WARENDORF | Stephan Merz im Gespräch

Seit 1973 steht die Marke WARENDORF für exklusive und einzigartige Küchen. Wir waren zu Besuch bei Storeleiter Stephan Merz aus dem stilwerk Düsseldorf.

Traditionelles Handwerk trifft auf industrielle Präzision: In der nordrhein-westfälischen WARENDORF-Manufaktur werden Küchen als Individualkonzepte mit Perfektionsanspruch produziert. Einzigartig daran ist auch die Fertigungstechnologie des millimetergenauen Faltkorpus, der sich durch Stabilität, Dichtigkeit, Langlebigkeit und Vielseitigkeit im Hinblick auf das Küchendesign auszeichnet. „Für 2018 setzen wir bei den Oberflächen nach wie vor auf Beton, Hochglanzlack und neu auf unseren Effektlack, der handgearbeitet wird und jede Front zu einem Unikat werden lässt“, verrät Storeleiter Stephan Merz, selbst ein gelernter Schreiner und Hobby-Koch, bei unserem Besuch bei WARENDORF im stilwerk Düsseldorf.

Über WARENDORF?
Seit 1973 werden WARENDORF-Küchen getreu dem Miele Motto „Immer besser“ gefertigt – zunächst unter dem Unternehmensdach Miele, seit 2010 als eigenständige Marke. Ziel war und ist es noch heute die „Beste Küche“ auf dem Markt zu bauen. Ein Vision, die in der WARENDORF-Philosophie tief verankert ist. Jede Küche ist dabei eine Einzelanfertigung, die in der WARENDORF-Manufaktur in Westfalen entsteht.

Im Showroom im stilwerk Düsseldorf erwartet den Kunden individuelle, kompetente, lösungsorientierte und persönliche Beratung, die in allen Schritten der Planung unterstützt und Kundenwünsche kreativ, sinnbringend und wertig in enger Abstimmung mit dem Werk umsetzt.

Die Bedeutung der Küche?
Die Küche ist das Zentrum des häuslichen Lebens. Sie wird zu jeder Tageszeit genutzt, und dass oft mit wechselnden Szenarien: vom hektischen Familienfrühstück, über das schnelle Mittagessen unter der Woche oder den Snack im Vorbeigehen, bis hin zum Abendessen mit Freunden in geselliger Runde oder dem Partymittelpunkt am Wochenende. Die Küche muss vielseitig einsetzbar sein und wird heutzutage auch allen Besuchern des Hauses zugänglich gemacht. Damit verkörpert sie das Designstatement der Bewohner, ebenso wie die Klassiker im Wohnzimmer.

Trends?
Das klingt fast nach High Fashion – die Küchen-„Mode“ ist allerdings etwas langsamer. Für 2018 setzen wir nach wie vor auf Beton, Hochglanzlack und neu auf unseren Effektlack, der ebenfalls in der WARENDORF-Manufaktur handgearbeitet wird und jede Front zu einem Unikat werden lässt.

Vom ersten Termin bis zur Montage vor Ort?
Im Schnitt dauert der Prozess bis zur fertigen Küche vor Ort etwa acht Monate. Es bedarf viel Zeit und Einfühlungsvermögen, bis erste Ideen zur konkreten Planung reifen. Danach geht es um die Aufteilung, bei der oft noch einiges umgestellt wird, bis es dann zum entgültigen Auftrag kommt und die Küche in die Fertigung geht.

News
 
Perfekte Planungsgesellschaft.
Die Interior Experten, Innenarchitekten und Fachhändler im stilwerk unterstützen Sie nicht nur bei...
News
Wohnen | Virtual Reality
Janua 360VR
Die deutsche Möbelmanufaktur Janua präsentiert 2019 eine einzigartige 360°-VR-Experience. 2005...
Events
Architektur
Finissage: architect@work
Von der Messe ans Wasser: Am 5. September 2019 laden AXOR, Gira, Kaldewei und stilwerk zu einer Finissage...
News
Wohnen
Massivholz im Maßanzug
Von wegen Holz vor der Hütte: Die Möbelmanufaktur Janua freut sich viel mehr, wenn sie ihre maßgefertigten...
News
 
Hallo, Dr. Wald!
Auf geht’s, Bäume umarmen! Das Immunsystem freut sich. In Japan gehört Shirin Yoku – zu Deutsch: heilsames Waldbaden – offiziell zur Gesundheitsvorsorge für gestresste Großstädter. Die medizinische Wirkung von Kiefer und Co. auf Körper und Geist wird dort seit Jahrzehnten erforscht. Studien ergaben: Schon nach einer Stunde zwischen grünen...
News
Bauhaus
93/100 | Homage to the Square von Josef Albers
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden bauhaus Repertoire vor. Diese Woche zeigen wir Ihnen „Homage to the Square" von Josef Albers. Josef Albers gilt als bedeutender Mittler zwischen der europäischen Avantgarde und dem abstrakten Expressionismus in den USA, in die er...
News
Arbeiten
Frischer Wind für´s Office
Ob Arbeitsplatz im Büro oder Homeoffice – die meisten von uns verbringen viel Zeit vor dem Schreibtisch....

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler