stilwerk_lambert_stage_02

Wohnart | Knut Bunge im Gespräch

Bei Wohnart in Hamburg werden nicht nur Möbel gezeigt, sondern Wohnideen inszeniert. Mit stilwerk spricht Inhaber Knut Bunge über die Philosophie hinter dem Store und über seine goldene Einrichtungsregel.

Wohnart im stilwerk Hamburg setzt vor allem auf intensive Beratung durch Inneneinrichter und -architekten. So wird gemeinsam eine individuelle Wohnidee geschaffen, die perfekt zur Persönlichkeit des Kunden passt. Denn Knut Bunge weiß: „Möbelkauf ist und bleibt Vertrauenssache. Die Qualität ist nicht nur bei unseren Möbeln oberstes Gebot, sondern auch in der Beratung.“

stilwerk_store_wohnart_knut_bunge_01

Wir waren zu Besuch im Store im Erdgeschoss des stilwerk Hamburg und haben uns mit Inhaber Knut Bunge über die Philosophie von Wohnart und seine goldene Einrichtungsregel unterhalten.

Wofür steht Wohnart?
Bei uns liegt der Fokus darauf, uns abzuheben aus dem Einheitsbrei der großen Möbelhändler, die Kunden zu begeistern mit außergewöhnlichen Einrichtungsideen und zusätzlich mehr Service-Leistungen zu bieten als andere. Wenn wir Marken für unser Portfolio auswählen kommt es auf drei Dinge an: Qualität, Qualität und Qualität! Wenn ein Möbel nicht die in unseren Augen wichtigen Qualitätskriterien erfüllt, kommt es uns auch nicht ins Haus. Das beginnt beim Material und endet bei der Verarbeitung und den kleinsten Details. Denn eines sollte man sich immer bewusstmachen: der Ärger über schlechte Qualität währt länger als die Freude über einen billigen Preis. Trotzdem ist auch das Preis/Leistungsverhältnis für uns ein wichtiges Kriterium bei der Wahl, mit welchen Marken wir zusammenarbeiten.Wichtig ist außerdem, dass die Hersteller verlässlich sind und Sonderanfertigungen möglich machen. Unsere Kunden haben hohe Ansprüche und diese wollen wir zu 100 Prozent erfüllen. Derzeit arbeiten wir mit den großen Marken wie KFF, Raumplus, Contur, Lambert, Franz Fertig, Catellani & Smith und Conform zusammen.

Wie unterstützen Sie Ihre Kunden, die eigene Wohnpersönlichkeit zu finden?
Zuerst einmal gehen wir mit ihm durch unser Geschäft und zeigen ihm verschiedene Einrichtungsstile und Möglichkeiten. Dabei kristallisiert sich dann schon ein wenig die grobe Richtung heraus, was dem Kunden gefällt und was nicht. Dann gehen wir ins Detail, fangen an zu planen, zu rechnen, zu zeichnen. Mit unseren Planungsprogrammen können wir dem Kunden hervorragend aufzeigen, wie die Einrichtung am Ende wirklich aussehen würden. Das hilft vielen Kunden bei der Vorstellung und Entscheidungsfindung.

Gibt es einen Dauerbrenner in Ihrem Sortiment?
Das Schlafsofa „Malou" von Franz Fertig.

Ihre goldene Einrichtungsregel?
Eine gute Einrichtung passt sich an die Menschen an, nicht umgekehrt. Jeder ist individuell, jeder ist anders, hat unterschiedliche Ansprüche und Wünsche und auch jede Räumlichkeit ist anders. Da ist es unheimlich wichtig, erstmal genau zu eruieren, was der Kunde wirklich braucht und was er will. Und dann sind Ideen und Kreativität gefragt. Bei so grundlegenden Entscheidungen und langfristigen Gütern sollte man nichts übers Knie brechen und sich auf einen kompetenten Einrichtungsexperten verlassen.

News
Weihnachten
Shelter of Love
stilwerk, Lettes are my friends und die Köln International School of Design (KISD) laden Sie über die...
News
Interview | Medienkünstlerin
#einefragedesdesigns: Prof. Nina Juric
Von der Staatsoper Stuttgart, einem alten Mercedes, Bärbel Bold und den neuen Medien: Nina Juric ist...
Events
Kunst
#06 PHOTO POPUP FAIR
Vom 8. bis 17. November 2019 steht im stilwerk Düsseldorf alles im Zeichen der Photokunst: Zum sechsten...
Events
Networking
Women in Furniture Dinner
Am 24. Oktober 2019 trafen sich rund 40 Powerfrauen aus der Home & Living Branche für das zweite „Women...
News
20 Jahre stilwerk Berlin
Eine Nacht voll Goldstaub
Am 2. November 2019 feierten mehr als 1.100 Gäste das 20-jährige Jubiläum des stilwerk Berlin mit einer rauschende Party-Nacht im Chic der Goldenen Zwanziger. Zum runden Geburtstag verwandelten die Spezialisten von Bohème Sauvage das luftige, von hängenden Galerien umgebene stilwerk Foyer in ein glanzvolles Varieté im Stil der 1920er Jahre....
News
Architektur | Kunst
Johann König: Hier wird groß gedacht
Auf die Idee, in einer leerstehenden Kreuzberger Kirche eine Galerie zu eröffnen, muss man auch erstmal kommen. Besuch bei einem der wichtigsten Händler für Gegenwartskunst in Deutschland. Die Alexandrinenstraße zählte bis vor kurzem nicht gerade zu den Sehenswürdigkeiten Berlins. Zwar mitten im angesagten Kreuzberg gelegen, zwischen Landwehrkanal...
News
Architektur
Insel Hombroich | Recycled Architecture
Natur, Kunst und Architektur: auf der Insel Hombroich an der Erft verbinden sie sich auf ungewöhnliche...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler