stilwerk_magazin_19_living_intensified_greg_livernois_stage_01

Zu Hause in der Welt: Greg Livernois

Seit über sechs Jahren hat Greg keinen festen Wohnsitz. Die Orte, an denen er seinen Van abstellt, bestimmen seine Auftraggeber. Der Individualist arbeitet nämlich dort, wo er Kost und Logis bekommt und das ist meist im sonnigen Kalifornien. Auch er ist mit Laptop ausgestattet, verdient sein Geld aber vor allem durch sein handwerkliches Können – ein Talent, das im digitalen Zeitalter sehr gefragt ist und Greg die Möglichkeit gibt, ein unabhängiges Leben ohne Bindung zu führen.

Wie kam es dazu, dass du Wohnung gegen Van getauscht hast?
Es war keine bewusste Entscheidung, sondern ist eher passiert. Während ich bei einem Seminar in Philadelphia war, beschloss mein Vermieter, sein Haus zu verkaufen. Ein Kumpel, der zu dieser Zeit eine Wohnanlage in Nevada verwaltete, stellte mir kostenlos ein Apartment zur Verfügung. Von da ging es irgendwann weiter nach Washington zu einer befreundeten Familie, dann zu meinem Bruder nach Denver, Colorado. Überall, wo ich war, konnte ich mich nützlich machen – gleichzeitig genoss ich die Zeit, die ich mit Freunden und Familie verbrachte.

Und dabei hast du Gefallen am unabhängigen Lebensstil gefunden …
Ja, ich entdeckte mehr und mehr das Abenteuer und fand es bereichernd, mich frei zu bewegen. Ich stellte aber auch fest, dass ich an Dingen festhielt, die ich gar nicht brauchte. Innerhalb eines Jahres verkaufte oder verschenkte ich den Großteil meiner Sachen.

Was ist geblieben?
Meine Werkzeuge. Außerdem habe ich eine Notfallausrüstung in meinem Minivan, Campingausstattung, ein Jagdmesser, drei Schlafsäcke für unterschiedliche Temperaturen, eine Kühlbox. Die funktioniert übrigens auch als Tisch, denn ich kaufe inzwischen Dinge, die einen doppelten Zweck erfüllen und praktisch sind für unterwegs. Wie knitterfreie Hosen und Hemden. Die wähle ich nach Farben aus, die möglichst zu allem passen.

Wie reagiert dein Umfeld auf dein Nomadentum?
Unterschiedlich. Die einen sind neugierig, andere neidisch, weil sie sich nach dieser Art von Freiheit sehnen, wieder andere finden mich seltsam oder reagieren mit Aggression. Einmal wurde ich im Van sogar zusammengeschlagen. Allerdings schlafe ich selten im Auto, da die meisten Leute mir ihr Haus öffnen und zumindest eine Couch anbieten.

stilwerk_magazin_19_living_intensified_greg_livernois_page

Du wirst bald 50 – sind diese ständigen Wechsel nicht ziemlich ermüdend?
Das ist manchmal schon anstrengend. Auf der anderen Seite kann ich mir schwer vorstellen, wieder einen festen Wohnsitz zu haben. Mein nächstes Ziel ist ein Mercedes Sprinter Van, den ich zum Schlafen umfunktionieren und in dem ich wohnen kann.

Was war ein besonders schöner Moment on the road?
Einmal wurde ich durch eine Straßensperrung gezwungen, durch das Death Valley zu fahren. Es war nachts, also konnte ich nichts sehen. Ich übernachtete im Van – und wurde vom wohl schönsten Sonnenaufgang in der Wüste geweckt. Überwältigend fand ich auch die Burney Falls, die spektakulären Wasserfälle. Dort kann man wunderbar angeln. Apropos, meine Fliegenfisch-Rute ist auch immer an Bord.

Die ist seit dem Film „Aus der Mitte entspringt ein Fluss“ mit Brad Pitt salonfähig geworden. Verrätst du uns deine Lieblingsgewässer zum Fischen?
Dazu zählen Bridgeport und Trinity River in Kalifornien, The Platt River und Rio Grand in Colorado sowie San Juan River in New Mexico.

stilwerk_magazin_19_living_intensified_greg_livernois_page_01

Weißt du schon, wo du als nächstes wohnen wirst?
Seit einigen Jahren verbringe ich die Sommer immer am Lewiston Lake in Nordkalifornien. Dort helfe ich einer Freundin, das Saisongeschäft zu managen. Ich vermiete Boote, leite den Angel-Shop, bringe Dinge wieder in Schuss und gebe gelegentlich Unterricht im Fliegenfischen.

Dieses Interview ist ein Beitrag aus dem stilwerk Magazin „Living intensified“, verfasst von Andrea Bierle. Ihr persönliches Exemplar der aktuellen Ausgabe gibt es zum Mitnehmen in den stilwerk Häusern Berlin, Düsseldorf und Hamburg sowie im ausgewählten Zeitschriftenhandel. 

Zurück zur Übersicht ›

News
Wohnen | Sitzmöbel
Reif für die Insel
Robinson Crusoe würde sich freuen, denn auf diesen Wohninseln ist man nicht lange allein. Sie eignen...
News
Reisen
Zu Hause in der Welt
Das Lebensgefühl digitaler Nomaden: Sie reisen um die Welt, um das Dasein intensiver zu spüren. Aber...
News
Outdoor | Sonnenschutz
50 Jahre Weishäupl
Zum 50-jährigen Jubiläum der bayrischen Outdoor-Marke Weishäupl werfen wir einen Blick in die Produktion...
News
Bauhaus
88/100 | D51 von Walter Gropius
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des bauhauses stellen wir 100 Dinge aus dem faszinierenden...
News
 
Und in welchem Hotel fühlen Sie sich wohl?
Inspirierende Vorträge und viel Raum zum Netzwerken beim arcade-Event „Faszination Hotel“ am 28. und 29. Juni 2019 in Köln. Eine mehr als gelungene Veranstaltung.  Am Sonnabend, den 29. Juni, fand im 25hours Hotel „The Circle“ in Köln das arcade-Event „Faszination Hotel“ statt. Dabei ging es um Architektur- und Interior-Gestaltung...
News
Leuchten
Flowerpot VP4 | 50 Jahre
Inspiriert durch die Zeit des Flower-Power-Movement: Leuchte „Flowerpot VP4“ von &tradition feiert 50-jähriges Jubiläum. 1968 warf die Studentenrevolte in Städten wie Paris, Rom und den Vereinigten Staaten alte Werte um und initiierten das Flower-Power-Movement für Frieden, Liebe und Harmonie. Im selben Jahr stellte Verner Panton seine Leuchtenserien...
News
Ausstellung | Wohnen
Virgil Abloh c/o Vitra
Virgil Abloh und Vitra haben sich zusammengetan. Das Ergebnis: drei limierte Designs und die Ausstellung...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler