus.

Und zu guter Letzt: die Einrichtung Ihrer Office-Räumlichkeiten. Sorgen Sie mit der Einrichtung für Wohlfühlatmosphäre und entdecken Sie Ihre individuelle Arbeitsplatzlösung. Die passende Beratung rund um’s Büro finden Sie im stilwerk Berlin bei ferro und USM Vitra Store by minimum, im stilwerk Düsseldorf bei P.Art1 Einrichten, im stilwerk Hamburg bei Kirsch & Lütjohann und punct.object oder online im stilwerk shop.

Events
Architektur
da! Architektur 2020
In ihrer 21. Jahresausstellung zeigt die Architektenkammer Berlin beispielhafte Projekte aus den Bereichen...
News
Bauhaus | Wohnen
Möbelmanufaktur im Märchenland
Vom idyllischen Lauenförde in die Welt: Tecta, deutscher Hersteller ikonischer Designmöbel, fährt...
News
Hospitality
Coming soon: stilwerk Hotel Heimhude
Im Frühjahr 2020 eröffnet in Hamburg das erste stilwerk Hotel.  Ein Zuhause in der Fremde. Eine...
News
Arbeiten
5 Tipps für entspanntes Arbeiten
Ob im Büro oder im Homeoffice – oft kann bei der Arbeit Stress aufkommen. Aber das muss nicht sein....
News
Aktion
stilwerk DESIGN SALE
Das stilwerk Hamburg lädt vom 13. bis zum 15. Februar 2020 zum großem Design Sale ein. Am 12. Februar 2020 macht der Pre-Sale den Auftakt. Stauben Sie nicht irgendwas ab: Ihre Designlieblinge gibt’s vom 13. bis zum 15. Februar 2020 beim großen Design Sale im stilwerk Hamburg zu reduzierten Preisen. Auf sechs Etagen können Sie vom Einzelstück...
News
Wohnen
125 Jahre BRETZ– Past, Present, Future
BRETZ startet ins neue Jahrzehnt mit einem Jubiläum, das es in sich hat. stilwerk gratuliert und wirft mit der Neuheit Moonraft einen Blick in die Zukunft. Mit Eigensinn und ausgefallenen Designs made in Rheinhessen hat sich BRETZ als edle Polstermanufaktur weltweit einen Namen gemacht. In diesem Jahr kann die Marke bereits auf ihre 125-jährige...
News
Interview
Kreative Welten | Benjamin Hubert
Sie machen unsere Umgebung bunter, stilvoller und runder: Gestalter, Produkt- und Industriedesigner....

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler