stilwerk_brand_bolon_stage_01

Von Textilabfällen zu Design-Bodenbelag | Bolon

Bolon ist ein schwedisches Designunternehmen, das innovative Fußbodenlösungen für öffentliche Räume herstellt. 1949 entstand der erste Flickenteppich aus Textilabfällen, heute ist Bolon der Vorreiter für nachhaltig hergestellte Design-Fußbodenbeläge.

Bolon: Ein Familienbetrieb in der dritten Generation, gegründet von Nils-Erik Eklund, und heute unter der Führung von den Schwestern Annica und Marie Eklund. Unter deren Leitung seit 2003 hat sich das schwedische Label von einer traditionellen Weberei in Ulricehamn in Schweden zu einer internationalen Designmarke entwickelt – mit bekannten Kunden wie Armani, Google, Four Seasons Hotels, Chanel, Adidas, Apple oder Missoni – und auch bald stilwerk Co-Working. Seit die Schwestern das Unternehmen von ihren Eltern übernommen haben, kennen sie nur eine Mission: Bolon zu einem Design-Vorreiter zu entwickeln und die eher konservative, traditionell orientierte Bodenbelagsbranche mit der grenzenlosen Kreativität der Modewelt zu fusionieren.

stilwerk_brand_bolon_page_01

Nachhaltigkeit steht bei dem schwedischen Familienunternehmen an erster Stelle, Bolon entwirft und produziert ausschließlich in seinem Werk in Ulricehamn in Schweden. Was 1949 mit dem Weben von Flickenteppichen aus PVC-Ausschuss begann, wird auch in der dritten Generation weitergeführt: 2010 entwickelte Bolon für die Vinyl-Teppiche einen eigenen Weichmacher, der auf vollständig erneuerbaren pflanzlichen Rohstoffen fußt. Seit 2014 sind alle von Bolon produzierten Bodenbeläge phthalatfrei (frei von Weichmachern). Weiterhin scheut das schwedische Label keine Mühen, um noch nachhaltiger zu werden: 2015 stellt Bolon den ersten recycelten Bodenbelag „Flow“ vor. Hierfür wird gebrauchter, zerkleinerter Bodenbelag zermahlen und zu Granulat verarbeitet, aus diesem kann anschließend neues Material gefertigt werden – und der Kreislauf beginnt wieder von neuem. Bereits ein Drittel der hergestellten Böden sind aus Recycling-Material – das Ziel liegt bei 100 Prozent. Positiver Nebeneffekt: Bolon produziert keinen Abfall, und auch der Abfall der Lieferanten wird durch Bolon recycelt.

Das Unternehmen, das bereits auf 70 Jahre Firmengeschichte zurück blicken kann, wird weltweit geschätzt für seine preisgekrönten Fußböden (unter anderen der Good Design Award, der German Design Award oder der reddot Design Award) und für die Zusammenarbeit mit renommierten Gestaltern und Kreativen.

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler