We Love Design Award von stilwerk, ProSieben und InStyle vergeben.

Am 18. Mai wurden im stilwerk Berlin die glücklichen Gewinner geehrt.

stilwerk + ProSieben + InStyle = der WE LOVE DESIGN AWARD. Die drei Marken haben Anfang des Jahres den neuen Kreativ-Award für Nachwuchsdesigner ins Leben gerufen. Am 18. Mai 2016 fand die exklusive Preisverleihung im stilwerk Berlin statt, bei der rund 300 Gäste die sechs Gewinner der Kategorien Product-, Communication- und Fashion-Design feierten.

Rebecca Mir, Model und Moderatorin aus Köln, führte charmant durch die Preisverleihung, bei der Tim Renner, Staatsekretär für Kulturelle Angelegenheiten des Landes Berlin, und Reinhard Naumann, Bezirksbürgermeister Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf,  die jungen Kreativen in der Hauptstadt begrüßten. Die Juroren der drei Kategorien, darunter der Berliner Modedesigner Michael Michalsky, Richard Schweiger von ProSieben und stilwerk Inhaber Alexander Garbe verkündeten die glücklichen Gewinner. Im Anschluss feierten die Preisträger, Juroren und alle Gäste über den Dächern von Berlin bis spät in den Abend weiter.

Insgesamt hatten sich über 500 Nachwuchsdesigner für den Preis beworben, von denen gestern zehn Finalisten pro Kategorie auf die exklusiven Gewinne hoffen durften.

In der Kategorie Product-Design, für die stilwerk Pate stand, konnte sich Alena Waggershauser von der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei den „Students“ über den WE LOVE DESIGN AWARD freuen. Waggershauser, deren flexible Leuchte „flux“ die fünfköpfige Jury um Lilli Hollein (VIENNA DESIGN WEEK), Hermann August Weizzenegger, Tobias Grau (Tobias Grau), Leo Lübke (COR) und Alexander Garbe (stilwerk) sofort überzeugte, erhält ein mehrmonatiges Praktikum bei der renommierten Möbelmarke COR aus Rheda-Wiedenbrück.

Die Begründung der Jury zum Entwurf von Alena Waggershauser:

Der Entwurf flux nutzt die Vorteile der neuen LED-Technik geschickt aus und bedient sich dabei einer sportlich spielerischen Ästhetik. Form, Farbe und Material fügen sich zu einer schlüssigen Gesamtkomposition. Die Jury sieht ein hohes Potential in diesem sympathischen Entwurf, der eine breite Zielgruppe anspricht und variabel einsetzbar ist.

Die Berliner Designerin Anna Badur konnte sich in der Kategorie „Young Professionals“ mit ihrer Tellerserie „Blue Sunday“ durchsetzen. Als Preis erhält für sechs Wochen eine Pop-up Fläche in einem stilwerk Designcenter und kann ihre Produkte über den stilwerk shop verkaufen.

Die Begründung der Jury zum Entwurf von Anna Badur:

Die Jury ist überzeugt von der poetischen Qualität des Entwurfs. Sie spannt einen Bogen vom Industrieprodukt zum Unikat mit einem eindeutig zeitgenössischen Dekor. „Blue Sunday“ entwickelt mit einer simplen Idee enorme Spannkraft.

News
Outdoor
Heiter bis sonnig
Lässig moderne Outdoor-Möbel in lebendigen Farben und schwungvollen Formen. Lassen Sie sich inspirieren,...
News
Online Shop | Kooperation statt Konkurrenz
Gemeinsam stark gegen Corona: wir öffnen unseren Online Shop
"Kooperation statt Konkurrenz" - Wir öffnen unseren Online Shop. Das Coronavirus zwingt den...
News
Stühle
Umweltfreundlich sitzen | A.I. von Kartell
A.I. von Kartell – Der erste Stuhl aus 100 Prozent recyceltem Material. „Jedes Jahr erforscht...
News
Bauhaus
Kein nettes Hobby für nette Mädchen.
Die Geschichte des bauhaus ist eine Geschichte der Männer. Sie hatten an der legendären Kunstschule...
News
Reisen
Places to see: Calgary Stampede in Westkanada
Authentische Western-Erlebnisse bei der größten Outdoor Show der Welt Calgary – der perfekte Ausgangspunkt für eine Reise in den kanadischen Westen. Umgeben von wunderschöner Natur und den nahegelegenen Rocky Mountains bietet die Metropole zahlreiche Aktivitäten für Outdoor-Enthusiasten. Mit rund 800 kilometerlangen Wegen zum Spazieren, Fahrradfahren...
News
Leuchten
Lichtgestalten | Occhio
Leuchtendesigner Axel Meise versucht, mit seinen Entwürfen die Sonne zu imitieren. Die Objekte seines Labels Occhio verbinden Hightech mit dem nötigen Hauch Sinnlichkeit – und beherrschen deutlich mehr als den schönen Schein. „Die einzige gültige Referenz für Occhio ist die Sonne“, sagt Axel Meise, und das klingt erstmal, nun ja, reichlich...
News
Wohnen
Rendez-vous | Ligne Roset
Bis zum 21. März 2020 erhalten Sie bei Ligne Roset im stilwerk Berlin, Düsseldorf und Hamburg besondere...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler